Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans


Beiträge: 1671

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Mi 9. Okt 2019, 05:57

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
09.10.2019....Mittwoch ...die Aussichten
Ja es ist Mittwoch ...das Bergfest diese Woche und damit geht der Blick Richtung Wochenende.
Tja...als Preussen Fan steht wohl ganz klar der Samstag im Mittelpunkt.
Am 12.10.2019 um 19:30 kommt der Meister der Regio Ost ..die Schönheider Wölfe ins P9.
Nach dem Perfekten Start mit drei Siegen ..ist nun die Frage ..was geht gegen den Favoriten der Liga ???
Im ersten Saisonspiel der Wölfe wurden die Plüschie Juniors erst in der Overtime niedergerungen.
Also wird es auf Seiten von Schönheide nicht an Motivation fehlen.
Auf Seiten unserer Preussen kommt
Oleg Dogadin endlich zum ersten Einsatz ...nachdem sein Spielerpass endlich da ist.
Es ist also alles angerichtet ..also Fans und Freunde der Preussen..kommt am Samstagabend mit Familie und Freunden ins P9 und unterstützt unsere Preussen dabei den vierten Saisonsieg einzufahren und damit den ersten Platz zu festigen.
Schwer genug wird es werden.

Ich wünsche uns allen einen halbwegs stressfreien Mittwoch

Euer Schally
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1671

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Do 10. Okt 2019, 06:29

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
10.10.2019...Donnerstag .....
Gestern war wieder einer der Momente, wo man sich fragt ..was geht in Mensche so vor sich?
In Halle schiesst ..soweit wie jetzt bekannt ..ein Mann schwer bewaffnet ..auf Menschen ..tötet dabei zwei ..und so wie es im Moment verbreitet wird, hatte er wohl das Ziel noch viel mehr zu töten.

Man sieht und hört es fassungslos was dort geschehen ist ...
Aber dann, einige der Reaktionen ..die man hört oder liest, sind fast genauso schlimm...

Mein Mitgefühl gilt allen Angehörigen und Freunden der Opfer dieses feigen Anschlags.

Da tritt Eishockey doch glatt in den Hintergrund ....

Trotzdem wird auch diesmal das Leben weiter gehen...und das ist auch gut so ..aber vielleicht sollten alle mal darüber nachdenken ..ob alles, was sie so tun und von sich geben ..ihrem  Ziel wirklich so gut tut .

Ich wünsche uns allen einen halbwegs stressfreien Donnerstag

Euer Schally
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1671

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Fr 11. Okt 2019, 06:08

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
11.10.2019....Freitag ..das Wochenende ist nah
Heute findet in Halle das Oberliga Spiel Halle gegen Hannover Indians statt...bei diesem wird das Team der Halle Saale Bulls mit ganz besonderen Trikots spielen.
Statt der Spielernamen ..werden solche Aussagen wie...Respekt... Menschenwürde ...Demokratie ..Miteinander ...Toleranz ..auf diesen Trikots stehen.
Damit soll ein ganz klares Zeichen gegen den feigen Anschlag am Mittwoch gesetzt werden .
Eine sehr gute Sache finde ich ...und gut das der DEB es schnell genehmigt hat. Die Trikots werden nach dem Spiel zu Gunsten der Hinterbliebenen der beiden Opfer versteigert.
Schade dass das wahrscheinlich nicht Online geht ..weil dort hätte ich sicherlich mit geboten...nach Halle kann ich leider aus privaten Gründen heute nicht fahren.

Unsere Preussen haben ja noch einen Tag Zeit ..vor dem ersten aufeinander treffen mit dem Regionalliga Meister Ost 2019 ...den Schönheider Wölfen.
Aber Marco P. trifft sich wohl schon heute mit einigen Fans aus Schönheide ...das nennt man dann wohl gelebtes Eishockey Fan Leben.

Ich wünsche uns allen einen halbwegs stressfreien Freitag...das Wochenende ist nah.

Euer Schally
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1671

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Sa 12. Okt 2019, 07:29

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
12.10.2019...Samstag....Gameday
Heute wird es ein tierischer Tag ...erstmal werde ich mit meiner Moni bei dem schönen Wetter in den Zoo gehen .
Danach gehts dann zum P9 ..zum Spiel unserer Preussen gegen die Schönheider Wölfe.
Der amtierende Meister der Regio Nord ...gegen unsere Adler ...das wird mit Sicherheit eine sehr interessante Angelegenheit.
Es ist zu hoffen, das die Preussen Fans und Freunde zahlreich den Weg ins P9 finden...auf das sie unsere Preussen dabei unterstützen, im vierten Spiel auch den vierten Sieg zu holen. Für Schönheide ist es erst das zweite Spiel...das Erste gewannen sie erst nach Verlängerung...also werden sie hoch motiviert sein ..heute gegen unsere Preussen es noch besser zu machen.
Also kommt heute Abend zum Spiel...um 19:30 ist das erste Bully.

