Icefighters Leipzig


Beiträge: 3406

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 19. Jan 2019, 10:09

Re: Icefighters Leipzig

cefighters Leipzig
Ein Neuer für die Zukunft

(OLN) Der 31.01. ist nicht mehr weit - ein Stichtag in jeder Saison. Denn bis zu diesem Datum können Spieler noch den Verein wechseln. Der Januar ist deshalb ein echtes Spielerkarussell, in dem sich noch einmal viel bewegt. Auch die Geschäftsführung der EXA IceFighters hatte wie angekündigt ihre Fühler ausgestreckt und nach Verstärkung für den Kader gesucht. Und sie ist fündig geworden. Mit sofortiger Wirkung wechselt Ryan Warttig in die Messestadt!

Der gebürtige Berliner ist 21 Jahre alt und stand schon eine ganze Weile auf der Wunschliste in Leipzig. Vor drei Jahren nahm Ryan am Tryout-Camp teil und empfahl sich für einen Vertrag. Die Chance, Zweitliga-Luft zu schnuppern war allerdings verlockender.

Nach seinen Junioren-Jahren bei den Eisbären Juniors Berlin zog es den 1,74 m großen Stürmer also zu den Lausitzer Füchsen nach Weißwasser. Dort absolvierte er auch einige Spiele, bevor er in dieser Saison mit einer Förderlizenz ausgestattet wurde und phasenweise für die Hamburg Crocodiles im Einsatz war.

Nun der Wechsel nach Leipzig, wo Ryan sich mit Engagement und Einsatz viel Eiszeit erarbeiten möchte. Und das nicht nur für den Rest dieser Saison, sondern auch in der nächsten! Denn Ryan hat direkt auch für die Saison 19/20 unterschrieben und wird ein fester Bestandteil des zukünftigen Kaders.

Coach Sven Gerike freut sich über diesen Neuzugang: „Ryan hätten wir gerne nach dem Tryout – Camp direkt verpflichtet, haben aber verstanden, dass er die Chance nutzen wollte, in Weisswasser Zweitligaerfahrung sammeln zu können. Jetzt möchte er aber mehr Verantwortung und Eiszeit haben. Ryan wird uns nicht nur für die restlichen Wochen dieser Saison durchaus helfen, sondern er ist auch ein Teil der Spielerstruktur, die wir in den nächsten Jahren hier aufbauen möchten. Er ist hungrig und talentiert und wird damit eine echte Bereicherung für’s Team!“

Gestern lernte Ryan bereits seine neue Kollegen kennen und absolvierte das erste gemeinsame Training mit dem Team. Planmäßig wird er schon heute Abend gegen die Moskitos Essen auf dem Eis stehen.

IHP

Beiträge: 3406

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 20. Feb 2019, 18:57

Re: Icefighters Leipzig

Icefighters Leipzig
Ein Paukenschlag für alle EXA IceFighters-Fans - Hannes Albrecht kehrt zurück

(OLN) „So richtig daran geglaubt habe ich eigentlich nicht mehr“ sagt EXA IceFighters-Geschäftsführer André Krüll in dieser Woche. Er machte in den letzten Monaten kein Geheimnis daraus, dass er immer wieder Anlauf genommen hatte, um Hannes Albrecht doch noch einmal aufs Eis zurück zu holen. Dieser hatte sich nach der letzten Saison im Zelt aus privaten Gründen für einen Rückzug aus dem Profi-Eishockey entschieden. So ganz hinnehmen wollte das allerdings keiner.

Besonders nach Michal Veleckys Verletzung Ende letzter Woche und seinem nun bestätigten längeren Ausfall wurden auch intern die Rufe nach Hannes immer lauter. Und nun hat Hannes eine Entscheidung getroffen - er kommt zurück!

Schon dieses Wochenende wird der 29-jährige Stürmer im Kohlrabizirkus sein Comeback geben. Das bedeutet für ihn eine intensive Vorbereitung in dieser Woche, weshalb er am Freitag in Essen noch nicht auflaufen wird.

