Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans


Beiträge: 1246

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Sa 12. Mai 2018, 07:13

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
12.05.2018.....Samstag .....Heute gibts nur eins
Gestern am zweiten spielfreien Tag ..war der Block wirklich aktiv ....der eine Teil war angeln...und das sehr erfolgreich ...wer soll soviel Fisch essen ????
Der zweite Teil erkundete erst Ringköbing ...ein Städtchen zum verlieben...und viele kleine wirklich tolle Geschäfte ...ein niedlicher Hafen...und direkt daneben ein Plätzchen mit Blick auf den Fjord ...ein Ort um die Zeit zu vergessen.
Dann Richtung Heimat in Hvide Sande...aber nicht ohne das wir einen "kurzen" Zwischen Stopp einlegten an einem Klosterladen....auch der super schön...aber auch SUPER TEUER....
Aber man konnte dort Kerzen selber ziehen....und das taten wir dann auch ...selbst ich bekam das unfallfrei hin.
Dann nach Hause...den mittlerweile war der Hunger groß....grillen die Zweite.
Damit war aber das Tagesprogramm noch nicht zu Ende...es ging noch zum Strand....und zum anbaden in die Nordsee....dies blieb aber Micha und mir vorbehalten...die anderen waren vernünftiger und schauten sich kopfschüttelnd uns zwei Verrückten an.
Und es war wirklich frisch ....brrrrrr
Danach in trockene Klamotten gehüllt und den Sonnenuntergang genossen...
Was für ein schöner Tag.
Ich hoffe das können wir heute Abend auch sagen....heute um 12:15 geht es gegen die Letten...und für Deutschland gibt es nur ein Ziel ..Sieg nach 60 Minuten...damit die Chance auf das Viertelfinale am Leben bleibt.
Also alle die Daumen drücken ...

Auf gehts Deutschland...KÄMPFEN UND SIEGEN

Ich wünsche uns allen einen tollen Samstag ...auf das es heute Abend zwei Dinge zu feiern gibt ...den Deutschen Sieg...und das die Uhr abgebaut wird ...wobei ich das auch erst glaube wenn es soweit ist.

Euer Schally
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1246

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag So 13. Mai 2018, 06:54

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
13.05.2018....Sonntag.....ohne Worte
Gestern ging es in Herning gegen Lettland.
Tja..was soll man dazu schreiben...um es einfach auf den Punkt zu bringen...wer vorne seine Chancen nicht nutzt ...bekommt hinten die Tore eingeschenkt.
Die Deutschen sind anscheinend eh im Modus untetwegs...schiessen verboten.
Bis ins Angriffsdrittel gehts ja meistens noch gut ...aber dann .ein Kringel...und noch einer ...dann ein Querrpass und noch einer...oh ..nun haben wir den Puck verloren.
Man man man
Tja zumindest können sie nun gegen die Finnen und Canada befreit aufspielen...es geht um nichts mehr.
Aber was das heute Abend werden soll...gegen die Finnen ???...ich weiß ja nicht ....ich hoffe nur es wird nicht zu heftig.
Und gestern wurde dann der teuerste Abstieg der Bundesligageschichte perfekt gemacht ...inshesammt gut 120 Millionen wurden dafür über die letzten Jahre investiert...RESPEKT HSV....vielleicht schafft ihr es ja in der Zweiten Liga euch vernünftiger aufzustellen...aber ein Selbstläufer wird es auch da nicht.

