Moskitos Essen


Beiträge: 2609

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 18. Mai 2018, 19:03

Re: Moskitos Essen

Oberliga Nord

Aus der Oberliga Nord direkt in die Deutsche Eishockey Liga (DEL): Julian Lautenschlager, mit 28 Toren (inklusive Playoffs) in der vergangenen Spielzeit drittbester Torschütze des ESC Wohnbau Moskitos Essen, wechselt in die deutsche Beletage, der 21-Jährige Stürmer schließt sich den Iserlohn Roosters an.

Beiträge: 2609

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 26. Mai 2018, 05:30

Re: Moskitos Essen

Essen. (PM Moskitos) Zeit für Rückkehrer am Essener Westbahnhof. So viele ehemalige Spieler wie in der kommenden Saison sind lange nicht mehr an den Essener Westbahnhof zurückgekehrt.

Mit Julian Airich kommt der nächste Spieler zurück und wird in der kommenden Saison wieder das Trikot in grün/lila tragen. Julian Airich wurde am 23. Februar 1995 in Rastatt geboren und kam nach seinem Jugendteam, dem ESV Hügelsheim, schnell nach Freiburg. Hier durchlief der Außenstürmer von der U16 bis hin zur Oberliga alle Mannschaften, bevor er 2015 zu den Wohnbau Moskitos an den Westbahnhof wechselte. 22 Scorerpunkte in 38 Spielen und 63 Strafminuten sammelte er, bevor es ihn nach der Saison zusammen mit seinem Kumpel Enrico Saccomani wieder in den Schwarzwald zog. In den letzten beiden Spielzeiten sammelte Airich dann Erfahrung in der DEL2 beim EHC Freiburg. Julian Airich bringt bei 1,89 m Größe 98 kg auf die Eisfläche, er hält den Schläger links.

Frank Gentges, der Essener Cheftrainer zur erneuten Verpflichtung von Airich: „Julian ist ein hart arbeitender Außenstürmer mit sehr guten körperlichen Voraussetzungen für seine Art zu spielen. Er schafft Räume und geht dahin wo es weh tut, damit ist er hervorragend geeignet neben einem spielstarken Duo in einer Top-Reihe zu spielen. Darüber hinaus ist er für unsere Unterzahl allererste Wahl. Er ist ein guter Typ der unserer Mannschaft gut tun wird und jetzt auch in dem Alter ist, um Führungsqualitäten zu beweisen.“

Die Moskitos heißen Julian Airich herzlich Willkommen zurück an alter Wirkungsstätte und wünschen eine weitere tolle, verletzungsfreie und erfolgreiche neue Saison in Essen. Julian Airich wird in Essen das Trikot mit der Rückennummer #67 tragen.

Beiträge: 2609

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 29. Mai 2018, 12:51

Re: Moskitos Essen

Yannis Walch kommt aus Duisburg zu den Moskitos


Die Wohnbau Moskitos haben einen weiteren Spieler für die Defensive verpflichtet. Von den Füchsen aus Duisburg kommt der 23-jährige Verteidiger Yannis Walch in den Kader von Cheftrainer Frank Gentges. Yannis Walch wurde am 25. April 1995 in Villingen-Schwenningen geboren und unternahm seine ersten Gehversuche in der Schülermannschaft des Schwenninger ERC in der Schüler-Bundesliga. Bereits 2009 zog es den Verteidiger nach Mannheim, hier spielte er für den Mannheimer ERC in der Schüler-BL, DNL und später per Förderlizenz auch für 10 Spiele in Heilbronn in der DEL2. 2014/2015 wechselte Walch zum EV Landshut in die DEL2, wo er inklusive der Playoffs 53 Spiele mit 13 Scorerpunkten machte. Seit 2015 spielt Yannis Walch für den Nachbarn aus Duisburg, spielte auch 2 Spiele für Frankfurt in der DEL2. Der Verteidiger wiegt 88 kg bei einer Größe von 1,80 m und hält den Schläger links.

Chefcoach Frank Gentges zum Transfer und seinem neuen Schützling: "Yannis ist ein Defensiv-Verteidiger, der gut zu einem etwas offensiv ausgerichteten Verteidiger passt. Insbesondere in Unterzahl muss er uns entsprechende Qualität geben. Ich bin sicher, dass Yannis in der kommenden Saison leistungsmäßig draufpacken wird und damit eine wichtige Stütze unseres Teams sein wird."

Die Moskitos heißen Yannis Walch herzlich Willkommen am Essener Westbahnhof und wünschen eine tolle, verletzungsfreie und erfolgreiche neue Saison in Essen. Yannis Walch wird in Essen das Trikot mit der Rückennummer #69 tragen. Willkommen Yannis!

