Liga allgemein


Beiträge: 3574

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 15. Jul 2019, 17:49

Liga allgemein

Saisoneröffnungsspiel am 21.09.19 - leider keine gemeinsame Endrunde mit Regionalliga Nord
Für die Regionalliga Ost sind Schönheider Wölfe, FASS Berlin, Tornado Niesky, Chemnitz Crashers, ESV Halle, ESC Dresden, Berlin Blues und Eisbären Juniors Berlin gemeldet. Außerdem hat der ECC Preussen Berlin die Aufnahme in die Regionalliga Ost beantragt und wird die Liga voraussichtlich als neunter Verein ergänzen.

Die Hauptrunde der Regionalliga Ost wird am 21. September 2019 eröffnet, wenn um 17:30 Uhr im Eissportzentrum Chemnitz die Chemnitz Crashers auf Aufsteiger Eisbären Juniors Berlin treffen werden. Die anderen Mannschaften werden am darauf folgenden Wochenende bzw. am ersten Oktober-Wochenende in die Saison starten. Der komplette Spielplan wird Ende August 2019 veröffentlicht. Die Hauptrunde endet am 16. Februar 2020.

Danach spielen die Mannschaften auf den Rängen 1 bis 4 Play-offs im Modus Best-of-five, um den Meister der Regionalliga Ost zu ermitteln. Eine Entscheidung, ob und wie die Saison für die Mannschaften ab Rang 5 weitergeht, fällt in den nächsten Wochen.

Das Highlight der letzten Saison, die gemeinsame Endrunde mit der Regionalliga Nord und die anschließenden Play-off-Spiele, fällt in dieser Saison auf Grund der Absage der Nordvereine aus. Die Vorstände des Sächsischen Eissportverbandes und des Niedersächsischen Eissportverbandes bedauern diese Entscheidung der Nordvereine.

News und Ergebnisse der Liga finden Sie auf unserer Homepage (http://www.sev-eishockey.de) und im Ligenmanager (http://www.sev-manager.sev-eishockey.de).

SEV

Beiträge: 3574

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 16. Jul 2019, 19:48

Re: Liga allgemein

Regionalliga Ost 2019/20: Derbys ohne Ende...
Derbyfans kommen in der neuen Regionalligasaison voll auf ihre Kosten. Stand jetzt treten diese Saison mit dem EHC Berlin Blues, dem ECC Preussen, den Eisbären Juniors Berlin und FASS Berlin vier Teams in der Liga an und diese treffen jeweils drei Mal aufeinander.

An dieser Stelle wird ein wenig zurückgeblickt. Denn auch wenn nicht jedes Team bisher aufeinander traf, gibt es einiges an Derbygeschichte zu berichten.

Zunächst noch ein Hinweis: In diesem Artikel werden aber nur Spiele zwischen den ersten Mannschaften der vier Teams berücksichtigt, denn diese treffen ja nun aufeinander.

Noch keine Pflichtspiele zwischen den ersten Mannschaften der vier Regionalligateilnehmer gab es zwischen den Juniors und den Blues, den Juniors und dem ECC, den Juniors gegen FASS und den Blues gegen den ECC. Es gab es lediglich Testspiele zwischen den Blues und dem ECC, sowie FASS und den Juniors. Diese gewannen der ECC und FASS.

Seit der Saison 2017/18 gibt es Derbys zwischen den Berlin Blues und FASS Berlin. Die damals finanzstarken Blues gewannen die Derbyserie knapp. Beide Teams konnten ein Spiel gewinnen, das dritte Spiel gewannen die Blues nach Penaltyschießen. Hier gab es auch das einzige zweistellige Ergebnis zwischen beiden Teams, FASS gewann deutlich mit 15:2. In der Abschlusstabelle landeten die Weddinger aber sieben Punkte vor den Blues auf dem 3. Platz. Letzte Saison sah das anders aus, ohne Investor konnten die Blues gegen die Weddinger nicht mehr mithalten. Alle drei Spiele gingen ganz klar an FASS. Am Ende landete FASS klar vor den Blues. FASS konnte vier von sechs Spielen gegen die Blues gewinnen, die Blues gewannen ein Spiel nach 60 Minuten und das einzige Penaltyschießen.

Seit 2004 gab es 55 Pflichtspiele zwischen FASS Berlin und dem ECC Preussen Berlin, zunächst noch mit dem Zusatz Juniors. Egal ob in der Regionalliga, den Auf- und Abstiegsrunden, Pokalwettbewerben, Playoffs, oder der Oberliga es gab hart umkämpfte Spiele, aber auch klare Siege. Beide Teams gewannen jeweils 26 Siege nach regulärer Spielzeit, zwei Spiele gingen in die Verlängerung, beide gewannen die Weddinger. Und auch das einzige Penaltyschießen der Geschichte ging an die Akademiker. Somit führt FASS die Serie ganz knapp mit 28:27 an. In den Abschlusstabellen der Wettbewerbe lag FASS neun Mal vor den Charlottenburgern, diesen gelang dies in sechs Wettbewerben. Fünf Spiele endeten zweistellig und alle gingen an den ECC. Auch deshalb haben die Charlottenburger beim Torverhältnis die Nase vorne, hier steht es 242:206.

