12.11. Derby im Welli


Beiträge: 2460

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 10. Nov 2017, 08:19

Re: 12.11. Derby im Welli

So tippen die Preussenfans:

Weber Andre: 3:5 Auswärtssieg
Thomas Zeisberg: 5:6 für unsren ECC
Oli Schmid: t 4-5 Auswärtssieg
Frederik Abbenhaus: 3:6 Preussensieg
Marco Lutz: 4:3
Drefahlson McGreiss: 6:3 leider
Marcus Schulze: 7:5 Knutis
Johannes Maier: 3:4
Matthias Wasick: 6:4 Eisbären
Ralph Sommerfeld: 2-4
Wolfgang Schulle: 3-4
Michael Rehm: 4:6
Petra Heinze: 7-6 Preussen
Detlef Teichmann: 9:4
Mike Schwermer: 1:5 ECC
Patrick Jaxer: 8:3 Eisbären
Flo Winkler: Dynamo setzt bestimmt DEL-spieler ein also ein 2:5 für die Preussen
Carsten SchallocK: Es darf ruhig zweistellig werden...4:10 für unsere Preussen
Michaela Fischer: Auswärtssiege sind schön und somit sage ich 2:8
Florian Wessels: 1:5 Preussen
Siegfried Blaskowit:z 2 : 9 Für ECC
Andreas Schul:z 1 : 3 ECC

Beiträge: 2460

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 11. Nov 2017, 19:38

Re: 12.11. Derby im Welli

Flo Winkler

An alle Fans der Preussen..die nicht allein Richtung Wellblechpalast fahren möchten..
Um 14:00 Uhr Treffpunkt S Bahnhof Gesundbrunnen..oben..
Wir sind eine Fangemeinde...wir unterstützen ein Team..
Die Szene B freut sich auf euch

Beiträge: 2460

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 11. Nov 2017, 19:42

Re: 12.11. Derby im Welli

Infos zum Derby.

Landesliga aktuell...

Die Eisbären Juniors Berlin haben uns ein paar Infos zum Derby am Sonntag geschickt, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen!

Liebe Eisbärenfans, liebe Preussenfans, nach langer, langer Zeit ist es wieder da – das legendäre Stadtderby zwischen den Eisbären und den Preussen. Heute, unter ganz anderen Vorzeichen, freuen sich die Eisbären Juniors den ECC Preussen, im Rahmen des Landesligaspieles beider Teams, im altehrwürdigen Welli begrüßen zu können. Allen Fans, Zuschauern, Spielern und Offiziellen beider Mannschaften wünschen wir ein rasantes, spannendes und friedliches Eishockeyspiel auf und neben dem Eis.
Folgende Dinge bitten wir zu beachten:
Der Einlass erfolgt über den Haupteingang des Wellblechpalastest für Fans und Zuschauer beider Mannschaften.
Einlass ist ab 15:00 Uhr. Der Eintritt ist frei!
Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist untersagt, für das leibliche Wohl haben für die Gästefans (unter Block G) und für die Eisbärenfans (unter Block C) die Stadionkioske geöffnet. Auf dem Vorplatz wird es einen großen Grill und einen Bierwagen geben. Außerdem hat auch die Sportsbar Wellis für Euch geöffnet!
Zum Rauchen in den Drittelpausen kann NUR der Haupteingang, zum Aus- und Wiedereinlass benutzt werden.
Das Mitbringen von Waffen und waffenähnlichen Gegenständen ist untersagt!
Wir bitten darum, auf das Mitbringen von großen Rucksäcken und Taschen zu verzichten, diese verlängern die Einlassphase nur unnötig.
Alkoholisierten Personen kann der Zutritt verwehrt werden. Den Anordnungen des Ordnungspersonals ist Folge zu leisten! In allen Fällen gilt die Stadionordnung des Wellblechpalastes/Sportforums.
MFG
Eisbären Juniors Berlin e.V.
Presseteam ECC Preussen/Landesliga.