Ich wünsche allen Müttern einen schönen Mutter Tag

Euer Schally
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1246

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Mo 14. Mai 2018, 07:29

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
14.05.2018....Montag ....es gibt Tage
Gestern Abend ging es für die Deutsche Mannschaft gegen Finnland in Herning...und ich glaube jeder dachte ...Hauptsache sie lassen sich nicht abschlachten....taten sie nicht. ..nein überhaupt nicht.
Wir waren frühzeitig in der Halle ....und erwischten so einen super guten Platz für unser Block Banner ...zu gut ..lach ..aber dazu später mehr.
Noch schnell ein Souvenir besorgt ..ein wenig mit alten Preussen geredet...und dann ging es los mit dem Spiel...im Tor Niederberger.
Aber nach 3 Minuten die erste Ernüchterung ...1:0 Finnland....und die Finnischen Fans...die zahlreich erschienen waren...vollkommen aus dem Häuschen .
Das war uns Deutschen Fans aber egal....weil wir standen wie ein Mann hinter unserem Team...und das kämpfte und fightete..wirklich großartig....nur die Chancenverwertung war leider wieder nicht so doll..so ging es mit Rückstand in die Pause.
Kurz Luft holen war angesagt ...und pünktlich zu Drittelbeginn 2 ..kam einer der deutschen Fanbeauftragten zu uns ...und bat uns unser Banner woanders hin zu hängen...und nun die Begründung ...das finnische Fernsehen hätte sich beschwert ..weil das Banner direkt über dem Spielereingang hing und damit weltweit ausgestrahlt wurde...was ich ja mega gut finde..grins....würde aber in Finnland zu Irritationen führen...wegen derFarbkombination unseres Banners....wir haben zusammen nur gelacht ...aber ich habe das Banner dann abgenommen....nicht das Der Schwarze Block  noch schuld ist ..wenn es internationales Theater gibt.
Zurück am Platz ...sagte ich noch ..oki ..die Mannschaft wird die richtige Antwort geben...weil sie war mittlerweile auf Betriebstemperatur...und in der 26 Minuten fiel der Ausgleich ...Tiffels traf zum 1:1...und nun gingen die Deutschen Fans erst richtig ab...Stimmung pur...es entwickelte sich ein offenes Spiel...es ging hin und her...Chancen hier ..Chancen dort....und dann in der 39 Minute die Explosion...Krupp trifft zum 2:1...und DEUTSCHLAND führt.
Ich glaube das Hallendach in Herning hob sich um 3 bis 5 cm ...bei diesem Torjubel...endlich zeigte das Deutsche Team was sie wirklich können.
Pause ...kurz Luft holen...und warm singen für das letzte Drittel...in dem kam was zu erwarten war....ein Strumlauf der Finnen...
Aber die Deutschen Spieler auf dem Eis gaben alles...mit allem was ging wurde die Führung verteidigt...die Unterstützung durch die deutschen Fans war unglaublich ..nicht wenige werden heute keine Stimme haben ..aber das war alles egal...es wurde ohne Pause gesungen ...immer lauter wurden sie ...und es ging fast gut ...fast ..weil in der 58 Minute doch noch der Ausgleich durch Finnland fiel.
Over Time....drei gegen drei....und damit auch das  dritte Mal das es bei einem Punkt bleibt...
NEIN ..in der 62 Minute trifft Eisenschmid zum 3:2 Sieg....und der Jubel ist grenzenlos....der erste Sieg gegen Finnland seid 25 Jahren.
Eine superstarke Leistung der Deutschen Mannschaft und der Deutschen Fans.
Nach dem Spiel dann  auch Gratulationen von den finnischen Fans zum Sieg ...und draussen auch noch feiern mit den Finnen...man Eishockey ist der geilste Sport der Welt.

