Kadernews


Beiträge: 2634

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Do 26. Apr 2018, 07:55

Re: Kadernews

Marvin Krüger – weit gereist aber zu Hause ist am Schönsten

Als Meister mit den Preusen in der Regionalliga Nord/Ost verlies Marvin nach der Saison 2008/2009 mit der Empfehlung von 39 Scorerpunkten Berlin Richtung Hannover. Das entscheidende dritte Finalspiel gegen die Black Dragons aus Erfurt war zugleich das letzte Eishockeyspiel in der Deutschlandhalle. Mit den Hannover Scorpions wurde er unter Trainer Hans Zach auf Anhieb Deutscher Meister. Eingebettet in die Meistersaison mit den Leinestädtern das Abschiedsspiel am 11.11.2009 im Erika-Hess-Stadion. Preussen gegen Scorpions und Marvin spielte jeweils 30 Minuten für beide Teams. Marvin Krüger… du bist der beste Mann schallte es unermüdlich 60 Minuten lang von den Rängen. Marvin der mit zwiespältigen Gefühlen in diese Begegnung ging musste also nicht lange mit flauem Magen aufs Eis gehen. Die Fans der Preussen haben ihm den weiteren Schritt in seiner Karriere von Herzen gegönnt.
Mit einer Förderlizenz der Hannover Scorpions ausgestattet, spielte Marvin Krüger während der Saison 2009/10 für den REV Bremerhaven in der 2. Bundesliga. Nach vier weiteren Spielzeiten für die Scorpions wechselte Krüger am Anfang der Saison 2013/14 zu den Thomas Sabo Ice Tigers nach Nürnberg. Diese verließ er aber schon nach einer Saison wieder in Richtung Heilbronn und trug seit der Saison 2014/15 das Trikot der Falken.
Seit letzter Saison geht er wieder für Preussen aufs Eis. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam er gegen Ende der Saison in der Oberliga an. 11 Tore und 17 Vorlagen in 38 Spielen sind für einen Stürmer seiner Klasse ausbaufähig.
Uli wird ihm schon Beine machen…
Dann lass es mal richtig krachen Marvin. Verein und Fans des ECC Preussen wünschen dir eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.

Beiträge: 2634

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 9. Mai 2018, 19:57

Re: Kadernews

Uli Egen präsentierte sich den Sponsoren des ECC

Der Schatten, welcher sich über den ECC erhob, waren die Türme am Haupteingang des Olympiastadions, denn dort sollte es am 7.Mai ein ganz besonderer Abend werden.

In den VIP Räumen von Hertha BSC, Sportpartner unserer Preussen, stellte man den anwesenden Freunden, Partnern und Sponsoren das Konzept für die neue Saison vor. Carsten Herlitz eröffnete den Abend und präsentierte die Zahlen und Fakten für die neue Spielzeit, sowie die zukünftige Ausrichtung des Vereins. Insbesondere durch viele kleinere Veränderungen, die es nach und nach abzuarbeiten gilt, soll der ECC Preussen Berlin der Eishockeyclub im Westen Berlins sein, der durch sportliche Erfolge und einer familiären Atmosphäre begeistert. Denn das sind die Preussen für ihn, eine große Familie, in der man sich wohl fühlt und sich ehrlich und transparent begegnet, wie auch an diesem Abend.

Nach diesen einführenden und emotionalen Worten, war nun der Mann an der Reihe, auf den alle gespannt waren. Uli Egen, am Sonntag in Berlin gelandet, übernahm nun das Mikrofon. Er vermittelte ganz deutlich was seine Ziele mit den „Charlottenburger Jungs“ sind. „Er ist nicht nach Berlin gekommen um auf Platz 12, 13 die Saison zu beenden…“ Uli Egen strebt ganz klar mindestens den 10. Platz und somit die Play Offs an.

Dies will der ehemalige BSC Preussen Kapitän und langjährige Trainer, mit Qualität statt Quantität erreichen. Im Klartext bedeutet dies, ein kleinerer Kader mit spielerischer Tiefe. Wie dieses Konzept personell aussehen wird, das werden wir in den nächsten Wochen nach und nach erfahren. Dabei ist klar geworden, dass Trainer und Verein sich hierbei nicht treiben lassen, sondern intelligent arbeiten. Aber, die Verhandlungen über die Goalie Positionen und im Sturm stehen kurz vor dem Abschluss und können sich sehen lassen.

Nachdem Uli einen ersten Ausblick vermittelte, unterzeichnete er unter den wachsamen Augen von Frau Carolin Palatini, Firma Steffen Residential, und Herrn Alexander Baier, GIG Facility Management, den Vertrag.


Presseteam ECC Preussen Berlin e.V.