Beiträge: 2460

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag So 12. Nov 2017, 10:08

Re: 12.11. Derby im Welli

Berliner Morgenpost

Der Kampf zwischen Ossis und Wessis ist Geschichte
Eisbären empfangen die Preussen in der Landesliga. Freier Eintritt


Berlin. Eisbären gegen Preussen: Das war einmal das brisanteste Derby im deutschen Eishockey. Zwei Traditionsklubs, einer aus dem Osten, der andere aus dem Westen – diese Konstellation polarisierte und sorgte für volle Ränge im Wellblechpalast und in der längst abgerissenen Eissporthalle an der Jafféstraße. 2002 gab es dieses Duell in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) zum letzten Mal, danach trennten sich die Wege beider Vereine. Während die Eisbären zum DEL-Rekordmeister aufstiegen, gingen die Preussen bankrott und stürzten bis in die Regionalliga ab. Zwar trafen sie in der Saison 2004/05 in der Oberliga noch zweimal auf die Eisbären Juniors, doch seitdem ruhte das Derby.

Am Sonntag (16 Uhr, Wellblechpalast) kommt es nun erstmals wieder zu einem Spiel zwischen den Eisbären und den Preussen. Immer noch elektrisiert diese Begegnung die Fans, selbst wenn sie dieses Mal nur in der Landesliga stattfindet – der untersten Berliner Spielklasse.

Es gibt mehr Ordner beim Spiel – und mehr Bierstände

Dort besuchen normalerweise rund 100 Zuschauer die Partien der Eisbären Juniors. Zum Heimspiel gegen die zweite Mannschaft der Preussen dürfte die Kulisse bei freiem Eintritt aber deutlich größer werden: Ziel ist ein Zuschauerrekord für diese Spielklasse – dafür müssten mehr als 660 Besucher in die Halle kommen. Weil die DEL wegen des Deutschland Cups an diesem Wochenende spielfrei hat, werden auch zahlreiche Fans der ersten Mannschaft erwartet. "Wir haben uns sicherheitskonzeptionell darauf eingestellt. Es wird mehr Ordner geben, zusätzliche Bierstände, und wir werden beide Eingänge öffnen", sagt Teamleiter Sven Brehm. Er fügt hinzu: "Fast so wie früher."


Für Spieler und Fans ist das Derby der vorläufige Saisonhöhepunkt, zumal dort der Tabellenerste gegen den -zweiten spielt. "Da ist viel Nostalgie dabei", meint Sven Felski, Geschäftsführer Sport bei den Eisbären Juniors. Allerdings ist die Rivalität nicht mehr ganz so groß wie früher. Marco Rentzsch, der früher für die Preussen in der DEL spielte und bis vor einem Jahr selbst noch in der Landesliga die Schlittschuhe schnürte, erinnert sich: "Kurz nach der Wende gab es bei den Preussen ausschließlich Wessis und bei den Eisbären nur Spieler aus dem Osten, entsprechend hitzig ging es zu. Heute sind beide Mannschaften gemischt, der Charakter des Spiels ist ein ganz anderer."

Der ECC Preussen hat zuletzt drei Jahre hintereinander den Landesligatitel gewonnen; dagegen nehmen die Eisbären Juniors erst seit dieser Saison überhaupt wieder am Spielbetrieb teil. Kurzfristiges Ziel ist der Aufstieg in die Regionalliga, um später die Qualifikation für die Oberliga zu schaffen. "Wir wollen den Spielern, die nicht im Profiteam spielen und für die Deutsche Nachwuchs-Liga zu alt sind, die Möglichkeit geben, ihren Sport weiter zu betreiben", erklärt Eisbären-Legende Felski. Teamleiter Brehm meint: "Man sollte sich vom Bären auf der Brust nicht täuschen lassen: Wir trainieren auch nicht öfter als die anderen Vereine in der Liga. Das sind ganz normale Jungs, die einfach gern Eishockey spielen."