Beiträge: 2609

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 2. Jun 2018, 05:12

Re: Moskitos Essen

ESC Moskitos Essen
Valentin Pfeifer stürmt am Westbahnhof

(OLN) Mit Valentin Pfeifer haben die Moskitos einen jungen Mittelstürmer verpflichtet. Valentin Pfeifer kommt aus dem Nachwuchs des Krefelder EV 1981 wo er Schüler-BL, DNL2 und DNL gespielt hat. In der vergangenen Saison stand der Mittelstürmer auch für fünf Partien für den Nachbarn aus Herne auf dem Eis und konnte sogar ein Tor erzielen. Valentin Pfeifer wurde am 16. Januar 1999 in Duisburg geboren. Er ist 1.76 m groß und wiegt 76 kg, er hält den Schläger links.

Cheftrainer Frank Gentges über seinen neuen Schützling: "Valentin ist ein ganz junger Stürmer der direkt aus der DNL kommt und für den es die erste Station im Seniorenbereich ist. Er ist ein Mittelstürmer der im spielerischen Bereich seine Qualitäten hat und nicht so sehr im Abschluss. Wir werden sehen wohin seine Reise geht, von uns bekommt er jedenfalls jegliche Unterstützung."

Abschließend äußerste sich der Essener Cheftrainer und Sportmanager wie folgt zur Thematik der Kooperationen: "Wir werden ganz bewusst nicht nur einen festen Kooperationspartner haben, sondern wollen nach allen Seiten offen sein, um so für jeden Spieler individuell die optimale Konstellation ausloten zu können und nur so kann man jedem Perspektivspieler individuell gerecht werden. Dies gilt sowohl für Spieler, die aus höheren Ligen für uns spielberechtigt sein werden, als auch für Spieler von uns, die wir für höhere Ligen lizensieren werden. So werden von unseren Spielern z.B. Marcel Pfänder, Leon Fern und Thomas Gauch für unterschiedliche Vereine und Ligen lizensiert. Auch unsere Perspektivspieler aus der letzten Saison wie z.B. Oliver Granz (Weisswasser -DEL 2), Julian Lautenschlager (Iserlohn -DEL) und Andrej Bires (Bad Nauheim -DEL 2) sind ja zu verschieden Vereinen und in verschiedene höhere Ligen gewechselt."

IHP

Beiträge: 2609

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 13. Jun 2018, 19:26

Re: Moskitos Essen

​Die Wohnbau Moskitos Essen haben ein weiteres Talent verpflichtet. Aus dem DNL-Team der Schwenninger Wild Wings wagt ein Verteidiger den Sprung in die Oberliga, der in den letzten Jahren immer zu den besten Verteidigern der DNL gehörte.

Fabio Frick kommt mit der Referenz, der punktbeste Verteidiger der gesamten DNL zu sein und obwohl er Verteidiger ist, war er mit 14 Toren und 21 Assist in 28 Spielen auch der punktbeste Spieler seiner DNL-Mannschaft. Am 5. Januar 1999 in Freiburg geboren spielte Fabio Frick zunächst für seinen Heimatverein, dem EHC Freiburg, bevor es ihn nach Schwenningen in die DNL zog. Hier avancierte er zu einem der besten Verteidiger der DNL, was auch den Machern der Freiburger DEL2-Mannschaft nicht verborgen blieb. Insgesamt bestritt er neben seinen Spielen in der DNL elf Spiele in der DEL2. Fabio Frick hält den Schläger links, er ist 1,85 Meter groß und wiegt 86 Kilogramm.

Essens Trainer Frank Gentges sagt: „Fabio ist ein junger Verteidiger mit guten körperlichen Gegebenheiten, der das Spiel versteht und Scorerqualitäten besitzt. Also alles Voraussetzungen, mit denen man den Spieler entsprechend weiter entwickeln kann. Ich bin gespannt, was für ihn im professionellen Seniorenbereich möglich ist.“

Fabio Frick bekommt am Westbahnhof zunächst einen Vertrag mit Probezeit.