Die Spendenbar wird ab ca 18:30 vor Ort sein.

Ich wünsche uns allen einen schönen Samstag und hoffe wir sehen uns heute Abend zahlreich

Euer Schally
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1671

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag So 13. Okt 2019, 07:40

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
13.10.2019...Sonntag ...Ein Spiel ,zwei Gegner und trotzdem gewonnen

Gestern ein wirklich toller Tag..perfektes Wetter für den Zoobesuch..an dessen Ende ein Treffen mit den Elefanten Auge in Auge stand....ein Erlebnis fürs Leben.
Danach ging es zum P9....es kamen viele alte und neue Gesichter ins Stadion und zur Spendenbar ..das alleine freute einen schon ...zum Spiel gegen die Wölfe also eine gute Kulisse...356 Zuschauer waren es dann...und keiner von ihnen sollte sein Kommen bereuen...weil sie bekamen alles geboten ..was man beim Eishockey braucht und auch ebend nicht.
Also rein ins Spiel ..es wurde nicht lange taktiert ..beide Teams probierten von Anfang an gleich in Richtung gegnerisches Tor zu maschieren...aber bis auf einen Pfostenschuss unserer Preussen ..waren beide Torhüter und Abwehrreihen auf dem Posten.
Es dauerte bis zur 12 Minute ..dann traf Lukas Ogorzelec zum 1 zu 0 in Überzahl. Damit war der Bann gebrochen und in der 16 Minute legte Kubail zum 2 zu 0 nach. Dann eine Strafe für die Preussen....Can Matthes durfte auf der Strafbank platz nehmen ...die zwei Minuten Pause taten ihm ganz gut ...weil von der Strafbank weg ..bekam er den Puck und zog in Richtung Tor ..und netzte zum 3 zu 0 ein...wirklich ein tolles Tor.
Kurz vor Ende des Drittels war dann noch einen Penalty für die Preussen...den Kubail aber leider nicht verwandelte. Dazu noch ein Lattentreffer unserer Preussen..der ein fast perfektes Drittel abrundete.
Aber wer dachte ...was für ein tolles Spiel, bekam noch viel mehr geboten.
Ab Drittel zwei ging es erst richtig los .
Schönheide kam mit mächtig Frust aus der Kabine ...und rums..22 Sekunden gespielt ...und es steht nur noch 3 zu 1. Danach wurde das Spiel noch körperlich intensiver und auch aufregender. In der 23 Minute war es Volynec ..der auf 4 zu 1 erhöhte.
Und das war der Startschuss für den wirklich zum aufregendsten Teil des Spiels...zum einen verwandelten sich die Wölfe in eine Schauspieltruppe vor dem Herren..teilten aus ohne Ende ..und fielen dann, bei der kleinsten Berührung, wie vom Blitz getroffen auf das Eis.
Das schlimme war ..das die Herrschaften in schwarz weis dieses Spiel auch noch mit machten..die soll beim schei... der Blitz treffen ..solch eine verschobene Schei...hat man schon ewig nicht mehr gesehen. Die Preussen nun mit zwei Gegnern auf dem Eis . Folgerichtig traf die Kasperle Theater Truppe mit freundlicher Unterstützumg vom Drei Gestirn:Wir verschieben das Spiel ..noch zwei mal.. zum 4 zu 3 bis zur zweiten Drittelpause.
Man man man
Um es vorweg zu nehmen ..im letzten Drittel wurde es nicht besser..die Kasperle Truppe und das Drei Gestirn weiter auf einer Linie...es fehlte nur noch, das sie sich bei jeder Strafe gegen die Preussen abklatschen...so ein verlogenes Pack.
Unsere Preussen ackerten aber weiter und kämpften bis zum umfallen ..und wurden belohnt.
In Unterzahl ein sauberer Konter und Felix Braun setzte den Schlusspunkt zum 5 zu 3 in 53 Minute....die Vorlage kam von Reukauf.
Die Kasperle Theatertruppe und das Drei Gestirn probierten wirklich alles ..aber es blieb dabei.
Die Preussen wurden gefeiert ...und das zu Recht ...so ein Spiel kann man nur mit Herz und Leidenschaft gewinnen...und beides zeigten die Jungs gestern...und stehen nun zurecht mit 4 Siegen als Tabellenführer da.
Auch die Fans und die Stimmung waren gestetn Klasse...ein toller Eishockey Abend ...mit leider zwei Beteiligten...die sich schämen sollten... aber es hat am Ende nichts gebracht.