Beiträge: 2634

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 22. Mai 2018, 10:05

Re: Kadernews

Olafr Schmidt sagt ganz leise Servus

Ja so schnell kann es gehen. Nach zwei sehr erfolgreichen Spielzeiten beim ECC Preussen geht für unsere #35 die Erfolgsreise weiter. Pause kennt Olafr nicht und so ereilte ihn die freudige Überraschung mitten im Sommertraining in seiner Heimat. Sein Agent hat den nächsten Schritt auf der Karriereleiter eingefädelt. Nächste Saison wird er die Stürmer in der DELII an den Rand des Wahnsinns treiben. Bei den Lausitzer Füchsen wird er künftig die Hütte sauber halten.
Ola bedankt sich beim ECC Preussen für zwei sehr schöne Jahre. Die Fans werde ich nie vergessen, besonders der Dicke aus Ffm ist mir ans Herz gewachsen.

Canadian Boy, wir wünschen dir alles Gute.

Beiträge: 2634

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 22. Mai 2018, 10:07

Re: Kadernews

Abgänge:David Haas (Trainer), Max Janke (V, pausiert), Philipp Grunwald (S, pausiert), Olafr Schmidt (T, Lausitzer Füchse),

Zugänge:

Tor:

Abwehr: Lukas Stettmer (#.39), Lukas Ogorzelec (#.21), Quirin Stocker (#.96),

Sturm: Josh Rabbani (#12), Can Matthäs (#15), Marvin Krüger( #26), Ludwig Wild (#74)

Trainer: Uli Egen (zuletzt Herner EV)

Beiträge: 2634

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 23. Mai 2018, 08:45

Re: Kadernews

Olafr wechselt in die Lausitz

Die Spatzen pfiffen es bereits vom Dach und nun auch hier offiziell. Einer der ganz großen Lieblinge der Preussen macht den nächsten Schritt und geht in die DEL2 zu den Lausitzer Füchsen. Der 1995 in Canada geborene Olafr bestritt 66 Spiele für unser Oberligateam und versetzte die Preussenfans reihenweise in Verzückung und den Gegner stellenweise in Entsetzen und Verzweiflung. Unvergessen unter anderem seine Paraden in Essen, als der Moskitoschwarm reihenweise über das Preussentor herfiel und Olafr kalt, wie ein Eisblock vom Polar die Moskitos in harmlose Mückchen verwandelte und die Null am Ende stand. Schnell machte sich Olafr bei den Fans einen Namen...die Krake....der Hexer und gar vom Eisgespenst war da die Rede. Das solche Taten nicht unbemerkt bleiben im Sport, dürfte jedem klar sein und so kommt es nicht von ungefähr, das Olafr nun den nächsten Schritt macht. Ein Angebot aus der DEL2 kann man schwer ausschlagen und wenn man solch eine Chance bekommt, dann sollte man diese auch nutzen. Olafr macht genau das und wechselt zur kommenden Saison zu den Lausitzer Füchsen und wird die DEL2 mit seinen Paraden sicher reihenweise in Extase versetzen und seine Gegner garantiert zur Verzweiflung. Der ECC Preussen bedankt sich bei einem tadellosen und sympatischen Sportsmann für 2 wundervolle Spielzeiten, in denen er uns öfters den Allerwertesten rettete. Wir wünschen Olafr in der Lausitz alles, alles Gute und viel Erfolg.

Presseteam ECCPreussen/Oberliga
MS

Beiträge: 2634

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 2. Jun 2018, 20:56

Re: Kadernews

ECC Preussen - Erster Neuzugang in Berlin

Seit 2009, damals noch bei den Saale Bulls Halle, macht er den Preussen-Stürmern das Leben schwer. Doch damit ist jetzt Schluss. Vom Ligakonkurrenten TecArt Black Dragons Erfurt wechselt der 29-jährige gebürtige Berliner an den Glockenturm. Bei den Thüringern war er in der letzten Saison die unumstrittene Nummer eins und stand in 34 Begegnungen auf dem Eis.
Mit dem Anspruch, die klare Nummer eins und ein Führungsspieler zu sein wird er sich zur neuen Saison mächtig für den Berliner Traditionsverein reinhängen.
Im besten Eishockeyalter hat er bewusst noch mal eine neue Herausforderung gesucht und da kam das Angebot aus Berlin wie gerufen. Schon in Halle, Leipzig und auch in Erfurt hat er über Jahre bewiesen, das er zu den Top-Torhütern in der Oberliga Nord gehört.
Dafür arbeitet er hart und hat für sich etwas ungewöhnliche Trainingsmethoden entwickelt.
„Ich jongliere und löse dabei Matheaufgaben“
Na dann herzlich willkommen in deiner Geburtsstadt und stell die gegnerischen Stürmer vor unlösbare Aufgaben.

ECC Preussen Berlin e.V.