Ich wünsche euch allen einen guten Wochenstart...lasst euch nur nicht zu doll stressen

Euer Schally

Gegen Deutschland kann man mal verliern
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1246

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Di 15. Mai 2018, 09:55

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
15.05.2018....Dienstag....Heute gegen Canada
Gestern war für die Deutschen spielfrei...und damit genug Zeit Land und Leute zu geniessen.
Ein wenig schopping...viel Landschaft und Ruhe geniessen..und am Abend einen traumhaften Sonnenuntergang am Meer ..das Leben kann so einfach und schön sein.
Das Wetter ist hier eh der Hammer...man könnte denken wir sind im Hochsommer hier.
Tja...ab morgen ist dann auch Sommerpause ...heute Nachmittag das letzte Spiel unserer deutschen Mannschaft gegen Canada schauen.
Es geht für uns um nichts mehr...aber ein ähnliches Auftreten wie gegen die Finnen wäre wirklich ein toller WM und Eishockey Saisonabschluss.
Aber das wird schwer ...weil die Deutschen werden mit Sicherheit nichts geschenkt bekommen.
Also heißt es für Mannschaft und Fans noch mal alles geben.
16:15 ist Anbully ...ein letztes Mal in Herning die Halle besuchen ...

Auf gehts Deutschland...kämpfen und SIEGEN

Ich wünsch uns allen einen schönen Dienstag

Euer Schally
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1246

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Mi 16. Mai 2018, 07:33

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
16.05.2018....Mittwoch ...Auf Wiedersehen WM
Gestern abend gegen 18:45 war die Eishockey WM für das deutsche Team beendet.
Das letzte Spiel ging gegen Canada 3:0 verloren.
Ein klares und deutliches Ergebnis , was auch in der Höhe in Ordnung geht.
Die deutschen Fans verabschiedeten sich lautstark mit einem Dankeschön bei dem Gastgebern ..für eine tolle und rundum stressfreie WM.
Gestern abend spielten Lettland und der Gastgeber Dänemark im direkten Duell um den letzten Viettelfinalplatz der Herning Gruppe ...Lettland gewann 1:0 und damit schieden auch die Dänen aus...sehr schade wie ich finde...ich hätte ihnen wirklich noch mindestens ein Spiel gegönnt.
Heute ist spielfrei ...und wir werden heute noch mal ein wenig dieses tolle Land geniessen...bevor es heute abend ans packen geht.

Ich wünsche euch allen einen schönen Mittwoch

Euer Schally
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1246

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Do 17. Mai 2018, 05:38

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
17.05.2018.....Donnerstag....Viel Glück euch Dreien
Heute ist es nun soweit...es heißt Abschied nehmen...von Dänemark...
Man war das schön hier ..ein tolles Land ...super Leute ...eine WM wo man sogar kostenlos an der Halle parken konnte ...auch in und um die Halle alles super .
Das Wetter war auch genial....also fast alles Perfekt ...oki ..wir sind nicht Weltmeister geworden...aber irgendwas zum rum maulen haben wir Deutschen ja immer ..grins

In Berlin erwarten uns die erwachten Preussen.
Die U20 fängt mit dem Sommertraining an....haut rein Jungs ...auf das ihr im Winter fit seit.

Und es wurden drein neue Fanbeauftragte vom Verein benannt ...ich wünsche den Jungs viel Glück und Durchaltevermögen...weil ein einfacher Job ist das sicherlich nicht.
Nun ist es an den Fans ...ihr Gegenstück...den Fanbeirat zu bestimmen.
Damit auch da ein sauberer Schnitt gemacht werden kann..trete ich als letztes aktives Mitglied des alten Fanbeirates zurück.
Ich werde auch nicht für eine Neuwahl zur Verfügung stehen ...es ist Zeit für neue Ideen und Köpfe.

Ich wünsche euch allen einen guten Donnerstag

Euer Schally
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1246

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Fr 18. Mai 2018, 07:37

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
18.05.2018....Freitag....es bleibt weiter interessant
Berlin hat uns wieder....auch wenn wir lieber in Dänemark geblieben wären...hat uns der Alltag fast wieder..da wir zum Glück erst Dienstag wieder arbeiten müssen.
Bei der WM in Herning und Kopenhagen waren gestern die Viettelfinals angesagt...bis auf eins lief es aus meiner Sicht gut.
Canada schoss die Russen aus dem Turnier.
Die USA schlugen Tschechien.
Die Schweden schickten Lettland nach Hause.
Die Schweiz beendete die Titelträume der Finnen.
Alle Spiele wurden nur mit einem Tor unterschied gewonnen..es ging also eng zu.
Die Halbfinals lauten
Schweden gegen USA
Canada gegen die Schweiz
Ein Finale USA gegen Canada hätte ja mal richtig was .