In den letzten Wochen hat Hannes bereits immer mal wieder mit dem Team trainiert - eigentlich nur zum sportlichen Ausgleich und ohne Hintergedanken. Scheinbar har er aber Blut geleckt: „Natürlich habe ich die Leidenschaft zum Eishockey nicht verloren“ sagt Hannes selbst „Und in dieser derzeit schwierigen Situation möchte ich dem Team und dem Verein gerne helfen, wenn ich kann. Ich freue mich sehr auf die kommenden Wochen mit den Jungs! Möglich ist das auch durch die große Unterstützung meines Arbeitgebers, Meta e.V., dem ich besonders danken möchte!“

Coach Sven Gerike freut sich über die Rückkehr seiner Nummer 11: „Hannes kann Eishockey spielen. Das verlernt man auch so schnell nicht. Selbst wenn man keine Wunder erwarten darf - man wird sehen, dass er wieder da ist. Aber viel wichtiger ist es, dass er mit seiner Person im Training und in der Kabine positiv auf das Team wirken wird. Ich freue mich, dass er bereit ist zu helfen.“ In den letzten Saisons war Hannes immer einer der Top-Scorer, weswegen sein Verlust im Sommer hart zu verkraften war. Allen Verantwortlichen ist natürlich bewusst, dass er nach so langer Pause nicht in der gleichen Form ist, in der er das Eis letzten März verlassen hat. Trotzdem ist man sich sicher, dass er dem Team Rückenwind und Schwung bringen wird, welchen man in den letzten Wochen dieser Saison gut gebrauchen kann.

IHP

Beiträge: 3406

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 18. Mär 2019, 07:09

Re: Icefighters Leipzig

Icefighters Leipzig
(OLN) Stürmer Hannes Albrecht, der erst im Februar wieder zum team kam, nachdem er zum Ende der letzten Saison eigentlich schon seine Karriere beendet hatte, hat seinen Vertrag nun für die kommende Spielzeit verlängert.

IHP

Beiträge: 3406

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag So 7. Apr 2019, 07:43

Re: Icefighters Leipzig

Icefighters Leipzig
Moritz Israel wechselt zu den EXA Icefighters

(OLN) Nach gleich vier veröffentlichten Abgängen in dieser Woche sind die Reihen der EXA IceFighters erst einmal ausgedünnt. Nachschub muss her! Und hier kommt er - in der neuen Saison wechselt Moritz Israel von den Moskitos Essen in die Messestadt. Der 23-jährige Stürmer kommt gebürtig aus Zittau, hat in seiner Jugend in Jonsdorf Eishockey gelernt und 2014 in Hamburg zum ersten Mal Oberliga-Luft geschnuppert. Dort spielte er dann auch zuerst beim Hamburger SV und zuletzt zweieinhalb Saisons bei den Crocodiles, bevor er sich dieses Jahr im Januar den Moskitos anschloss.

In Leipzig schwirrt der Name schon eine Weile durch die Luft. Coach Sven Gerike verrät: „Vor 3 Jahren war Moritz bei unserem Tryout-Camp und seitdem war er eigentlich auch ein Kandidat für uns. Seine Präsenz auf dem Eis, seine Art zu spielen und der Biss, den er mitbringt, wird unserer Mannschaft sehr gut tun und deshalb freue ich mich einfach, dass es endlich geklappt hat.“

Und Moritz macht direkt ernst - sein Vertrag gilt nicht nur für die kommende Spielzeit, sondern gleich für die nächsten beiden Saisons! Seine Gründe? „Ich wollte vor 3 Jahren eigentlich schon nach Leipzig kommen“ bestätigt er selbst „nach dem Tryout-Camp hatte ich richtig Lust, hier zu spielen. Aufgrund meiner Ausbildung blieb ich dann aber doch in Hamburg. Zu Sven habe ich seitdem Kontakt gehalten und konnte ihn auch bei Problemen um Rat fragen. Ich finde, die IceFighters haben eine tolle Entwicklung hinter sich - die neue Spielstätte, die Fans, das familiäre Umfeld - auch von Spielerkollegen habe ich viel positives gehört, deswegen fiel die Entscheidung nicht wirklich schwer. Ich freue mich sehr auf die kommenden beiden Jahre in Leipzig!“

IHP

Beiträge: 3406

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag So 7. Apr 2019, 08:01

Re: Icefighters Leipzig

WIR VERABSCHIEDEN UNS…


Wie jedes Jahr in der Sommerpause dreht sich das Kaderkarussell auch jetzt schon eifrig, auch wenn die Playoffs in unserer Liga noch nicht beendet sind. Leider gibt es im Zuge dessen nicht nur gute Nachrichten. Auch in diesem Jahr müssen wir uns von einigen Spielern verabschieden.

Unser Verteidiger mit der Nummer 70, Stephan Tramm, wird in der neuen Saison nicht mehr im Kohlrabizirkus auflaufen. Nach drei Saisons in Leipzig verabschiedet sich ‚Trammi‘ vom Team und der Vereinsführung – aus einem guten Grund. Er hat für die kommende Spielzeit das Angebot eines DEL2-Clubs angenommen.
Vor drei Jahren wechselte er vom Hamburger SV in unsere schöne Messestadt, nachdem er in unserem Tryout-Camp überzeugen konnte. Seitdem hat er sich hier stetig weiterentwickelt und zu Recht die höhere Liga auf sich aufmerksam gemacht.
Auch wenn der Abschied schwer fällt – wir freuen uns sehr für Trammi, dass er nun diese Möglichkeit erhält und wünschen ihm von Herzen viel Erfolg und alles Gute!