Hockeyweb

Beiträge: 2609

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag So 17. Jun 2018, 05:36

Re: Moskitos Essen

ESC Moskitos Essen
Moskitos holen Viktor Lennartsson aus Landshut

(OLN) Nachdem die Wohnbau Moskitos in den letzten Wochen einige hoffnungsvolle, junge Talente an sich binden konnten, ist es nun gelungen den zweiten Kontingentspieler an den Essener Westbahnhof zu holen. Cheftrainer Frank Gentges hat sich hier für einen schwedischen Außenstürmer entschieden, der hohe läuferische Qualitäten mit einem guten Torschuss paart.
Im letzten Jahr spielte der junge Mann zunächst für die Lausitzer Füchse in der DEL2, hier erzielte er in 15 Spielen 12 Scorerpunkte. Dann ging er in die Oberliga Süd, wo er beim EV Landshut anheuerte und damit auch bereits in den Play-offs am Essener Westbahnhof aufgelaufen ist. Die Rede ist von Viktor Lennartsson, der in der neuen Saison mit Aaron McLeod das erlaubte Duo der zwei Importspieler bilden wird. In Landshut in der Oberliga-Süd kam Lennartsson auf 29 Spiele, in denen er 20 Mal traf und 12 Mal vorbereiten konnte. Viktor Lennartsson wurde am 12. November 1993 in Karlstad geboren und spielte in den Jugendmannschaften von Färjestads BK. Der Außenstürmer ist 180 cm groß und wiegt 88 kg, er hält den Schläger rechts.

"Wir haben als zweiten Import einen Stürmer für die rechte Außenposition mit hoher Torquote, entsprechender läuferischer Qualität und Spielverständnis gesucht. Genau die Kriterien erfüllt Viktor. Dies hat er in der DEL 2 und Oberliga in der letzten Saison bewiesen, obwohl er sich von Schweden in die DEL 2 und von dort in die Oberliga, zwei Mal extrem umstellen musste. Jetzt kennt er die Gegebenheiten in Deutschland und ich bin mir sicher, dass er eine Top Saison bei uns abliefern wird."

IHP

Beiträge: 2609

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 25. Jun 2018, 06:29

Re: Moskitos Essen

Moskitos verpflichten Führungsspieler für die Defensive

(OLN) Er kennt die Eisfläche am Essener Westbahnhof sehr gut, denn schon oft hat er hier gegen die Stürmer der Moskitos gestanden. Er geht auch einer Auseinandersetzung nicht aus dem Weg, stammt gebürtig aus Duisburg und hat die letzten vier Spielzeiten für den Herner EV gespielt. Stephan Kreuzmann polarisiert, ihn in der eigenen Mannschaft zu haben ist jedoch sicherlich besser als ihn zum Gegner zu haben.
Schon oft hat der Verteidiger unter Cheftrainer Frank Gentges gespielt und er hat die nötige Erfahrung der Essener Defensive weitere Stabilität zu geben. Unvergessen sind so einige Einlagen aus den letzten Jahren, wie beispielsweise die Fights, die er sich mit den Brazda Brüdern, damals noch in Essener Reihen, lieferte. Stephan Kreuzmann wurde am 24. Mai 1984 in Duisburg geboren, er bringt bei einer Größe von 184 cm stabile 97 kg auf die Waage und hält den Schläger links.

Frank Gentges, der Moskitos Cheftrainer weist dem Neuzugang dann auch direkt eine Führungsrolle im Team zu: "Stephan ist ein routinierter Verteidiger mit einer hervorragenden Einstellung, der bei uns eine Führungsposition einnehmen muss. Genauso ein Typ ist für unsere Mannschaft und insbesondere für die jungen Spieler sehr wichtig. Ich hatte Stephan schon bei meinen Stationen Leipzig, Nijmegen (NL), Dortmund und Frankfurt in meiner Mannschaft und weiß somit genau was wir von ihm erwarten können. Stephan erhält bei uns einen Zwei-Jahres-Vertrag."

IHP

Beiträge: 2609

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 2. Jul 2018, 19:59

Re: Moskitos Essen

ESC Moskitos Essen
Drei Mal Förderlizenz für DEG DNL Spieler - Moskitos vergeben Förderlizenzen an drei DNL-Spieler der Düsseldorfer EG

(OLN) Auch in dieser Saison erhalten wieder Spieler vom Nachwuchskooperationspartner Düsseldorfer EG eine Förderlizenz bei den Moskitos. Hierbei handelt es sich um den Verteidiger Leonhard Günther (19 Jahre), sowie die beiden Stürmer Sven Schulz (19 Jahre) und Philipp Hermann (19 Jahre).

Leonhard Günther wurde am 12. Januar 1999 in Frankfurt am Main geboren. Der Verteidiger spielte in der Schüler Bundesliga für den Krefelder EV, wechselte dann zur DEG, wo er im DNL Team seinen Mann stand. Leonhard Günther wiegt bei einer Größe von 183 cm 81 kg. Sein Teamkollege Sven Schulz ist Stürmer, wiegt 88 kg bei 188 cm. Der am 25 April 1999 in Weingarten geborene Stürmer absolvierte seine ersten Spiele beim EV Ravensburg. Über die Jungadler Mannheim kam Sven Schulz im Jahre 2017 zur DEG. Der dritte im Bunde ist Philipp Hermann, der gebürtige Mannheimer spielte in den Schüler- und DNL-Mannschaften von Mannheim und Heilbronn, bevor er im letzten Jahr ebenfalls zur DEG stieß. Philipp Hermann ist 180 cm groß und wiegt 70 kg.