Bei den Preussen steht wohl der nächste Wechsel fest ..Olafr Schmidt geht nach Weiswasser ...viel Erfolg dort.

Nach dem ja nun die Fanbeauftragten feststehen ...ist es wohl an der Zeit, das Bewegung in die Sache Fanbeirat kommt.
Da stellen sich mir so einige Fragen...wieviel Leute sollen im Fanbeirat sein..auch drei???
Wie soll er gewählt werden ??
Online oder in einer Wahlversammlung ???
Geheime oder offene Wahl ???
Fragen..Fragen ...Fragen
Mal schauen, wann es dazu Antworten gibt.

Ich wünsche uns allen einen halbwegs stressfreien Freitag

Euer Schally
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1246

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Sa 19. Mai 2018, 08:03

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
19.05.2018....Samstag.....ganz schön was los
Es ist das Pfingstwochenende..und jede Menge los...Eishockey WM Halbfinale ...USA gegen Schweden und Canada und Schweiz...das Finale machen hoffentlich die Nordamerikaner unter sich aus ..grins.
In Berlin ist Pokalfinale....Bayern gegen Frankfurt...und Karneval der Kulturen ist auch in Berlin ...also für alle wird was geboten.
Tja anscheinend war es einigen Preussenfans nicht genug.
Gestern warf ich ja hier schon die Fragen zum neuen Fanbeirat auf.
Diese differenzierte ich noch mal ..und trat damit eine Diskussion los ...die irgendwann doch schon recht merkwürdig wurde.
Auf einmal stand Der Schwarze Block mitten im Geschehen. Es wurde argumentiert, wir dürften nicht im Fanbeirat vertreten sein, weil wir nicht die Intressen der Fans vertreten, sondern nur unsere eigenen und wir stünden zu nah am Verein. Wir würden nicht kritisch genug zum Verein stehen. Als letztes kam dann noch das Argument das die Fanszene auf dem Weg ist sich zu spalten.
Sorry ich kann einfach darüber nur schmunzeln.
Weil sollte man eine Gruppe der aktivsten Fans mit der Begründzng " sie sind zu nah am Verein"vom Fanbeirat ausschliessen wollen...ja dann trifft es wohl zu das man den Weg geht die Fanszene zu spalten, statt wie es auch unser Ziel ist die Unterstützung für den Verein zu einen und zu stärken.
Wir stellen ganz bewusst nur eine Kandidatin..um im Fanbeirat mit anderen Fans/ Fangruppen zusammen zu arbeiten.
Und jetzt ganz klar der Standpunkt Des Schwarzen Blocks.
Wir brauchen für unsere Intressen keinen Fanbeirat, weil unser Intresse ist einzig und allein den ECC PREUSSEN zu unterstützen.
Das haben wir bis jetzte ganz gut alleine hin bekommen..und das werden wir auch in Zukunft.
Wir sehen den Fanbeirat als Möglichkeit um mehr für den Verein zu tun...zur Bündelung der Kräfte und um mehr Ideen zu sammeln und am Ende auch umzusetzen.
Aber anscheinend wird es von einigen nicht gewünscht...
Auch egal
Wir werden mit Moni eine Kandidatin aufstellen.
Wird sie in den Fanbeirat gewählt..gut
Wird sie nicht gewählt ...auch gut
Wird eine Zusammenarbeit vom Fanbeirat und/oder den Fanbeauftragten gewünscht ..werden wir auch der offen gegenüber stehen.
Wir werden aber alleine für uns entscheiden was wir unterstützen und was nicht.
Und wir behalten uns das Recht vor, unsere eigenen Ideen weiter fortzuführen..natürlich immer in Absprache mit den Verantwortlichen des ECC PREUSSEN. Wenn das dann als zu nah am Verein angesehen wird ok, dann stehen wir zu dicht am Verein.
Aber das mit Stolz,
WEIL WIR STEHEN ZU DEN PREUSSEN

Ich wünsche euch allen einen schönen Samstag ...auf das die drei richtigen Mannschaften gewinnen.

