Füchse Duisburg


Beiträge: 3364

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 24. Aug 2018, 07:55

Re: Füchse Duisburg

FÜCHSE DUISBURG
Headcoach: Reemt Pyka
# Tor Nation Jahrg. Verein 2017/2018
92 Sebastian Staudt D 88 ESC Moskitos Essen
35 Etienne Renkewitz D 88 Füchse Duisburg
34 Jendrik Allendorf D 98 Herner EV

# Verteidigung Nation Jahrg. Verein 2017/2018
15 Eric Buschmann D 98 Superior Rough Riders WSHL
49 David Cespiva D 86 Füchse Duisburg
77 Adrian Sanwald D 96 EHC Timmendorfer Strand
11 Florian Spelleken D 91 Hannover Scorpions
58 Jan Tramm D 95 EC Hannover Indians
24 Lasse Uusivirta FIN 89 EC Hannover Indians
65 Alexander Eckl D 96 Eisbären Regensburg

# Angriff Nation Jahrg. Verein 2017/2018 Liga
25 Marco Clemens D 97 Füchse Duisburg
91 Steven Deeg D/KAN 93 Nipissing University
68 Michael Fomin D 98 Düsseldorfer EG
22 Simon Hintermeier D 99 Deggendorfer SC
61 Andre Huebscher D 89 Füchse Duisburg
7 Leon Judt D 98 Düsseldorfer EG
19 Pavel Pisarik CZE 93 Füchse Duisburg
13 Ricco Ratajczyk D 96 Rostocker EC
3 Alexander Spister D 97 Rostocker EC
19 Artur Tegkaev D/RUS 90 EHC Lausitzer Füchse

Beiträge: 3364

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag So 16. Sep 2018, 11:59

Re: Füchse Duisburg

Füchse Duisburg
Füchse nehmen jungen Allrounder unter Vertrag und besetzen dritte Torhüterstelle

(OLN) Die Füchse Duisburg haben Alexander Eckl, der zuletzt im Try-Out zu überzeugen wusste, mit einem Vertrag für die neue Spielzeit ausgestattet. Der 22-Jährige, der sowohl als Verteidger, als auch als Stürmer einsetzbar ist, wechselt von seinem Heimatverein Eisbären Regensburg an die Wedau.

Ausserdem wurde die Position des dritten Torhüters besetzt. Tohüter Jendrik Allendorf, der aus dem Krefelder Nachwuchs hervorging, wurde von seinem neuen Stammverein EHC Neuwied mit einer Förderlizenz für die Füchse ausgestattet.

IHP

Beiträge: 3364

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 10. Okt 2018, 20:42

Re: Füchse Duisburg

Etienne Renkewitz fällt verletzt aus, Sam Verelst wird operiert


Der Eishockeyoberligist Füchse Duisburg muss in den nächsten Wochen auf seinen Torwart verzichten.

Eddie hat sich letzte Woche bei einem Trainingsunfall das rechte Syndesmoseband gerissen und wird daraufhin die nächsten Wochen dem Team von Trainer Reemt Pyka nicht zur Verfügung stehen. Nach Untersuchungen in den letzten Tagen in der Helios St. Johannes Klinik Duisburg hat sich der Verdacht bestätigt, dass es einen längeren Ausfall geben wird. Die Verletzung wird konservativ behandelt, Eddie muss in den nächsten Wochen einen Vakuumschuh tragen und muss seinen Fuß komplett ruhig stellen.

Wir wünschen Eddie auf diesem Wege, gute Besserung und einen schnellen Heilungsverlauf.

Am Wochenende wird wieder David Michel das Trikot der ersten Mannschaft überstreifen und unserem Team aushelfen. Darüber hinaus wird in der sportlichen Leitung entschieden, wie die Torwartposition in den kommenden Wochen besetzt wird.

Sam Verelst wird am Donnerstag in München von Frau Dr. Muschaweck operiert. Nach zunächst empfohlener konservativer Behandlung, die zu keiner Versbesserung führte, wird sich Sami am Donnerstag operieren lassen. Frau Dr. Muschaweck diagnostizierte bei Sam eine sogenannte weiche Leiste, die bei Sportlern häufig vorkommt und riet ihm zu diesem Schritt. Wir hoffen, dass Sam ungefähr drei Wochen nach der OP wieder für uns auflaufen kann.