( Philip Häfner )

Beiträge: 2460

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag So 12. Nov 2017, 18:27

Re: 12.11. Derby im Welli

Eisbären Juniors – ECC Preussen 6:2 (1:1, 0:0, 5:1)

Zuschauer: 1188

Beiträge: 2460

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 13. Nov 2017, 09:11

Re: 12.11. Derby im Welli

Derby mit neuem Zuschauerrekord für die Landesliga Berlin

Eisbären Juniors – ECC Preussen 6:2 (1:1, 0:0, 5:1)

Was für eine Kulisse im Welli. 1200 begeisterte Zuschauer sind der Beleg- Berliner Eishockeyfans haben große Sehnsucht nach den Derbys.
Beide Lager haben auch auf den Rängen mobil gemacht und auch da hat man sich nichts geschenkt. Bekannte und lange vermisste Schmähgesänge auf den Rivalen wurden aus der Mottenkiste geholt und zum Besten gegeben.
Von Anfang an entwickelte sich auf dem Eis ein flotter Schlagabtausch. Beide Teams gingen volle Pulle und das Spiel hatte durchaus Regionalliga-Niveau. Zunächst durften sich beide Torhüter auszeichnen bevor die Gastgeber vorlegten. Die Antwort der Preussen ließ nicht lange auf sich warten und auch im Gästeblock wurde frenetisch gejubelt. Mit einem gerechten Remis ging es in die erste Pause.
Obwohl im Mitteldrittel keine Tore fielen hielten beide Teams das Tempo hoch, versuchten Strafzeiten zu vermeiden um nicht in Rückstand zu geraten. Eisbären leicht feldüberlegen, aber Preussen mit den klareren Chancen. Also weiter Patt auf dem Eis.
Im Schlussabschnitt machten die Eisbären den Sack zu.
Die erneute Führung konnten die Jungs von Andreas Engelberg noch postwendend egalisieren, mussten dann aber sofort das 3:2 schlucken.
Wütende Angriffe der Preussen führten nicht zum gewünschten Erfolg. Zu unstrukturiert wurde agiert, die Scheibe unnötig hergegeben und die Eisbären konterten im Stile einer abgeklärten Truppe.
Was man beim ECC gar nicht gesehen hat waren Angriffe die hinter dem Tor des Gegners vorbereitet wurden, da haben die Gastgeber cleverer agiert. Auch die Pässe in den Slot waren präziser als auf Seiten der Preussen.
So war es auch nur eine Frage der Zeit wann es zum nächsten mal im Preussengehäuse klingelt.
Selbst in Unterzahl waren die Juniors Herr auf dem Eis.
Gegen Ende des Spiels gab es –wie es sich für ein zünftiges Derby gehört noch eine kleine Rangelei-aber nichts Dramatisches. Der alte Fuchs Dirk Franetzki gab den Mecker-Hecker und kassierte 2+10 Minuten.
Das 6:2 auf der Anzeigetafel nach 60 spannenden Minuten spiegelt nicht den tatsächlichen Spielverlauf wieder, weil Preussen lange Zeit munter mitmischte. Ein Sieg mit ein bis zwei Toren Unterschied wäre das gerechte Ergebnis gewesen.
Die Preussen können erhobenen Hauptes die nächsten Aufgaben angehen. Gegen ein kombiniertes Landesliga-/DNL Team der Eisbären hat man keinesfalls enttäuscht.
Man sieht sich mindestens 2x im Leben. Am 03.Februar 2018 werden am Glockenturm die Karten neu gemischt.

Beiträge: 2460

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 13. Nov 2017, 14:55

Re: 12.11. Derby im Welli

Landesliga Eisbären Juniors Berlin

Wow, was für ein fantastischer Sonntag Abend. Wir waren wirklich überwältigt von den vielen Besuchern. Unser 6:2 Sieg ist unser kleines Geschenk an euch. Natürlich bedanken wir uns auch beim ECC Preussen Berlin e.V Landesliga und deren Fans. Die Stimmung war grandios!

https://www.facebook.com/landesligaejb/ ... =3&theater

Beiträge: 2460

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 13. Nov 2017, 21:34

Re: 12.11. Derby im Welli

Beiträge: 2460

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 13. Nov 2017, 21:37

Re: 12.11. Derby im Welli

ECC Preussen Berlin e.V Landesliga

Das Team bedankt sich recht herzlich bei seinen Fans für die zahlreiche und lautstarke Unterstützung beim Hauptstadt-Derby gegen die Eisbären Jr.. Vielen Dank und beim Rückspiel machen wir die Glocke voll.
Vorherige

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Landesliga 2017/2018

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de