FASS BERLIN


Beiträge: 3

Registriert: Sa 1. Aug 2015, 17:30

Beitrag Mi 12. Aug 2015, 09:16

Re: FASS BERLIN

100%Preusse hat geschrieben:
Hangar hat geschrieben:heiß sehr heiß @axel

Nicht etwa ,,P'" :x


Wahrscheinlich doch.....

Beiträge: 17

Registriert: Sa 8. Aug 2015, 09:15

Beitrag Fr 14. Aug 2015, 11:17

Re: FASS BERLIN

Also für alle das Gerücht,, P '' soll Czeslaw Panek heißen. Das der sich noch in die Stadt traut und bei einem Eishockeyverein anheuert :roll:

Beiträge: 54

Registriert: Sa 8. Aug 2015, 10:42

Beitrag Di 18. Aug 2015, 20:04

Re: FASS BERLIN

Schuster bleib bei deinen Leisten...Spannende Saison fuer die "Gebildeten".

Beiträge: 223

Registriert: So 2. Aug 2015, 20:04

Beitrag Mi 19. Aug 2015, 09:31

Re: FASS BERLIN

Goaliequartett komplett
FASS Berlin verpflichtet Torhüterin Mareike Krause

FASS Berlin verpflichtet Mareike Krause als vierte Torhüterin. Krause komplettiert neben Ole Swolenski, Damon Bonness und Phillip Lücke das Torhüterquartett. 

Die 19-Jährige Torhüterin stammt aus dem Nachwuchs der Hannover Indians und hat dort auch in der Junioren-Bundesliga Erfahrungen gesammelt. In der vergangenen Spielzeit stand sie für die OSC Eisladies in der Frauen-Bundesliga auf dem Eis und kam in 12 Spielen auf einen Gegentorschnitt von 3,05. Auch in dieser Saison wird sie mit einer Doppellizenz für die Eisladies auflaufen können, soll aber auch Erfahrungen in der Oberliga und im Herreneishockey sammeln.

Krause selbst freut sich über ihre neue Herausforderung: "Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe und danke dem FASS Berlin, dass ich die Möglichkeit bekomme, in der Oberliga Erfahrungen zu sammeln."

Eishockeynews.de

Beiträge: 891

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Di 25. Aug 2015, 08:20

Re: FASS BERLIN

Ein Abgang und ein "falscher" Neuzugang

Es gibt weiter Bewegung im Kader der Akademiker für die Oberliga Nord 2015/16:

Wieder zur Verfügung steht Routinier Christopher Scholz (26). Der erfahrene zwei-Wege-Spieler steigt wieder ins Training ein und wird dem Team hoffentlich bald wieder zur Verfügung stehen. Wegen einer Verletzung in der Vorbereitung fiel er die komplette Vorsaison aus, so dass sich die Fans auf eine weitere Verstärkung freuen können. Der Berliner, der im Nachwuchsbereich früh nach Kanada wechselte, kehrte 2008 nach Deutschland zurück und wechselte dann 2011 über die Stationen Selb und dem ECC zu den Akademikern. In seiner FASS-Karriere erzielte Christopher bisher 31 Tore und 76 Assists in 114 Spielen.

Auch einen Abgang gibt es zu vermelden: Goalie Benjamin Grunwald wechselt zu den Berlin Blues und wird zukünftig den Kasten des Regionalligisten hüten.

Quelle : https://m.facebook.com/fassberlin/photo ... &source=48
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 891

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Fr 28. Aug 2015, 06:03

Re: FASS BERLIN

 Niederländischer Nationalspieler Julian van Lijden wird ein Akademiker

Die Akademiker haben sich im Angriff mit dem 22-jährigen Niederländischen NationalspielerJulian van Lijden verstärkt. Der Stürmer, derin der letzten Saison für die Niederlande an der Herren-WM und im Nachwuchs jeweils zweimal an den U18- und U20-WM teilgenommen hat, wechselt von den Eindhoven Kemphanen zum F.A.S.S. e.V.

Van Lijden zog es schon früh nach Deutschland. Im Nachwuchsbereich spielte er bereits für die Krefeld Pinguine (Schüler-Bundesliga und DNL) sowie bei den Eisbären Juniors (ebenfalls Schüler-Bundesliga und DNL). Es folgte der Wechsel in die zweite Mannschaft der Red Bulls Salzburg 2010/11. Danach ging es über die Bietigheim Steelers und den Moskitos Essen in die Holländische Liga. Mit Tilburg Trappers wurde er 2014 Holländischer Meister und es folgte schließlich der Wechsel nach Eindhoven. Nun zog es den bulligen 1,94 m großen Stürmer wieder in die deutsche Hauptstadt.