Euer Schally

PS..Ich werde Moni,Verona und wenn sie antritt Mia wählen. FRAUEN POWER FÜR DEN FANBEIRAT!!!
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1246

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag So 20. Mai 2018, 08:40

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
20.05.2018...Sonntag .....ein Tag zum vergessen
Gestern war aus rein sportlicher Sicht für mich ein Tag zum vergessen.
Die USA verlor gegen die Schweden 0:6.
Im Pokalfinale verlieren die Bayern gegen Frankfurt 1:3.
Weil das ja nicht schon reichte ...verlor dann auch noch Canada gegen die Schweiz 2:3.
Tja ...solche Tage gibt es halt.
Egal...wir hatten einen schönen Grillnachmittag/Abend im Kreise unserer Freunde....was interessiert einen da das falsche Ergebnis ..schmunzel

Zum Glück hat sich die Fanbeirat Diskussion auch wieder etwas beruhigt ...es gibt bis jetzt 4 Kadidaten..zwei Frauen ..zwei Männer.
Es ist auch nicht festgelegt das nur Frauen gewählt werden dürfen...es wird eine faire Chance für jeden geben ..der sich diese, sicherlich nicht einfache Aufgabe, zu traut.

Heute ist nun der große Umzug beim Karneval der Kulturen...das Wetter ist mal wieder Spitze.
Allen die heute dort hingehen ..viel Spaß...und allen anderen viel Vergnügen...was immer ihr auch heute noch so anstellt.

Euer Schally

FRAUENPOWER FÜR DEN FANBEIRAT
MONI !!! VEREONA !!!   MIA ???
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1246

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Mo 21. Mai 2018, 08:31

Re: Schallys Tagebuch...Geschichten eines Eishockey Fans

Guten Morgen liebe Preussengemeinde
21.05.2018....Montag....Glückwunsch an Schweden
Die Eishockey WM 2018 ist Geschichte.
Schweden gewann im Finale 3:2 nach Penalty schiessen und verteidigte damit den Titel.
Die Schweiz wurde Zweiter.
Im Spiel um Platz 3, siegte die USA mit 4:1 über Canada.
Damit geht für mich eine lange Saison zu Ende...die ihren krönenden Abschluss in der Reise nach Dänemark und dem Besuch der Eishockey WM fand.
Jetzt ist Sommerpause ...ja ich weiß die NHL spielt noch ...und da gibt es ja einen Neuling der ins Finale eingezogen ist ... Vegas Golden Knights....Respekt.

Sommerpause heißt bei mir/ uns aber auf jeden Fall nicht Langeweile...
Dafür sorgen schon die Preussen und ihre Fans ...die Wahl des Fanbeirats wird sicher noch ne spannende Sache.
Nun hat ja auch die Mia ihre Kandidatur bekannt gegeben ...gut so.

Noch ist ja auch ein wenig Zeit ....bis zum 01.06...bis die Kanditatenliste geschlossen wird.
Am 12.06. dann ein Fantreffen..auch mit Fanbeauftragten ...mal schauen wer da so alles erscheint .

Heute aber erstmal den zusätzlichen freien Tag geniessen...allen die heute arbeiten müssen..wünsche ich einen stressfreien.

Euer Schally

FRAUENPOWER FÜR DEN FANBEIRAT
MONI !!!  VEREONA !!!  MIA !!!
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!
VorherigeNächste

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Schallys Tagebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de