EHC Timmendorf


Beiträge: 2390

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 24. Okt 2017, 19:29

Re: EHC Timmendorf

Neuer Torhüter für den EHC Timmendorfer Strand
Der EHC Timmendorfer Strand kann ab sofort auf einen weiteren Torhüter setzen. Die Lausitzer Füchse haben Nachwuchstalent Niklas Zoschke mit einer Förderlizenz für den ECHT ausgestattet. Der 20-jährige gebürtige Berliner, der in der letzten Saison noch für den Augsburger EV in der DNL auf dem Eis stand, hat bislang noch kein Spiel in der DEL2 für Weißwasser bestritten und soll nun Spielpraxis in der Oberliga erhalten.

IHP

Beiträge: 2390

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 30. Okt 2017, 13:51

Re: EHC Timmendorf

Der DEB informiert über Spielwertung

29.09.2017 TecArt Black Dragons : EHC Timmendorfer Strand 06 wird mit 5:0 für die TecArt Black Dragons als gewonnen gewertet

01.10.2017 EHC Timmendorfer Strand 06 : Halle Saale Bulls wird mit 5:0 für die Halle Saale Bulls als gewonnen gewertet

Begründung: in beiden Spielen wurde vom EHC Timmendorfer Strand 06 ein nicht spielberechtigter Spieler eingesetzt.

Beiträge: 2390

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 30. Okt 2017, 19:32

Re: EHC Timmendorf

Spielwertungen in der Oberliga Nord

(OLN) In der Oberliga Nord kommt es zu zwei Spielwertungen, betreffend den ersten und zweiten Spieltag. Dabei setzte der EHC Timmendorfer Strand wegen einiger Missverständnisse mit Verteidiger Marc Stotz einen zu diesem Zeitpunkt nicht spielberechtigen Spieler ein, so dass nun das Spiel bei den TecArt Black Dragons Erfurt (2:4 Sieg) und das Spiel gegen die Saale Bulls Halle (2:3 Niederlage) mit jeweils 0:5 Toren gegen den EHCT gewertet werden. Dadurch ergibt sich auch eine Veränderung in der Tabelle. Halle klettert nun auf den dritten Tabellenplatz, während Timmendorfer Strand an das Tabellenende abgerutscht ist.

IHP

Beiträge: 2390

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 30. Okt 2017, 19:36

Re: EHC Timmendorf

Das ist bitter für den EHC Timmendorfer Strand. Der Oberligist hat am Grünen Tisch drei Punkte verloren. Der 4:2-Sieg vom ersten Spieltag in Erfurt wurden ebenso als 0:5-Niederlage gewertet wie die sportliche 2:3-Niederlage am zweiten Spieltag gegen Halle, die nun als 0:5 zu Buche schlägt.

Der Grund für die Wertung: Marc Stotz, der im Sommer vom ECDC Memmingen an die Küste gewechselt war, war nicht spielberechtigt. Die Passunterlagen lagen noch nicht vor, was am ersten Wochenende einer Saison oft passiert. Das übliche Vorgehen: Man setzt darauf, dass der abgebende Verein alle Unterlagen beim DEB eingereicht hat und schreibt einen Zusatzbericht, dass der neue Spieler trotz fehlenden Passes spielberechtigt ist. In 99,9 Prozent der Fälle geht es gut – diesmal nicht. „Wir hätten beim DEB nachfragen müssen, ob wirklich alle Unterlagen eingegangen waren. Das waren sie leider nicht“, erläutert Marcel Garbusinski, der Pressesprecher des EHCT. Die Wertung erfolgt erst jetzt, weil der die Timmendorfer die Gelegenheit hatten, sich zu erklären. „Wir hatte aus unserer Sicht alles richtig gemacht, aber wir wären in der Pflicht gewesen, uns zu vergewissern, ob wirklich alle Passunterlagen vorliegen“, so Garbusinski.

Die Wertungen schmerzen besonders, weil der EHC Timmendorfer Strand durch die nun fehlenden drei Punkte auf den letzten Platz der Tabelle in der Oberliga Nord zurückfällt.

Kurios: In der vergangenen Saison war der EHCT noch einer der Nutznießer eines ähnlichen Fehlers der Füchse Duisburg. Damals war die Spielgenehmigung des Spielers Chris St. Jacques mitten in der Saison abgelaufen und hätte verlängert werden müssen, was die Füchse damals unter Sportdirektor Lance Nethery verpasst hatten. Daher wurden zwei Spiele gegen den EVD und damit für die Gegner gewertet. Das waren die Rostock Piranhas und der EHC Timmendorfer Strand.

Hockeyweb

Beiträge: 2390

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Do 16. Nov 2017, 08:34

Re: EHC Timmendorf

EHC Timmendorfer Strand holt neuen Verteidiger

(OLN) Der EHC Timmendorfer Strand hat seine Defensivabteilung erweitert. Aus der Oberliga Süd, vom Aufsteiger ECDC Memmingen, wechselt Verteidiger Timo Gleß an die Ostsee, wo er sich im Seniorenbereich etablieren möchte. Der 21-Jährige gebürtige Kölner verbrachte im Nachwuchsbereich lange Zeit in Österreich und ging bereits in der letzten Saison in der Oberliga Nord aufs Eis, damals im Trikot der Crocodiles Hamburg, wo er in 44 Partien drei Assists beisteuern konnte.