Quelle: https://m.facebook.com/fassberlin/photo ... p_activity
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1715

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 29. Aug 2015, 19:40

Re: FASS BERLIN

Czeslaw Panek wird ein Akademiker


Mit dem 61 Jahre alten Czeslaw „Jesse“ Panek haben die Akademiker einen erfahrenen Trainer für das Oberligateam unter Vertrag genommen. Seine große Erfahrung war für die Verpflichtung des im polnischen Bydgoszcz geboren Panek ein entscheidendes Kriterium für seine Verpflichtung.

„Mit Jesse Panek haben wir eine ideale Besetzung für den Trainerposten gefunden. Mit seiner großen Erfahrung ist er genau der richtige Mann für die Förderung unserer eigenen Nachwuchsspieler, die auf dem Sprung in den Oberligakader sind und für die Förderlizenzspieler auf dem Weg ins Profigeschäft“, so der 1. Vorsitzender der Akademiker Heinrich Seifert.

Jesse Panek ist gerade in Berliner Eishockeykreisen kein unbeschriebenes Blatt. Der 59-fache polnische Nationalspieler ging acht Jahre lang in der damals 1. Bundesliga sowie in der 2. Bundesliga für die Preussen Berlin auf das Eis. Als Trainer machte sich Panek bereits früh einen Namen. Mit der Juniorenmannschaft des BSC Preussen wurde er 2 x Deutscher Meister und trainierte dabei die bekannten FASS-Urgesteine Lucian „Schippe“ Aicher, Andreas Dimbat, Nico Tittus, Maxi Müller und Jörn „Junte“ Kugler, die allesamt noch im Regionalligateam der Akademiker aktiv sind.

Seine weiteren Stationen: In Italien errang er als Headcoach im Jahr 1998 mit dem HC Bozen die Italienische Meisterschaft. Der A-Lizenzinhaber trainierte dazu als Head- und Co-Trainer die Bundesligateams der Preussen und der DEG. Mit dem EHC Dortmund und dem EV Duisburg errang er jeweils die Regionalliga-Meisterschaft. In der Oberliga West betreute er die Ratinger Ice Aliens, bevor er nach Kassel wechselte. Die Kassel Huskies führte er im Verbund mit Ex-Eisbären Coach Uli Egen in die DEL2. Im Nachwuchsbereich trainierte er neben dem Preussennachwuchs als Co-Trainer die Deutsche U18-Nationalmannschaft, das DNL-Team der Düsseldorfer EG und den Nachwuchs in Kassel.

Willkommen zurück in Berlin
HP FASS

Beiträge: 891

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 22:24

Wohnort: WEST-BERLIN

Beitrag Mi 2. Sep 2015, 15:05

Re: FASS BERLIN

» Torjäger Ilya Romashkov wird Akademiker und verstärkt FASS 1b

Der 1,86 m große Vollblutstürmer wurde am 20.06.1996 in Moskau geboren und durchlief fast immer zusammen mit seinem neuen und alten Trainer Oliver Miethke die komplette Nachwuchsabteilung des ECC Preussen, machte ab der Schüler-Bundesliga 141 Pflichtspiele für seinen Ex-Club und erzielte neben seinen 41 Vorlagen, insgesamt  54 Tore.

In der abgelaufenen Saison, der DNL2, brachte er es in 28 Pflichtspielen auf 15 Tore und 9 Vorlagen und war damit Topscorer des Charlottenburger DNL-Teams.

Zu FASS zieht es Ilya, weil er bei den Akademikern die vielseitigen Möglichkeiten erkannt hat, er möchte auch hier auf Torjagd gehen und freut sich auf eine anspruchsvolle und spannende Saison.

Quelle : http://www.fass-berlin.de/news/items/to ... ss-1b.html
DER SCHWARZE BLOCK
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit,
Respekt,Anstand,Loyalität
...unabhängig und frei !!!

Beiträge: 1715

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 7. Sep 2015, 06:04

Re: FASS BERLIN

Saisonauftakt gelungen – Akademiker gewinnen auswärts 7:4

Mit einem verdienten 7:4 (4:1. 0:3,3:0) Auswärtssieg gegen Oberliga-Aussteiger Tornado Niesky gewannen die Akademiker ihr Saisonauftaktspiel. Die Berliner zeigten im ersten Drittel ihr bekanntes schnelles Kombinationsspiel und ließen nur wenige Torchancen der Lausitzer zu. Im Mittelabschnitt kam das Team von Niesky Coach „Theo“ Schwabe besser ins Spiel und konnte zum 4:4 ausgleichen. Im Schlußabschnitt nahm das Team von FASS-Trainer Cessi Panek wieder das Zepter in die Hand und sorgten mit drei Toren in 139 Sekunden für die Entscheidung. FASS-Coach Cessi Panek war mit dem ersten und dritten Drittel nach zwei Wochen gemeinsamen Training zufrieden, aber es gibt in den nächsten Wochen noch viel zu tun. Das Rückspiel findet am Samstag, 19. September um 19:00 Uhr im Erika-Heß Eisstadion statt.


