21.12.19 Chemnitz


Beiträge: 3730

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 16. Dez 2019, 08:54

21.12.19 Chemnitz

21.12.19
17:00 Uhr
Chemnitz Crashers - ECC Preussen Berlin
Küchwaldhalle

Beiträge: 3730

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 18. Dez 2019, 07:42

Re: 21.12.19 Chemnitz

Liebe Crashers Gemeinde! Weihnachten steht vor der Tür. Und wir wollen Euch am Samstag mit einem hammer Spiel beschenken.

Für weihnachtliche Stimmung sorgt Opernsänger Markku Runne. Traditionell läutet er das Fest mit einem klassischen Weihnachtslied ein.

Kommt vorbei! Bringt Freunde und Bekannte mit! Gemeinsam bringen wir unser Wohnzimmer zum Leuchten!

https://facebook.com/events/2582266928488022/?ti=wa

Crashers - Gemeinsam eine Leidenschaft

Beiträge: 3730

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 18. Dez 2019, 11:04

Re: 21.12.19 Chemnitz

21.12.19
17:00 Uhr
Chemnitz Crashers - ECC Preussen Berlin
Küchwaldhalle

Am Samstag sind die Preussen beim aktuell Tabellenzweiten in der Regionalliga Ost zu Gast.
Die Crashers sind heimstark und haben am Küchwald erst zwei Punkte abgegeben.
Die Ausgangslage ist klar. Chemnitz will sich in der Spitzengruppe festsetzen und Preussen seinen Vorsprung behaupten.
Chemnitz hat seinen Fans ein HAMMERSPIEL versprochen. Da haben sie nicht übertrieben. Wenn man auf Preussen trifft weiß man nachher wo der Hammer hängt.
Simon Braun kann auf einen soliden Kader zurückgreifen und hat das Ziel für diese Begegnung klar formuliert:
„Nachdem der Frust über die Niederlage gegen Schönheide am Sonntag gut verarbeitet werden konnte, wollen wir auch in Chemnitz punkten. Die Mannschaft sollte bis auf Janek, der noch Sportverbot hat, wieder vollzählig sein. Wir werden sehen, ob Chemnitz mit Unterstützung der DNL-Spieler anders zu spielen ist“.

Beiträge: 3730

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 20. Dez 2019, 09:32

Re: 21.12.19 Chemnitz

Das Topspiel schlechthin erwartet Euch am Samstag im Eissportzentrum Chemnitz - der Zweite zu Hause gegen den Ersten der Regionalliga Ost! Chemnitz Crashers vs. ECC Preussen Berlin e.V.

Spielstart 17 Uhr! Einlass ab 16 Uhr!

Hammerpreise erwarten Euch bei unserem Puckspiel in der zweiten Drittelpause. Der erste Platz gewinnt einen 50€ Therapie-Gutschein für das Zentrum für Physiotherapie und Gesundheitssport Mumme - http://www.medifit-mumme.de/. Der Zweitplatzierte kassiert eine Fantasse plus 10€-ARAL-Tankgutschein zur Verfügung gestellt von Gering & Pfeiffer GmbH Chemnitz plus Autowäsche von BEST Carwash Chemnitz. Und für den dritten Platz gibt es unseren speziellen, mit nur 100 Stück limitierten Weihnachtspuck plus 10€-ARAL-Tankgutschein plus Autowäsche.

Auf ein tolles Spiel! Bringt unser Wohnzimmer zum Leuchten!

Crashers - Gemeinsam eine Leidenschaft

Beiträge: 3730

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 20. Dez 2019, 09:34

Re: 21.12.19 Chemnitz

Jetzt kommt Preussen.

Zum Jahresabschluss haben wir im Küchwald nochmal einen echten Kracher. Nicht nur, dass Markku mit seiner Stimme offiziell die Weihnachtszeit einläutet, nein, es kommen auch noch die Preussen - der Tabellenführer - zum Topspiel.

Seid zum absoluten Highlight unbedingt dabei.

21.12. - 17 Uhr
Chemnitz Crashers vs ECC Preussen Berlin

Wir freuen uns auf euch.

Crashers - Gemeinsam eine Leidenschaft

Beiträge: 3730

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 21. Dez 2019, 19:40

Re: 21.12.19 Chemnitz

Regionalliga Ost

Chemnitz bleibt auf Play-Off Kurs - Mit voller Kapelle (19+2) konnte man Spitzenreiter Preussen (12+2) in Overtime besiegen. Nach dem 2:0 der Gastgeber kamen die Preussen zurück und gingen mit 3:2 und 4:3 in Führung. Chemnitz glich aber noch einmal aus und setze in Overtime bei eigener Unterzahl den Schlußpunkt zum 5:4 (1:0,2:3,1:1,1:0)

Beiträge: 3730

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 21. Dez 2019, 20:46

Re: 21.12.19 Chemnitz

Chemnitz Crashers –Preussen Berlin 5:4 n.V. (1:0,2:3,1:1,1:0)