Im vergangenen Sommer heuerte er schliesslich in Memmingen an. Bei den Indians konnte er sich allerdings nicht so gut beweisen, wie erhofft. So blieb er im bisherigen Saisonverlauf bislang punktlos.

Mit der Verpflichtung von Timo Gleß setzen sie Vereinsverantwortlichen weiterhin ihren Weg fort und setzen weiter auf junge Nachwuchstalente.

IHP

Beiträge: 2390

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 18. Nov 2017, 06:05

Re: EHC Timmendorf

EHC Timmendorfer Starnd verpflichtet U20-Nationalspieler

(OLN) Der EHC Timmendorfer Strand ist auf der Suche nach einem weiteren Torhüter fündig geworden. Neu verpflichtet wurde U20-Nationalspieler Jan Dalgic. Der 19-Jährige stammt aus dem Nachwuchs der Kölner Haie und war zuletzt auch mit einer Förderlizenz für die Wohnbau Moskitos Essen ausgestattet, wo er jedoch zu keinem Einsatz kam. Nun sucht er seine Chance an der Ostsee, wo er sich in der Oberliga beweisen möchte.

IHP

Beiträge: 2390

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Do 1. Feb 2018, 07:03

Re: EHC Timmendorf

Eisbären Regensburg verpflichten Petr Gulda aus der Oberliga Nord

(OLS) Die Eisbären Regensburg sind auf der Suche nach Verstärkung kurz vor Transferende noch fündig geworden. Aus der Oberliga Nord vom EHC Timmendorfer Strand wechselt Allrounder Petr Gulda zu den Oberpfälzern, wo er künftig zusammen mit seinem Cousin Tomas in der Defensive auflaufen wird.

Der 27-jährige Deutsch-Tscheche kann reichlich Oberliga-Erfahrung vorweisen. In Deutschland waren die Jonsdorfer Falken seine erste Station, wo er mittels Förderlizenz zudem in der DEL2 für die Lausitzer Füchse aufs Eis ging. Nach seiner Station in Passau ging er dann zunächst in der Bayernliga für Höchstadt und Nürnberg aufs Eis, ehe er 2015 in Schönheide beim damaligen Oberliga-Aufsteiger anheuerte. Zwischenzeitlich trug er auch noch für einige Spiele das Trikot der Moskitos Essen.

Zu Beginn der laufenden Saison wechselte Petr Gulda dann zum EHC Timmendorfer Strand. An der Ostsee gelangen ihm 12 Tore und 18 Assists in 34 Partien bei 16 Strafminuten.

IHP

Beiträge: 2390

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 2. Feb 2018, 08:05

Re: EHC Timmendorf

EHC Timmendorfer Strand holt Ersatz für Petr Gulda

(OLN) Nachdem Verteidiger Petr Gulda den EHCT in Richtung Regensburg verlassen hat, konnten die Verantwortlichen kurz vor Transferschluß noch Ersatz verpflichten. Von den Saale Bulls Halle wechselt Allrounder Tim Dreschmann an die Ostsee und soll die Defensive stabilisieren.

Der 22-jährige, der sowohl als Stürmer, als auch als Verteidiger auflaufen kann, stammt ursprünglich aus Köln und verfügt trotz seines Alters bereits über reichlich Oberliga-Erfahrung. Die Rostock Piranhas, der Herner EV und die Hannover Scorpions waen seine Stationen, ehe er im Sommer letzten Jahres in Halle anheuerte. In 32 Partien im MEC-Trikot gelangen Dreschmann 10 Treffer und 4 Assists.

IHP

Beiträge: 2390

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 13. Feb 2018, 08:50

Re: EHC Timmendorf

EHC Timmendorfer Strand muss auf Daniel Clairmont verzichten

(OLN) Der Nord-Oberligist EHC Timmendorfer Strand muss einen bitteren Spielerabgang hinnehmen. Stürmer Daniel Clairmont verlässt den EHC vorzeitig und wechselt nach Dänemark zum Erstligisten Herlev Eagles. Die Verantwortlichen entsprachen dem Wunsch des 25-jährigen Kanadiers bezügich der Vertragsauflösung und wollen ihm keine Steine in den Weg legen.

Daniel Clairmont kam vor der aktuellen Saison aus Übersee von der Ryerson University an die Ostsee und ist derzeit mit 18 Toren und 20 Assists aus 35 Partien zweitbester Scorer im Team.

IHP

Beiträge: 2390

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 14. Feb 2018, 08:39

Re: EHC Timmendorf

EHC Timmendorfer Strand trennt sich von Steve Pepin

(OLN) Nur einem Tag nach Bekanntwerden des Abgangs von Stürmer Daniel Clairmont gibt es eine weitere Personalie beim EHC Timmendorfer Strand zu vermelden. Die Verantwortlichen haben fünf Spieltage vor Saisonende die Reißleine gezogen und haben sich wegen der letzten enttäuschenden Ergebnisse von Trainer Steve Pepin mit sofortiger Wirkung getrennt. Der 52-jährige gebürtige Kanadier war seit Saisonbeginn an der Bande des EHCT tätig.

Nun wird der bisherige Co-Trainer Marc Vorderbrüggen den Platz von Steve Pepin übernehmen.
Der EHCT belegt den sechssten und damit vorletzten tabellenplatz der Qualifikationsrunde der Oberliga Nord.

IHP
VorherigeNächste

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Oberliga Nord

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de