Beiträge: 2634

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 2. Jun 2018, 20:57

Re: Kadernews

update

Abgänge:David Haas (Trainer), Max Janke (V, pausiert), Philipp Grunwald (S, pausiert), Olafr Schmidt (T, Lausitzer Füchse),

Zugänge: Erik Reukauf (T, TecArt Black Dragons Erfurt),

Tor: Erk Reukauf

Abwehr: Lukas Stettmer (#.39), Lukas Ogorzelec (#.21), Quirin Stocker (#.96),

Sturm: Josh Rabbani (#12), Can Matthäs (#15), Marvin Krüger( #26), Ludwig Wild (#74)

Trainer: Uli Egen (zuletzt Herner EV)

Beiträge: 2634

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 6. Jun 2018, 07:58

Re: Kadernews

Julian verlässt die Preussen

Als er zur Saison 2016/17 beim Fanfest vorgestellt wurde und durch die Tür schritt, da hüpfte manch einem Eishockeyfan das Herz vor Freude in die Höhe. Auf Anhieb war der sympathische Holländer bei den Fans beliebt. Mit der Empfehlung von 21 Buden in einer Saison, wechselte Julian vom Ligakonkurrenten F.A.S.S. Berlin zu den Preussen.

Bei den Preussen bestritt er in 2 Saisons 60 Spiele und traf 20x in´s Schwarze. Aufgrund der Ausländeranzahl und der nicht gerade in Arbeitseifer strebenden Deutschen Behörden, ließ sein deutscher Pass auch weiterhin auf sich warten und so setzte sich der fliegende Holländer ohne zu murren auch mal in zivil hinter die Bande. Als man ihn dann aber brauchte, war er sofort zur Stelle und spielte seinen Gegnern massenhaft Knoten in die Beine. Ein Sportsmann durch und durch. Wenn Julian erst einmal Fahrt aufgenommen hat, dann war es für den Gegner schier unmöglich den fliegenden Holländer einzufangen. Und wenn es dann klingelte, dann sah man den Puck erst, als dieser schon im Tor war. Nicht nur schnell unser Julian, sondern auch ein Strahlemann. Ein Schuss, ein Strahl, ein Tor, da strahlten der Julian und die Fans.

Mit Julian verlässt uns eine geballte Ladung Erfahrung. Krefeld, Eisbären, Bietigheim, Salzburg, Tilburg, Essen, Eindhoven, Fass Berlin und die Niederländische Nationalmannschaft stehen auf seinem Arbeitsnachweis, der sich wahrlich sehen lassen kann.

Der ECC Preussen bedankt sich ganz herzlich bei Julian für seinen unermüdlichen Einsatz und für viele wundervolle Augenblicke auf und neben dem Eis. Wir wünschen ihm für seine private und sportliche Zukunft, wo auch immer diese sein wird, alles erdenklich Gute.

Dank je wel Julian

Autor: Marcus Schulze

ECC Preussen Berlin e.V.

Beiträge: 2634

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 6. Jun 2018, 08:00

Re: Kadernews

update

Abgänge:David Haas (Trainer), Max Janke (V, pausiert), Philipp Grunwald (S, pausiert), Olafr Schmidt (T, Lausitzer Füchse), Julian van Lijden (S, Ziel unbekannt),

Zugänge: Erik Reukauf (T, TecArt Black Dragons Erfurt),

Tor: Erk Reukauf

Abwehr: Lukas Stettmer (#.39), Lukas Ogorzelec (#.21), Quirin Stocker (#.96),

Sturm: Josh Rabbani (#12), Can Matthäs (#15), Marvin Krüger( #26), Ludwig Wild (#74)

Trainer: Uli Egen (zuletzt Herner EV)

Beiträge: 2634

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 13. Jun 2018, 10:15

Re: Kadernews

ECC Preussen Berlin
Preussen holen Stürmer Kyle Piwowarczyk

(OLN) Den ECC Preussen Berlin ist ein echter Transfercoup gelungen. Die erste Kontingentstelle geht an Stürmer Kyle Piwowarczyk. Der 34-jährige Kanadier gilt als einer der besten Stürmer in der Oberliga Süd und wechselt von den Selber Wölfen in die Hauptstadt.

Kyle Piwowarczyk kam 2008 aus der College-Liga NCAA nach Deutschland und spielte zunächst für die Rostock Piranhas. Mit starken Leistungen und guten Scorerwerten machte er auf sich aufmerksam und heuerte dann für zwei Jahre bei den Roten Teufeln Bad Nauheim an. Von dort kam er 2011 schliesslich zum VER Selb. Den Wölfen blieb er sieben Jahre lang treu und geniesst in Selb den Status des Publikumslieblings.

In der letzten Saison gelangen dem Routinier in 57 Partien 28 Tore und 52 Assists, womit er wieder zu den besten Spielern der Wölfe gehörte.

IHP
VorherigeNächste

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Oberliga 2018/2019

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de