DNL2


Beiträge: 1187

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Di 25. Aug 2015, 08:58

DNL2

News vom DEL 2 Team

Der Testosteron-Spiegel steigt und die Aufgaben werden immer umfangreicher.
Die ersten 7 Tage Eis mit 10 Trainingseinheiten und 3 Testspielen zum Saisonauftakt zeigen, dass die zu zwei Drittel neu geformte ECC DNL2 Mannschaft eine gewisse Visitenkarte hier und da schon zeigen kann.
Unser Ziel ist es , dass mit all den Begegnungen wie in Kassel (4:7 und 6:5), im P09 gegen SISEC Academy Calgary Select ion (2:9) und demnächst bei den Wolfsburg Grizzlys, als auch gegen das ECC Landesligateam schnell die psychische Stärke zu erhöhen, um damit sich präpariert zu fühlen, damit am 2.9.15 gegen die Eisbären Juniors Berlin (Testspiel), als auch zum 1. Punktspiel am 5.9.15 gegen Iserlohn im P09 keine Ängste und Zweifel mitgeführt werden. Mental stark zu sein, dass ist ein grosser Gewinn für die gesamte lange Saison.
Obwohl einige Leistungsträger noch verletzt oder erkrankt sind, mit der Familie im Urlaub verweilen, bildete sich im Trainingslager Kassel ein Gerüst im Team!
Selbst die neuen Spieler aus Lettland und USA, der neue Torwart aus Crimmitschau, haben dort im Kassel-Camp, "DAYS OF POWER", bei den Stammspielern punkten können. Sie wurden schnell integriert!
Das gestrige Spiel gegen die SISEC ACADEMY CALGARY SELECTION zeigte, wo das hochklassige internationale Eishockey sich bewegt.
Gegen eine Auswahl aus Kanada 60 Minuten ohne Blessuren zu bestehen ist in unseren Breitengraden eine wirkliche Herausforderung und genau die richtige Voraussetzung eine bessere spielerische Härte auf nächster Ebene zu erlangen!
Ich denke, selbst die von mir geschätzten Schiedsrichter hatten einen neuen Erfahrungsschatz gewinnen können!?
Der Endstand mit 2:9 (1:4, 0:0, 1:5) war selbstverständlich zu hoch. Allerdings ist hier auch zu erwähnen, dass wir uns noch in der Vorwettkampf- bzw. Testphase befinden und nach so einem anstrengenden Kassel-Camp der Kopf und die Muskeln von Tag zu Tag schwerer bzw. müder werden.
Gegen Iserlohn wird die Mannschaft frisch aufspielen und eine neue Körpersprache präsentieren!
"WIR ROCKEN DAS!"
Mit sportlichem Gruß an Euch
Coach Klaus

P.S. Ein Dankeschön an die Fans, die uns lautstark am Montagabend zur Seite standen. Wir fanden das großartig!

Quelle : https://m.facebook.com/groups/161765726 ... 2483990988
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 2383

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 25. Aug 2015, 20:50

Re: DNL2

30.08.15 findet ein Vorbereitungsspiel zwischen der DNL 2 und der Landesliga statt.
Um 16 Uhr geht das Spiel im P09 los.

Mi. 2.09.15. 19.00 Uhr Eisbären(DNL 1 ) - ECC Preussen ( DNL 2 ) Wellblechpalast

Beiträge: 2383

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 29. Aug 2015, 19:38

Re: DNL2

Heute hat das Team auswärts die Grizzlies Wolfsburg mit 11:3 rasiert.
Rückspiel am Sonntag, 6. September, 16 Uhr PO9.

Beiträge: 2383

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 2. Sep 2015, 20:20

Re: DNL2

hannes hat geschrieben:30.08.15 findet ein Vorbereitungsspiel zwischen der DNL 2 und der Landesliga statt.
Um 16 Uhr geht das Spiel im P09 los.

Mi. 2.09.15. 19.00 Uhr Eisbären(DNL 1 ) - ECC Preussen ( DNL 2 ) Wellblechpalast


hat ne 16:1 Klatsche gesetzt. (2:1,6:0,8:0)

Beiträge: 2383

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag So 13. Sep 2015, 21:27

Re: DNL2

Saisonauftakt misslungen

1 ECC Preussen Berlin 1 Iserlohner EC 7 05.09.2015 19:30 1 - 7
6 ECC Preussen Berlin 2 Iserlohner EC 8 06.09.2015 11:00 2 - 8
11 ECC Preussen Berlin 1 Löwen Frankfurt 2 12.09.2015 19:30 1 - 2
15 ECC Preussen Berlin 3 Löwen Frankfurt 4 13.09.2015 11:00 3 - 4

Beiträge: 2383

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 19. Sep 2015, 20:24

Re: DNL2

Heute bei den Stechmücken mit 2:9 verloren.

Beiträge: 2383

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Do 7. Apr 2016, 07:48

Re: DNL2

Neuausrichtung Spielbetrieb DNL und Schüler Bundesliga

(DEB) Im Rahmen der Umstrukturierung und Neuausrichtung des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. (DEB) durch das Konzept POWERPLAY 26 wird der Spielbetrieb der Nachwuchsklassen DNL und Schüler Bundesliga in der kommenden Saison 2016/17 in einer angepassten Struktur durchgeführt.