Auf den Spielplan müssen die Fans noch bis Anfang August warten, auf die insgesamt 18 Hauptrundenderbys aber dürfen sie sich jetzt schon freuen. Allerdings ist eine gewisse Vorsicht geboten, denn man weiß ja nie, wie die Vereine für die Spiele Werbung machen. Da gab es in der Vergangenheit sehr eigenartige Werbeinhalte. Nicht, das ihr versehentlich zu Spielen geht, die ihr gar nicht sehen wollt, oder manch einer denkt es gäbe noch einen fünften Regionalligaverein aus Berlin…

Ich hoffe, ich habe alle Zahlen richtig zusammengetragen. Wenn nicht, bitte ich vielmals um Entschuldigung.

https://www.noppe-ist-schuld.de/index.p ... fsWvaj3Vrw

Beiträge: 3574

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 27. Aug 2019, 15:03

Re: Liga allgemein

Beiträge: 3574

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Do 19. Sep 2019, 06:57

Re: Liga allgemein

Die Regionalliga vor dem Saisonstart

l
Am Samstag startet die Regionalliga Ost mit einer Saisoneröffnungsveranstaltung in Chemnitz in die neue Saison. Es dürfte wieder eine sehr interessante Saison werden hier eine kleiner Ausblick.

Im Teilnehmerfeld gab es bekanntlich eine Änderung, die Bombers aus Bad Muskau verzichtete auf einen Start, dafür ist der Berliner Meister Eisbären Juniors Berlin neu dabei. Favorit auf die Meisterschaft dürfte Titelverteidiger Schönheider Wölfe sein. Die Wölfe haben ihren Kader weitestgehend gehalten und nur punktuell verändert. Dahinter werden mit FASS Berlin, Tornado Niesky, Chemnitz Crashers und Oberligaabsteiger ECC Preussen Berlin um die drei weiteren Playoff-Plätze spielen. Auch FASS Berlin hat seinen Kader nur minimal verändert, geht aber mit einem anderen Trainer in die Saison. Bei Tornado Niesky beginnt langsam der Umbruch, trotzdem dürfte das Team eine gute Qualität verfügen. Die Chemnitz Crashers versuchen es ebenfalls mit einem neuen Trainer, der natürlich erstmal seine Philosophie vermitteln. Schwierig dürfte es für den ECC Preussen Berlin werden. Der Kader ist gut besetzt, aber es ist eine völlig neue Situation. In den letzten Jahren war das Team chancenlos und wirkte teils überfordert, nun sollte das Team teilweise und er Favoritenrolle sein und muss teilweise das Spiel machen. Der ESC Dresden hat in den letzten Jahren immer starke Teams ins Rennen geschickt und wird sicherlich wieder einige Teams ärgern können. Die 1b der Saale Bulls hat einige interessante Spieler verpflichten können und sollte auch in der Lage sein, den einen oder anderen zu ärgern. Die Berlin Blues und Aufsteiger Eisbären Juniors Berlin gehören zu den klaren Außenseitern. Bei den Blues ist es anerkennend, dass sie sich weiter in der Liga behaupten wollen. Läuft es gut, könnte das Team für eine Überraschung sorgen. Gleiches gilt für die Juniors. Erstmal in der Liga ankommen und dann schauen, was insgesamt geht.

Am Samstag eröffnen die Chemnitz Crashers und die Eisbären Juniors die Saison. Chemnitz ist hier Favorit, die Juniors können befreit aufspielen. Eine Woche später geht es dann richtig los. FASS Berlin und der ECC Preussen rufen am 27.09. zum ersten Berlin-Derby, die Saale Bulls empfangen Chemnitz. Einen Tag später empfängt der ESC Dresden die Berlin Blues und am 29. September folgt das Spiel zwischen dem ECC Preussen Berlin und den Chemnitz Crashers. Bis auf Niesky und Schönheide wissen dann alle Teams so ungefähr wo sie stehen.

https://www.noppe-ist-schuld.de/index.p ... w_8GQiLXlE

Beiträge: 3574

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 21. Sep 2019, 08:57

Re: Liga allgemein

RLO) Die Eishockeyregionalliga Ost feiert ihren offiziellen Saisonstart im Chemnitzer Eissportzentrum. Ab 16:30 Uhr gibt es eine öffentliche Pressekonferenz im großen Gastraum der Eissporthalle. Ligenleiter Alexander Hedderich und Verbandschef Lutz Michel kündigen Änderungen und Infos zur langfristigen Planung der vierten Liga an.

IHP

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Regionalliga 2019/2020

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de