Auch Sami wünschen wir eine erfolgreiche Operation und einen schnellen Heilungsverlauf.

Posted in Füchse Duisburg, Füchse Duisburg slider

Beiträge: 3364

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 26. Okt 2018, 19:30

Re: Füchse Duisburg

Füchse Duisburg
Diego Hofland kehrt an die Wedau zurück

(OLN) Die Füchse Duisburg konnten sich kurzfristig nochmals verstärken. Bereits am heutigen Abend wird Stürmer Diego Hofland erstmals nach drei Jahren wieder die Schlittschuhe für die Füchse schnüren. Der 28-Jährige, der bereits viele Jahre in Duisburg spielte, kehrt nach zwei Jahren in der DEL2 (EC Bad Nauheim) und DEL (Krefeld Pinguine) an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Der gebürtige Niederländer, der über einen deutschen Paß verfügt, einigte sich mit den Krefeld Pinguinen über eine Vertragsauflösung. In der letzten Spielzeit konnte er in 35 DEL-Spielen drei Tore erzielen.

IHP

Beiträge: 3364

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 2. Nov 2018, 07:59

Re: Füchse Duisburg

Eckl erhält Förderlizenz für Duisburg

(DEL2) Die Löwen Frankfurt haben Christoph Eckl mit einer Förderlizenz für die Füchse Duisburg ausgestattet. Der Verteidiger ist damit bis Saisonende spielberechtigt für den Oberligisten. „Wir haben uns gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Köln darauf verständigt, Christoph nach Duisburg auszuleihen. Dort erhält er die Eiszeit, die wir und der KEC ihm aktuell nicht geben können“, erklärte Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier. „Da Christoph zu alt ist, um für die DNL-Mannschaft der Haie zu spielen, sind wir froh, dass er in Duisburg seine Chance erhalten wird.“

Der 20-Jährige stand diese Saison in sieben Spielen für die Löwen auf dem Eis. Mit der Förderlizenz kann er weiter für die Löwen spielen und wird je nach Bedarf für Frankfurt oder Duisburg zum Einsatz kommen.

IHP

Beiträge: 3364

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag So 10. Feb 2019, 18:56

Re: Füchse Duisburg

Füchse Duisburg
Füchse trennen sich von Headcoach Reemt Pyka

(OLN) Die Füchse Duisburg haben auf den sportlich enttäuschenden Saisonverlauf, der am Freitag Abend in einer klaren Niederlage gegen Braunlage gipfelte, reagiert und haben Cheftrainer Reemt Pyka, der seit 2016 in Duisburg tätig war, mit sofortiger Wirkung freigestellt.

Als Interimscoach wird zunächst Fabian Schwarze fungieren, der bisher als Nachwuchstrainer beim EVD an der Bande steht, die Mannschaft aber bestens kennt, da er Reemt Pyka auch bei der 1.Mannschaft unterstützt hatte.

IHP

Beiträge: 3364

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 13. Feb 2019, 07:08

Re: Füchse Duisburg

Füchse Duisburg
Dirk Schmitz wird neuer Füchse-Trainer

(OLN) Nach der Trennung von Reemt Pyka haben die Füchse Duisburg schnell Ersatz gefunden. Ab sofort wird Dirk Schmitz das Kommando an der Bande des Tabellenzehnten der Oberliga Nord übernehmen. Der 41-Jährige, der als Verteidiger lange Zeit in Dorten, Grefrath und Dinslaken aktiv war, ist seit einigen Jahren im Nachwuchsbereich des EVD tätig und wird dort zusätzlich auch weiterhin sein Engagement als Trainer der Schülerbundesliga-Mannschaft fortführen.

Fabian Schwarze, der zuletzt als Interimscoach der Füchse fungierte und ebenfalls im EVD-Nachwuchsbereich tätig ist, wird Dirk Schmitz bei seinen neuen Aufgaben hinter der Bande unterstützen.