Die Deutsche Nachwuchsliga (DNL) wird sich künftig nicht mehr nur aus den 12 bestehenden Mannschaften zusammensetzten, sondern durch die Teams aus Iserlohn, Dresden, Ingolstadt und Schwenningen erweitert. Die 16 Mannschaften werden nach sportlicher Leistung in zwei Gruppen (rote Gruppe und blaue Gruppe) zu je acht Teams aufgeteilt. In der roten Gruppe stehen Mannheim, Köln, Berlin und Bad Tölz, sowie in der blauen Gruppe die vier Liganeulinge bereits fest. Die Teams der Plätze 5-12 der Saison 2015/16 spielen zu Beginn der neuen Saison eine Qualifikationsrunde anhand derer die restlichen vier Plätze in der roten und der blauen Gruppe ermittelt werden. Der DNL-Meister wird am Saisonende, wie aus der Vergangenheit bekannt, durch Playoffrunden ermittelt.

In der DNL2 Süd werden neben den bestehenden Mannschaften Ravensburg, Deggendorf und Heilbronn in den Spielbetrieb aufgenommen. Der DNL2 Spielbetrieb erfolgt analog der abgelaufenen Saison 2015/2016 in den beiden Staffeln Nord und Süd, die am Saisonende mittels Playoffs ihren jeweiligen Meister ermitteln. Die beiden Meister bestreiten dann das Endspiel um die deutsche Meisterschaft der DNL2.

Ravensburg, München und Nürnberg werden in der kommenden Saison als „Neulinge“ auch am Spielbetrieb der Schüler Bundesliga teilnehmen. Die Mannschaften werden im Norden und im Süden analog zur vergangenen Saison 2015/16 in jeweils zwei Leistungsklassen eingeteilt. Nach einer regionalen Evaluierungsrunde folgt eine bundesweite Meisterrunde. Die altbekannte Schülermeisterschaft im Turnierformat wird es in der kommenden Saison so nicht mehr geben, denn auch in der Schüler Bundesliga wird der Meister nach Ende der Hauptrunde von den Plätzen 1-4 via Playoffs ermittelt.

Ernst Höfner, Cheftrainer Talent- und Vereinsbetreuung: „Wir knüpfen auch im Spielbetrieb der Nachwuchsmannschaften an unsere Vision an und werden in der kommenden Saison 2016/17 den Spielbetrieb der DNL und Schüler Bundesliga in Anlehnung an das Konzept POWERPLAY 26 neuausrichten. Ziel ist es, die Qualität des Spielbetriebs zu steigern und somit Leistungssportstandorte zu entwickeln.“

Beiträge: 2383

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 10. Feb 2018, 11:26

Re: DNL2

Stefan Himmler:

Guten Morgen Preussen-Gemeinde...

Heute um 19:30 Uhr und Sonntag um 11:00 Uhr spielt die U19 der Preussen gegen Kassel im P9.
Für unser Team geht es in den letzten 7 Spielen der Saison um den sportlichen Klassenerhalt, jeder Punkt zählt und wir können jeden Fan brauchen, der uns unterstützt.
Beim letzten Spiel in Kassel lagen wir mit 3:1 und 4:2 vorne, bevor uns ein gewisser Louis Trattner ( ja genau...DER) quasi im Alleingang die Punkte raubte. Tratti war an 6 der 7 Kasseler Tore beteiligt, was der Bursche drauf hat haben die Preussen-Fans ja schon mehrfach gesehen.
In unseren Reihen werden ebenfalls Spieler auflaufen, die diese Saison schon Oberliga-Luft geschnuppert haben: Nils Meißner, Niklas Binder und Vincent Rebel.
Also, kommt ins P9 und helft mit, daß Punkte in der Hauptstadt bleiben.

Der Eintritt ist naturlich frei und das Team freut sich über Eure Unterstützung....

Beiträge: 2383

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Do 17. Mai 2018, 06:20

U 20 Team

Erstes Teamtreffen der Preussen U20-Junioren für die neue Saison Veröffentlicht am 16. Mai 2018 von Dirk Franke
Jaja, Eishockeyspieler werden im Sommer gemacht. Diese Weisheit bekommen schon die jüngsten Cracks eingetrichtert. Und das hört niemals auf und gilt also auch für unsere Junioren.
Die haben sich als Einstimmung noch vor der ersten Trainingseinheit getroffen und mit Mannschaftsleitung und Teambetreuern angegrillt. Das schöne Wetter wurde genutzt und so hatten alle die Möglichkeit sich auszutauschen und auf die kommende Saison einzuschwören. Ein schöner Abend mit Cola, Bier oder Radler sowie einer ordentlichen Grillwurst, der Freude auf die neue Saison macht. Die Mannschaft hat sich als Mannschaft und als sehr netter „Haufen“ gezeigt, die den guten Teamgeist mit in die Eissaison nehmen wird.



So, jetzt erinnern wir uns aber an den ersten Satz da oben und freuen uns, die Sommertrainingszeiten bekanntzugeben: Morgen geht’s schon los – von 18:30 bis 20 Uhr im P9.

Und ab kommender Woche, immer Dienstags, Mittwochs und Donnerstags im P9. Die Trainer sind Rene Lörsch, Andreas Engelberg und Dennis Bansche. (Di und Do 18:30-20 Uhr, Mi 19-20 Uhr)

Und Montags besteht die Möglichkeit zusätzlich noch Inline Skaterhockey zu spielen – ebenfalls im P9, logischerweise auf der Außenfläche, 18:30 bis 20 Uhr.

So liebe Leute, die noch nicht bei den Preussen sind aber bis hierher gelesen haben: Interessierte Spieler sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen, die tolle Truppe kennenzulernen und natürlich selbst mitzumachen. Also, bis dann – vielleicht sehen wir uns ja.

Fotos: ECC U20

Bericht: Carsten Zimmermann
ECC Preussen Berlin e.V.

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu ECC Preussen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de