Außerdem werden drei weitere Positionen im Kader der EXA IceFighters vorläufig frei.
Benjamin Kosianski, Daniel Volynec und Alexander Seifert tragen ab kommenden September nicht mehr das Leipziger Trikot. Alle drei kamen in dieser Saison neu ins Team – Daniel und Alex unterzeichneten im Sommer sogar, bevor wir die Sicherheit einer Spielstätte hatten. Das ist nicht selbstverständlich und für dieses Vertrauen sowie den Einsatz möchten wir uns bedanken.

Wir wünschen allen dreien alles Gute auf ihrem persönlichen und sportlichen Weg!

Beiträge: 3406

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag So 28. Apr 2019, 07:20

Re: Icefighters Leipzig

Icefighters Leipzig
Die #46 bleibt

(OLN) Neues aus der Kaderplanung - Verteidiger Patrick Raaf-Effertz verlängert seinen Vertrag um eine weitere Saison! Er geht damit in seine vierte Spielzeit in Leipzig und schlägt einmal mehr auch verlockende Angebote anderer Ligakonkurrenten aus. Punktetechnisch war die vergangene Saison die stärkste in ‚Raffis‘ Karriere. Mit 25 Zählern durch 5 Tore und 20 Assists war er der zweitbeste Verteidiger des Teams auf dem Papier.

Doch auch hier zeigt sich einmal mehr, dass Punkte nicht alles sind. So fasst Coach Sven Gerike Raffis Leistung zusammen: „Ich kann mich nur wiederholen, Raffi gehört läuferisch und technisch zu den besten Verteidigern der Liga. Was im letzten Jahr ein wenig gefehlt hat, war die Konstanz. Er hat im Herbst sehr stark begonnen und sich nach einem Tief auch zum Ende der Saison wieder gefangen. Das wird seine Hauptaufgabe in der neuen Saison - dass er sein Level hält. Wir freuen uns, dass er sich weiter für uns entschieden hat und auch in diesem September wieder das Trikot der EXA IceFighters trägt.“

Diesen Tenor bestätigt auch Rafft selbst: „Dass ich Leipzig liebe und mich hier sehr wohl fühle, das hat sich nicht geändert. Nach einer sehr durchwachsenen Saison für mich gibt es nur ein Ziel: Wiedergutmachung! Ich möchte im nächsten Jahr alles fürs Team geben und darauf freue ich mich!“

IHP

Beiträge: 3406

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 4. Mai 2019, 14:05

Re: Icefighters Leipzig

Icefighters Leipzig
Ein defensiver Abräumer

(OLN) Die Verteidigungsreihen unserer EXA IceFighters verstärkt ab kommenden September ein echter Hüne. Er ist ist 1,98 Meter groß und wiegt über 100 Kilo. Dazu ein Name, der Eindruck macht. Von den Hannover Scorpions wechselt Goran Pantic in die Messestadt.

Der 24-jährige Linksschütze ist in Bad Nauheim geboren und hatte damit natürlich die besten Voraussetzungen, um Eishockeyluft zu schnuppern. Mit dem EC Bad Nauheim spielte er bereits drei Jahre in der DEL2, bevor er 2017 bei den Scorpions unter Vertrag genommen wurde. Nun soll er bei den Eiskämpfern für optische Präsenz auf dem Eis sorgen und vor allem auch unseren jungen Spielern Ruhe und Sicherheit geben.

Doch Coach Sven Gerike sieht auch noch mehr in Goran: „Natürlich kommt Goran erst einmal als defensiver Abräumer daher und den können wir auch gebrauchen und auf den freuen wir uns auch. Doch ich bin sicher, dass er noch mehr Potenzial mitbringt, als er bisher zeigen konnte. Er bringt nicht nur Größe und Masse mit, sondern er wird auch einen Mehrwert in der Kabine bedeuten und ganz bestimmt mit schnellem, einfachen und geradlinigen Eishockey überzeugen.“

Goran selbst hat sich vor allem für das Gesamtpaket Leipzig entschieden: „Alle, mit denen ich über Leipzig gesprochen habe, haben nur positives berichtet. Das Team hier ist jung, hungrig und möchte etwas erreichen, sogar den Aufstieg anvisieren. Auch ich möchte mich noch weiter entwickeln und dazu beitragen. Vor allem Sven als Trainer war für mich deswegen ein ausschlaggebender Faktor, mich für Leipzig zu entscheiden. Ich freue mich auf die kommende Saison mit den EXA IceFighters!“