IHP

Beiträge: 3364

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 26. Mär 2019, 08:10

Re: Füchse Duisburg

Füchse Duisburg
(OLN) Neben den EC Harzer Falken gibt es in der Oberliga Nord mit den Füchsen Duisburg offenbar einen weiteren Wackelkandidaten, denn nach noch unbestätigten Gerüchten zu Folge ist die Zukunft des höherklassigen Eishockey an der Wedau derzeit äusserst ungewiss

IHP

Beiträge: 3364

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 29. Mär 2019, 07:15

Re: Füchse Duisburg

Beim EV Duisburg schrillen die Alarmglocken

Friedhelm Thelen


Duisburg. Die Füchse-GmbH um Sebastian Uckermann lässt die Zukunft offen. Für Spieler, Trainer, Fans und Sponsoren eine untragbare Situation.

Sebastian Staudt verlässt die Füchse. Das wäre nach Beendigung einer Eishockey-Saison fast eine Alltagsmeldung. Doch beim Oberligisten EV Duisburg ist die Situation vom Alltag weit entfernt. Füchse-Geschäftsführer Björn Barta ließ via Eishockeynews verlauten, die Entscheidung, ob und wie es weiterginge, könne unter Umständen erst in einigen Wochen fallen. Das heißt: Weiterhin gibt es keinerlei Informationen, wer bei den Füchsen bleibt, wer zu den Füchsen kommen soll – und ob die Füchse in der kommenden Saison in der Oberliga spielen. Torhüter Staudt schließt sich der neuen Amateur-Mannschaft des Krefelder EV an, die in der Oberliga Nord einsteigen wird.

Wie es nun aussieht? Weder Füchse-Gesellschafter Sebastian Uckermann noch Geschäftsführer Björn Barta waren am Donnerstag für ein Statement zu erreichen. Und das wird nun zu einem existenziellen Problem. Wenn erst in mehreren Wochen feststehen soll, ob Kenston – die ehemalige Kenston Sport GmbH heißt seit rund einem Jahr FD Füchse Duisburg GmbH – weitermacht, reicht das Ganze verflixt nah an mögliche Meldefristen heran. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass man dann noch auf die Suche nach Spielern und Trainer gehen müsste. Senkt sich der Daumen andererseits erst zu diesem späten Zeitpunkt, bleibt dem EV Duisburg kaum noch Gelegenheit, auf diese Situation zu reagieren.
Hausaufgaben müssen erledigt werden

„Als Trainer kann ich nur sagen, dass wir eine schnelle Entscheidung brauchen“, sagt Dirk Schmitz. „Es bleiben viele Hausaufgaben zu erledigen. Wir müssen den Kader zusammenstellen. Wir müssen die Vorbereitung planen – denn ich bin sicher, dass die Vorbereitung in der zurückliegenden Saison deutlich zu kurz war.“ Die Planung müsste zudem längst beginnen: „Wo wollen wir in ein paar Wochen noch Spieler herholen?“ Da ist auch das neue Team von Sebastian Staudt ein Problem. Wenn der KEV eine Durchlässigkeit von der U-20-DNL-Mannschaft zur U-23-Oberliga-Mannschaft schaffen will, „ist doch klar, dass der KEV für U-20-Spieler, die wir brauchen, besonders interessant ist“. Daher ärgert Schmitz die Verzögerung: „Ich halte das für eine Hinhaltetaktik. Man muss doch früher wissen, ob man weitermachen kann und ob man weitermachen will.“

Dazu kommt die Nachwuchsabteilung. Gerade erst ist mit der U-20-Mannschaft das zweite Team in den DEB-Bereich aufgestiegen. „Wir müssen wissen, woran wir sind. Sonst brauchen wir gar nicht erst beim DEB zu melden. Einige Spieler wollen zu uns kommen. Aber was soll ich denen denn sagen?“, fragt Schmitz. „Und was soll ich unseren Eltern sagen?“ Letztlich geht es darum, „allen Fans, Sponsoren, dem Nachwuchs, den Eltern zu sagen, wie es aussieht. Ich will hier keine 200 Kinder auf die Straße setzen“, so Schmitz. „Die Situation ist auch gegenüber den Fans, die Woche für Woche ihr Geld in die Eissporthalle tragen, nicht fair. Es muss klar sein, wie es mit den Füchsen und mit der Eissporthalle weitergeht.“ Auch die Trainer, die auch schon anderweitige Angebote haben, müssten wissen, wie die Situation aussieht: „Auch für mich interessieren sich andere Vereine. Irgendwann muss ich eine Entscheidung treffen.“
U-15-Team muss nach Wesel ausweichen

