Witzekiste - Ritzverletzung am Daumen


Beiträge: 3457

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag So 3. Jun 2018, 05:44

Re: Witzekiste - Ritzverletzung am Daumen

Verhaltensregeln für Ehefrauen und Lebensgefährtinnen während der Fußball-WM / oder generell bei jeder Fußball-Übertragung

Hausordnung in der Weltmeisterschafts-Zeit

§ 1 In der Zeit der Weltmeisterschaft ist der Mann absoluter Herrscher über TV-Gerät und dazugehörige Fernbedienung.

§ 2 In dieser Zeit beschäftigt sich die Frau stumm mit häuslichen Arbeiten außerhalb des Fernsehraumes.

§ 3 Vor jedem Spiel ist dem Mann eine Kiste mit kühlem alkoholhaltigem Bier neben den Fernsehsessel zu stellen, wobei die Betonung auf kühl liegt.

§ 4 Während eines Spieles ist der Frau der Aufenthalt im Fernsehzimmer untersagt. Die Nachlieferung von Knabbereien und Bier ist jedoch möglich.

§ 5 In der Halbzeitpause besteht für die Frau ein 15-minütiges Betretungsrecht um den Aschenbecher zu leeren und leere Getränkeflaschen durch frisch gekühlte volle Flaschen zu ersetzen. Bei Bedarf können diverse Knabbereien gereicht werden. Das Rascheln mit Tüten ist zu unterlassen, ebenso ist der Gebrauch verbaler Kommunikation nicht gestattet.

§ 6 Spätestens 30 Minuten vor Beginn eines Spieles ist dem Mann eine mit Liebe zubereitete Mahlzeit zu reichen. Um die mentale Spielvorbereitung des Mannes nicht zu stören, ist auch in dieser Zeit die Schnatterluke geschlossen zu halten.

§ 7 Während der WM sind jegliche Handlungen, die der Fortpflanzung dienen könnten, zu unterlassen. Ebenso zu unterlassen ist das Tragen von Kleidung, die beim Mann das Verlangen nach solchen Handlungen auslösen könnte. Das Tragen entsprechender Kleidung und entsprechende Handlungen können jedoch nach dem Schlusspfiff nachgeholt werden, sofern das Ergebnis zur Zufriedenheit des Mannes ausfiel.

§ 8 Sollte der Mann in seinem Großmut der Frau gestatten, die eine oder andere Minute einen Blick auf das Spiel zu werfen, sind Fragen, die den fußbelltechnischen Intellekt der Frau verraten würden (z. B. was ist „Abseits“, was ist „Vorteil“) zu unterlassen.

§ 9 Es ist der Frau bei Androhung des Raumverweises strengstens untersagt, über das Aussehen von Spielern zu urteilen, z. B. „Ach der Ronaldo hat tolle Beine“.

§ 10 Wenn die unter § 3 bis § 5 genannten Bedingungen (Knabbereien und Bier) sowie die unter § 6 genannte Mahlzeit zur Zufriedenheit des Mannes ausfällt, kann er der Frau gestatten, die Fußballabende auswärts bei guten Freundinnen zu verbringen. In diesem Fall darf der Mann aber nach dem Nachhausekommen der Frau nicht mit Nebensächlichkeiten wie Gesprächsinhalte des Abends belästigt werden.

§ 11 Wenn es das Haushaltsbudget der Frau erlaubt, kann sie sich ein kleines TV-Gerät für den Eigengebrauch kaufen, um damit in mindestens 10 Meter Entfernung vom Mann Kauderwelsch der Marke Reich und Schön oder Liebesdramen zu konsumieren. Die Lautstärke ist dabei allerdings so zu gestalten, dass der Mann nicht gestört wird.

Ja, ja liebe Frauen, wenn ihr diese minimalen Verhaltensregeln beachtet, wird es euch euer Mann danken und versuchen:

a) kein Bier zu verschütten

b) nicht jeden Quadratzentimeter im Umkreis von drei Metern um seinen Trainerstuhl (= Fernsehsessel) vollzubröseln

c) beim Verzehr der unter § 6 genannten Mahlzeit euch nicht ständig an die kulinarischen Fähigkeiten seiner Mutter zu erinnern

P. S. Schicken Sie diese Regeln möglichst bald an möglichst viele Männer, damit sie rechtzeitig über ihre Rechte Bescheid wissen und an möglichst viele Frauen, damit sie sich rechtzeitig auf die WM vorbereiten können und ihre Pflichten kennenlernen.

Beiträge: 3457

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 18. Jul 2018, 13:33

Re: Witzekiste - Ritzverletzung am Daumen

"Wir haben ab dem 8. Januar 2019 wieder Termine." - "Ich bin Privatversich..." - "Ah. Ich sehe gerade. Morgen um 8:00 Uhr wäre möglich.
Sollen wir sie von zuhause abholen?
Was ist ihr Lieblingskuchen?"