Die Zuschauerzahl war mit 356 ok...ich hoffe es kommen möglichst viele wieder..das Team hat es verdient ...und die Spendenbar meldete ausverkauft.

Ich wünsche uns allen einen schönen Sonntag

Euer Schally
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1671

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Mo 14. Okt 2019, 06:44

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
14.10.2019...Montag ....
Gestern gab es in der Regionalliga Ost zwei Spiele.
Zum einen verloren die Blues klar und deutlich auch ihr zweites Spiel an diesem Wochenende mit 3 zu 11 gegen Schönheide.
Am Samstag hatten sie in Chemnitz mit 10 zu 1 verloren.
FASS dagegen siegte gestern zum zweiten Mal an diesem Wochenende ...und das 2 zu 3 bei den Plüschie Juniors...Samstag hatten sie zu Hause 5 zu 1 gegen Niesky gewonnen.
Ebenfalls am Samstag hatte ESC Dresden gegen Halles 1B 8 zu 3 gewonnen.
In der Tabelle ..die durch die unterschiedliche Anzahl von Spielen noch recht unausgeglichen ist ...stehen unsere Preussen mit vier Siegen in vier Spielen und damit 12 Punkten auf Platz 1.
Zweiter ist Chemnitz ..ebenfalls mit 12 Punkten..aber ein Spiel mehr.
Dritter ist FASS ...mit 9 Punkten aus vier Spielen.
Vierter sind die Blues..mit 6 Punkten aus fünf Spielen.
Fünfter ist Schönheide mit 5 Punkten aus drei Spielen.

Da Preussen ihre 4 Siege gegen die Teams von Platz 2 bis 5 erzielt hat ..kann mab wohl von einem gelungenem Saisonstart sprechen.
Es ist die perfekte Ausgangsposition geschaffen worden für die Saison ....wenn das Team weiter mit soviel Leidenschaft und Einsatz zu Werke geht ...ist eigentlich alles möglich.

Ich wünsche uns allen einen halbwegs stressfreien Wochenstart

Euer Schally
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1671

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Di 15. Okt 2019, 06:49

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
15.10.2019 ...Dienstag ....
Die Preussen sind gut in die Regionalliga Saison gestartet ...4 Spiele ...4 Siege.
Dazu waren am Samstag auch über 350 Zuschauer im P9.
Dies Beides zeigt wohl schon..das der zwar schmerzliche Schritt des Rückzuges aus der Oberliga doch vernünftig war...weil mit Gewalt die Klasse zu halten und die Schiessbude der Liga zu bleiben und dabei den Verein endgültig gegen die Wand zu fahren, hätte niemanden etwas gebracht.
Das wegbrechen der Mannschaften ist ein ganz anderes Thema.
Es ist zu hoffen ..das es aber für den Verein in Zukunft wieder bergauf geht.
Im Bereich der Fans ist ja auch einiges in Bewegung ....
Für das nächste Heimspiel ..gegen die Plüschies Juniors ..sind wohl schon gut 500 Karten verkauft ...es dürfte also für eine gute Kulisse gesorgt sein ...und nun gibt es wohl auch den Plan aus Fankreisen..wieder Bus Auswärtsfahrten anzubieten.
Noch ist es alles in den Anfängen...es ist aber zu hoffen, das es weiter voran geht.

Ich wünsche uns allen einen halbwegs stressfreien Dienstag

Euer Schally
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1671

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Mi 16. Okt 2019, 04:41

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
16.10.2019...Mittwoch ..die Aussichten
Es ist Mittwoch ..die Woche zur Hälfte geschafft ...aber der Blick geht ganz klar Richtung Wochenende.
Am Freitag geht es nach Halle.
In den letzten Jahren war man dort fast immer chancenlos...in der Oberliga.
Nun in der Regio sieht es ganz anders aus ..es geht gegen die 1b von Halle ...die Preussen kommen als Tabellenführer .
Aber Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall....also liebes Preussenteam...gebt auch diesmal 100 %. Der Preussentrainer Simon Braun wird auch diesmal einen Plan haben...und den Jungs diesen, wenn es sein muss, auch sicherlich in Pause noch mal laut und deutlich erklären.
Alleine werden die Preussen nicht reisen....es werden sich auch einige Fans auf den Weg machen.

Ich wünsche uns allen einen stressfreien Mitwoch

Euer Schally
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!
Vorherige

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Schallys Tagebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de