Diese Spitzenbegenung am Küchwald stand für die Charlottenburger unter keinem guten Stern.
Trainer Simon Braun standen nur 12+2 Spieler zur Verfügung, während die Gastgeber mit 19+2 aus dem Vollen schöpfen konnten.
Dennoch schlugen die Jungs sich tapfer und hatten mit Erik Reukauf einen überragenden Keeper im Kasten, der seine Farben im Spiel hielt.
Das es am Ende leider nur zu einem Punkt reichte –ob der Gold wert ist werden wir nach Abschluss der Hauptrunde sehen-hat viele Gründe.
Zum einen hat eine zweifelhafte Strafenverteilung zu Lasten der Preussen die Aufgabe der 14 Aufrechten nicht gerade erleichtert.
Kurz vor Ende des zweiten Drittels wird ein klarer Treffer der Preussen –wäre das 3:4 gewesen-nicht anerkannt.
Pech kurz vor der Drittelpause wo der Pfosten dem zu diesem Zeitpunkt verdienten 3:4 im Weg stand.
Preussen geht allen Widrigkeiten zum Trotz Mitte des letzten Drittels in Führung und muss 5 Minuten vor Ende der regulären Spielzeit den Ausgleich hinnehmen.
Passend zum Spiel das der vemeintliche Siegtreffer der Preussen nicht gegeben werden konnte, die Schlussirene war schneller.
Da passt es doch auch ins Bild, das man den KO-Treffer in Überzahl kassiert hat.
Momentan dürfte der Frust im Team überwiegen. Spätestens beim nächsten Training heißt es Mund abputzen und volle Konzentration auf das letzte Spiel 2019.
Am 2. Weihnachtsfeiertag in Niesky werden die Karten neu gemischt!

Tore:
1:O 19:01 Min Hirsch
2:0 20:37 Min Charousek
2:1 22:33 Min Grunwald
2:2 26:07 Min d`Heureuse
2:3 27:44 Min Schimming
3:3 35:45 Min Fritz
3:4 48:59 Min Braun, F
4:4 54:23 Hirsch
5:4 61:59 Braun, V

Strafen:
Chemnitz 12 Min
Preussen 16 Min

Zuschauer:
795

Beiträge: 3730

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 24. Dez 2019, 08:25

Re: 21.12.19 Chemnitz

Crashers knacken Ligaprimus

Ein schöneres Geschenk zu Weihnachten, wie dieses Spiel, hätten sich die Crashers selbst und ihren Fans nicht machen können. Ein toller 5:4 Sieg in der Verlängerung zum Jahresabschluss.

Beide Teams schenkten sich vor knapp 800 Zuschauern nichts. Schon im ersten Drittel hatte das Schiedsrichtertrio große Mühe, die Spieler unter Kontrolle zu halten. Es hagelte Strafminuten, 10 davon für den Tabellenführer ECC Preussen Berlin. Ein Überzahlspiel in der letzten Spielminute nutzte Kenneth Hirsch zum 1:0.

Nach nur 27 Sekunden im Mitteldrittel sorgte Jiri Charousek, weiter in Überzahl spielend, für das 2:0. Nur zwei Minuten später zogen die Preussen in Überzahl nach und gingen fünf Minuten später nach einem Doppelschlag gar mit 2:3 in Führung. Wieder in Überzahl spielend glich Patrick Fritz in der 36. Spielminute aus.

Das dritte Drittel war taktisch geprägt. In der 49. Spielminute nutzten die Hauptstädter ein Überzahlspiel zum Führungstreffer. Der Stadionsprecher DJ TJ schaltete einen Gang höher und zog von da an das Publikum mit. Dieses sorgte für grandiose Stimmung im Küchwald und trieb die Crashers fünf Minuten vor Abpfiff zum 4:4 durch Kenneth Hirsch. Dabei blieb es.
Die Overtime entschieden die Crashers ambitioniert spielend in Unterzahl für sich. Karel Novotny feierte auf der Strafbank, als Viktor Braun nach tollem Zuspiel von Torsten Hofmann quer durch die Preussen-Box den Puck zum Siegtreffer in die Maschen drosch.
Wahrlich ein ENDSPIEL zum Jahresende!

„Wir haben sieben von acht Heimspielen gewonnen; auch gegen FASS, Preussen und das Derby gegen Schönheide. Es ist sensationell, was unsere Truppe in dieser Saison abliefert. Jetzt haben sich alle ein ruhiges Weihnachtsfest verdient. Am 4. Januar geht es zu Hause weiter gegen die Eisbären Berlin Juniors“, freute sich Torsten Buschmann. „Der Kampf um die Play-Offs bleibt eng für uns. Fünf Teams, wie zu Saisonbeginn angekündigt, haben noch große Chancen, einen der vier Play-Off-Plätze für sich zu erkämpfen.“


Crashers – Gemeinsam eine Leidenschaft!

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Spieltermine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de