Beiträge: 3457

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 8. Jul 2019, 12:27

Re: Witzekiste - Ritzverletzung am Daumen

Eine Rentnerin bekommt einen Anruf von einem Trickbetrüger.
Rentnerin: „Hallo?“
Betrüger: „Guten Tag, hier Jörg Fiedler vom Microsoft-Kundenservice. Wir haben ungewöhnliche Aktivitäten beobachtet, die von Ihrem Gerät ausgehen.“
Rentnerin: „Lieber Himmel! Von meinem Gerät? Sind Sie sicher?“
Betrüger: „Allerdings, wir haben mehrere Meldungen bekommen.“
Rentnerin: „Grundgütiger ... Was kann ich tun?“
Betrüger: „Keine Sorge, wir können Ihnen sofort helfen. Sind Sie zufällig gerade am Gerät?“
Rentnerin: „Ja, ich war gerade dabei, es zu benutzen. Zum Glück rufen Sie an!“
Betrüger: „Sehr gut, dann können wir das Problem gleich beheben. Können Sie bitte auf 'Start' drücken?“
Rentnerin: „Ich glaube, es ist schon angeschaltet.“
Betrüger: „Sehr gut, würden Sie dann bitte auf die Startleiste gehen?“
Rentnerin: „So etwas sehe ich nicht.“
Betrüger: „Sehen Sie die ganzen Informationen über dem Start-Button?“
Rentnerin: „Ja.“
Betrüger: „Das ist die Startleiste.“
Rentnerin: „Gut zu wissen, dieser Begriff war mir noch nicht bekannt, junger Mann.“
Betrüger: „In Ordnung, jetzt drücken Sie bitte 'Internet-Optionen.'“
Rentnerin: „Also, ich sehe hier keine Internet-Optionen. Ich glaube nicht, dass mein Gerät dieses Extra hat. Es ist ein ganz günstiges.“
Betrüger: „Alle Geräte haben Internet, gute Frau. Drücken Sie bitte erneut auf 'Start.'“
Rentnerin: „Alles klar, jetzt ist wieder alles wie am Anfang.“
Betrüger: „Das ist in Ordnung so. Wir werden Ihr Gerät neu starten. Können Sie es bitte ausschalten?“
Rentnerin: „Ich weiß nicht ... Ich habe es noch nie ausgemacht. Seitdem ich es habe, ist es die ganze Zeit angeschaltet.“
Betrüger: „Es muss einen An/Aus-Knopf an Ihrem Gerät geben. Wie wollen Sie es sonst ausschalten?“
Rentnerin: „Also, meistens drücke ich den großen Knopf, auf dem 'Stop' steht.“
Betrüger: „Ok, dann drücken Sie bitte diesen Knopf.“
Rentnerin: „Ist gedrückt.“
Betrüger: „Ist das Gerät ausgeschaltet?“
Rentnerin: „Nein, die Tür ist aufgesprungen
Betrüger: „Welche Tür? Befindet sich eine CD in dieser Tür?“
Rentnerin: „Nein, eine Lasagne.“
Betrüger: „Wieso befindet sich eine Lasagne in Ihrem Computer?“
Rentnerin: „Computer? Sagten Sie nicht, Sie sind vom Mikrowellen-Kundenservice?“

Beiträge: 3457

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 17. Jul 2019, 13:03

Re: Witzekiste - Ritzverletzung am Daumen

Witz des Tages: Zahnarzt gibt Patienten Viagra.

Ein Mann geht zum Zahnarzt, um sich einen Zahn ziehen zu lassen. Als der Zahnarzt eine Betäubungsspritze vorbereitet, ruft der Patient: „Auf gar keinen Fall! Bitte, keine Spritze! Ich hasse Spritzen! “

Der Zahnarzt legt die Spritze wieder weg und holt stattdessen Lachgas. Als er die Maske anlegen will, sagt der Patient: „Ich glaube, ich pack das nicht mit diesem Gas-Zeug. Schon bei dem Gedanken an die Gasmaske bekomme ich Erstickungsangst!“

Der Zahnarzt fragt den Mann, ob er etwas gegen eine Pille einzuwenden hätte. „Nein“, sagt der Patient, „Mit Pillen habe ich kein Problem.“ Darauf öffnet der Zahnarzt eine Schublade, holt eine Pille hervor, gibt sie dem Mann und sagt: „Hier haben Sie eine Viagra-Tablette.“


Der Patient sagt: „Wow, ich wusste gar nicht, dass Viagra auch wie ein Schmerzmittel wirkt.“ „Tut es auch nicht“, sagt der Arzt, „aber so können Sie sich an etwas festhalten, während ich Ihnen den Zahn ziehe.“
Vorherige

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Lustiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de