IHP

Beiträge: 3406

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 11. Mai 2019, 08:03

Re: Icefighters Leipzig

cefighters Leipzig
Hubert Berger bleibt in der Messestadt

(OLN) Bei den EXA Icefighters Leipzig ist die nächste Personalentscheidung gefallen. Stürmer Hubert Berger hat seine Zusage gegeben und seinen Vertrag in der Messestadt gleich um zwei weitere Spielzeiten verlängert. Der 23-jährige gebürtige Bayer kam 2015 aus dem Salzburger Nachwuchs nach Leipzig und geht somit bereits in sein fünftes Jahr im Icefighters-Trikot.

In der abgelaufenen Spielzeit konnte Berger in 49 Partien 12 Tore erzielen und weitere 18 Treffer vorbereiten.

IHP

Beiträge: 3406

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 25. Mai 2019, 08:40

Re: Icefighters Leipzig

ANTTI PYSYY TÄÄLLÄ!

Die Überschrift verrät nichts, außer man ist der finnischen Sprache mächtig…doch wir übernehmen das Übersetzen für euch: Antti bleibt hier!
Unsere finnische Rakete hat sich an die milderen Winter hier in Deutschland offenbar so gewöhnt, dass er im kommenden September für seine dritte Saison nach Leipzig zurückkehrt! Mit 60 Scorerpunkten war Antti in der letzten Spielzeit unser Topscorer – außerdem war es die statistisch beste Saison seiner Karriere. Umso schöner, dass sich beide Seiten wieder auf einen Vertrag einigen konnten. Und auch ein Beweis dafür, dass sich Geduld manchmal auszahlt. In seiner ersten Saison in Leipzig lief es für Antti nämlich noch nicht so rosig. Zwar konnte er auf dem Eis von Anfang an überzeugen, aber die Gesundheit spielte nicht mit. Doch von Club-Seite glaubte man an den 1,74 Meter großen Rechtsschützen. Dazu Coach Sven Gerike: „Manchmal lohnt es sich ‚hinter die Kulissen‘ zu schauen und Vertrauen zu haben. Antti hatte es in der ersten Saison schwer. Trotzdem haben wir an seine Fähigkeiten geglaubt. Das hat sich auch in der vergangenen Saison bestätigt. Die Scorerliste allein ist dabei nicht ausschlaggebend. Es gibt Werte, hinter den allgemein einsehbaren Statistiken, die eindeutig für die Weiterverpflichtung gesprochen haben. Wir glauben, mit Antti einen sehr starken Spieler in unseren Reihen zu haben und freuen uns auf die kommende Saison mit ihm!“

Auch Antti hat große Visionen für sein Team in Leipzig: “Ich wusste, dass ich in Leipzig bleiben möchte, weil ich das Resultat harter Arbeit gern erlebe. Seit ich hier bin haben wir jedes Jahr einen Schritt nach vorn gemacht und ich hoffe, dass viele Leipziger das anerkennen und den Weg in den Kohlrabizirkus finden. Der Club tut viel dafür, den Sport noch beliebter zu machen – und auch wir als Team tragen dazu bei, indem wir geduldig und konzentriert unsere Arbeit machen. Ich bin überzeugt, dass wir mit unserer Mannschaft in der kommenden Saison einiges erreichen können, wir haben es in der Hand! Ich freue mich, ein Teil davon zu sein.”

Dem haben wir nichts hinzuzufügen – wir freuen uns auf unseren Finnen, Antti Paavilainen!

Beiträge: 3406

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 14. Jun 2019, 05:51

Re: Icefighters Leipzig

Icefighters Leipzig
EXA Icefighters verlängern mit Damian Schneider

(OLN) Die EXA Icefighters Leipzig haben den Vertrag mit Stürmer Damian Martin für die nächste Oberligasaison verlängert. Der 27-Jährige kam 2017 vom Herner EV in die Messestadt und wird somit in sein drittes Jahr im Icefighters-Trikot gehen. In der abgelaufenen Spielzeit konnte der gebürtige Essener in 48 Partien 17 Tore und 22 Assists erzielen.

Damian Martin stammt aus dem Nachwuchsbereich der ESC Wohnbau Moskitos Essen, bei denen er ab 2010 auch im Oberliga-Aufgebot stand. Von 2012 bis 2017 ging er dann für den Herner EV aufs Eis, ehe er nach Leipzig wechselte.

IHP
VorherigeNächste

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Oberliga Nord

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de