Chefcoach Frank Gentges über seine drei Förderlizenzspieler: "Die Spieler stehen im Kader der DNL-Mannschaft der Düsseldorfer EG und absolvieren dort alle Spiele. Im Absprache mit DNL -Trainer Georg Holzmann werden die Spieler durch zusätzliche Trainingseinheiten bei uns an den Seniorenbereich herangeführt. Durch entsprechende Leistungen in der DNL und in unseren Trainingseinheiten, haben sie die Möglichkeit, sich für Spieleinsätze bei uns zu empfehlen.“

IHP

Beiträge: 2609

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 6. Aug 2018, 05:54

Re: Moskitos Essen

ESC Moskitos Essen
Die Moskitos und ihr Cheftrainer und Sportmanager Frank Gentges verlängern ihren Vertrag bis 2020 mit Option

(OLN) Die Moskitos sind hoch erfreut den Vertrag mit Cheftrainer und Sportmanager vorzeitig verlängert zu haben. Frank Gentges geht aktuell in seine fünfte Saison bei den Moskitos. In den vier Jahren seiner Amtszeit ist es ihm immer gelungen mehr als das Optimale aus den zur Verfügung gestandenen Mitteln zu "zaubern". In den letzten beiden Jahren erreichten die Moskitos souverän die Play-Offs und schieden erst im Halb- bzw. Viertelfinale knapp gegen Meister Tilburg und Aufsteiger Deggendorf aus. Somit besteht bei den Moskitos die Hoffnung auf weitere sportlich erfolgreiche Zeiten.
Frank Gentges den eine hochprofessionelle und akribische Arbeitsweise mit einem enormen Fachwissen und entsprechendem Netzwerk auszeichnet, hat sicherlich wesentlich höhere Ansprüche und Optionen, um so mehr ist man bei den Moskitos stolz auf den erneut gelungenen Coup.

1. Vorsitzender Torsten Schumacher zur Vertragsverlängerung:
"Wir freuen uns sehr und sind entsprechend stolz, dass uns die Vertragsverlängerung mit unserem Cheftrainer und Sportmanager Frank Gentges gelungen ist. Mit der Weiterverpflichtung unseres Wunschkandidaten sind wir auch in Zukunft auf den beiden wichtigsten sportlichen Positionen absolut optimal besetzt. Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit."

Cheftrainer und Sportmanager Frank Gentges:
"Ich bedanke mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen und hoffe an Hand der gezeigten sportlichen Leistungen auf entsprechende wirtschaftliche Resonanz, um auch mal höhere Ziele in Augenschein nehmen zu können."

IHP

Beiträge: 2609

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 24. Aug 2018, 09:09

Re: Moskitos Essen

ESC MOSKITOS ESSEN
Headcoach :Frank Gentges

# Tor Nation Jahrg. Verein 2017/2018
64 Patrik Cerveny D/CZE 97 MEC Saale Bulls Halle
35 Jonas Neffin D 00 Iserlohner EC U19
30 Christian Wendler D 89 Herner EV

# Verteidigung Nation Jahrg. Verein 2017/2018
77 Tom-Eric Bappert D 99 Saginaw Spirit OHL
10 Leon Fern D 97 ESC Moskitos Essen
24 Fabio Frick D 99 EHC Freiburg
13 Thomas Gauch D 98 ESC Moskitos Essen
12 Raphael Grünholz D 97 ESC Moskitos Essen
99 Leonhard Günther D 99 Düsseldorfer EG U19
5 Stephan Kreuzmann D 84 Herner EV
88 Marcel Pfänder D 96 ESC Moskitos Essen
18 Thomas Richter D 83 Herner EV
69 Yannis Walch D 95 Füchse Duisburg

# Angriff Nation Jahrg. Verein 2017/2018
67 Julian Airich D 95 EHC Freiburg
89 Andre Gerartz D 93 Crocodiles Hamburg
97 Carsten Gosdeck D 79 EHC Erfurt
93 Lars Grözinger D 93 Füchse Duisburg
99 Philipp Hermann D 99 Düsseldorfer EG U19
53 Veit Holzmann D 92 EV Füssen
29 Arthur Lemmer D 91 Rostocker EC
62 Viktor Lennartsson SWE 93 EV Landshut
14 Aaron McLeod KAN 88 Herner EV
20 Valentin Pfeifer D 99 Herner EV
99 Sven Schulz D 99 Düsseldorfer EG U19
71 Robin Slanina D/CZE 90 Füchse Duisburg
Vorherige

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Oberliga Nord

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de