Dazu kommt: Die U-15-Mannschaft hat die Gelegenheit, am Wochenende mit zwei Siegen gegen Iserlohn in die nächsthöhere Regionalliga-Gruppe aufzusteigen. Da kein Eis mehr vorhanden ist, konnte das Team nicht trainieren. „Zudem müssen wir unser Heimspiel nach Wesel verlegen. Darüber hinaus bin ich Herne sehr dankbar, weil wir auch unser für Samstag geplantes Heimturnier für die U-7-Mannschaft auf den 7. April an den Gysenberg verlegen mussten.“

Die Alarmglocken schrillen.
NRZ

Beiträge: 3364

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 29. Mär 2019, 20:58

Re: Füchse Duisburg

Ära“ Kenston ist im Duisburger Eishockey beendet
Friedhelm Thelen


DUISBURG. Jürgen Dietz, Betriebsleiter von Duisburg-Sport, verkündet Aufhebungsvertrag für Betrieb der Eissporthalle. EVD nimmt nun Sponsorengespräche auf.


Der Name „Kenston“ tauchte schon seit einem Jahr nicht mehr im Zusammenhang mit dem Duisburger Eishockey auf. Die vorherige Kenston Sport GmbH, zuständig für die erste Mannschaft des Eishockey-Oberligisten EV Duisburg, hieß zuletzt FD Füchse Duisburg GmbH. Und die Kenston Arena GmbH wurde zur ESH Eissporthallen-Betriebs-GmbH. Nun ist auch „inhaltlich“ die Trennung vollzogen. Nach einem eilig einberufenen Treffen am Freitagnachmittag mit Sebastian Uckermann und Patrick Drees konnte Jürgen Dietz, Betriebsleiter von Duisburg-Sport, zu deren Eigentum die verpachtete Eissporthalle gehört, offiziell verkünden: „Wir haben uns einvernehmlich auf einen Aufhebungsvertrag geeinigt.“ Damit endet das Engagement der Kölner Unternehmer im Duisburger Eishockey.

Und es soll gleichzeitig ein neuer Beginn sein. „Ich bin begründet optimistisch, dass wir die Zukunft des Duisburger Eishockeys und des Duisburger Eissports im allgemeinen sichern werden“, sagte Jürgen Dietz am Freitagabend. Nun beginnen die Gespräche mit dem EV Duisburg und möglichen neuen Gesellschaftern zu gründender GmbHs, um die Eissporthalle im Sportpark auch zukünftig zu betreiben. „Wir werden den Kontakt zu potenziellen Nachfolgern suchen, um einen möglichst raschen Übergang zu gewährleisten.“

Zeitnahe Mitgliederversammlung
„Wir sind von Jürgen Dietz über den Aufhebungsvertrag informiert worden“, sagte Stavros Avgerinos, der 1. Vorsitzende des EVD-Stammvereins. „Sebastian Uckermann hat mir zudem auch schriftlich seinen Rücktritt aus dem EVD-Vorstand übergeben. Wir werden nun zeitnah eine Mitgliederversammlung einberufen, einen neuen Vorstand wählen und ab Samstag in die Gespräche mit potenziellen Sponsoren einsteigen“, erklärte der Vorsitzende. „Wir werden alles dafür tun, dass der Eishockey-Standort Duisburg – was die erste Mannschaft und den Nachwuchs angeht – erhalten bleibt“, so Avgerinos. „Und ich bin optimistisch, dass uns das, auch in Zusammenarbeit mit der Stadt, gelingen wird. Wir werden eine neue Ära im Duisburger Eishockey einläuten.“

Derweil gab es auch sportlich eine wichtige Nachricht für den EVD. Dirk Schmitz, der sich seit Jahren um die Jungfüchse verdient gemacht und zuletzt auch die Oberliga-Mannschaft trainiert hat, erklärte: „Ich habe heute einem anderen Verein, der mir ein Angebot gemacht hatte, abgesagt. Ich bleibe in Duisburg und werde schon ab morgen wieder die Funktion des Sportlichen Leiters für den Nachwuchs übernehmen.“

Welche weiteren Funktionen er übernimmt? Ob er auch Trainer der ersten Mannschaft bleibt? „Ich stehe für alles bereit. Das werden die nächsten Tage zeigen“, so Schmitz.

NRZ
VorherigeNächste

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Oberliga Nord

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de