Tornado Niesky – FASS Berlin 4:7 (1:4, 3:0, 0:3)

Tore:

0:1 (01:57) Nils Watzke (Volynec, D´Arino), 0:2 (03:25) Justin Ludwig, 0:3 (09:06) Julian van Lijden (Patrzek, Watzke), 0:4 (13:47) Daniel Volynec (D´Arino), 1:4 (18:13) Christian Rösler (Bauer, Greulich), 2:4 (24:58) Sebastian Greulich (Jandrik, Rösler), 3:4 (34:45) David Wimmer (Bartlick, Schwarz) PP1, 4:4 (39:11) Phillip Bauer (Jandrik, Rösler), 4:5 (51:19) David Volynec (Olleff, Erl), 4:6 (52:45) Fabio Patrzek (van Lijden), 4:7 (53:38) Justin Ludwig Leers,Czajka)

Strafen: Niesky 8 – FASS 12

Zuschauer: 382

HP FASS

Beiträge: 1715

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Do 24. Sep 2015, 19:35

Re: FASS BERLIN

FASS Berlin
» Endlich geht es los - Freitag Saisonstart gegen Wedemark

Am kommenden Freitag startet die neue Oberliga Nord und die Akademiker sind dabei. Nach vier Wochen intensivem Training und den beiden siegreichen Vorbereitungsspielen beginnt für den F.A.S.S. e.V. am Freitag, 25. September, um 19.30 Uhr im Erika-Heß-Stadion die mit Spannung erwartete Saison. Zu Gast sind die Wedemark Scorpions. Man könnte fast schon behaupten, das Motto heißt „Back to the Future“, denn die Wege der beiden Teams kreuzen sich bereits seit den 70er Jahren. Die Bilanz spricht für die Akademiker. In 52 Spielen verließ man das Eis 28mal als Sieger, nur 21mal musste man sich geschlagen geben. Drei Partien endeten unentschieden. Nur im Torverhältnis liegt der Auftaktgegner mit 258:261 leicht vorne.

Die Wedemark Scorpions sind ein Team der Region. Sportchef Eric Haselbacher und Trainer Dieter Reiss haben ihren Kader mit Spielern der Lokalrivalen Hannover Scorpions und Hannover Indians verstärkt. Hinzu kommen die Nordamerikaner Michael Budd und Brett Beebe. Die Zielrichtung beider Teams ist ähnlich. Beide möchten sich im Mittelfeld festsetzen und für so manche Überraschung sorgen. Viel weiß man nicht von dem Team, das in der Vorbereitung einen Gegner unsere zweite Mannschaft, das Regionalligateam FASS1b, schlug. Aber Quervergleiche sind ja, wie man weiß, nicht sehr aussagekräftig.

Die Eintrittspreise bleiben im Vergleich zur Vorsaison stabil. Der Eintritt kostet auf allen Plätzen acht Euro (mit Ermäßigung: sechs Euro). Für einige Spiele wird ein TOP-Zuschlag von zwei Euro erhoben. Dauerkarten sind am Freitag an der Tageskasse zum Preis von 149 Euro (mit Ermäßigung: 99 Euro) erhältlich.

Am Sonntag treffen die Akademiker in der Fexcom Eisarena gegen die Icefighters Leipzig gleich auf einen der Top-Favoriten der Liga. Der Ostmeister wird in dieser Saison von Sven Gerike gecoacht und hat den Mannschaftskader im Sommer ziemlich auf links gedreht. 7 Spieler haben den Verein verlassen, 6 Neuzugänge wurden neu verpflichtet, ein weiterer Neuzugang scharrt schon mit den Kufen. Interessantester Neuzugang aus Berliner Sicht ist Stürmer Jari Neugebauer. Der jüngere Bruder von FASS-Verteidiger Patrick wechselte vom Süd-Oberligisten Selb nach Leipzig. Der Königstransfer der Liga spielt ebenfalls im Leipziger Zelt. Der Kanadier Bred Snetsinger, bekannt aus seiner Zeit in Kassel, gehört zu den Top-Stürmern der Liga. Aber auch Spieler wie Hannes Albrecht, Florian Eichelkraut oder der nimmermüde Liga-Oldie Esbjörn „Esa“ Hofverberg wissen, wo das gegnerische Tor steht.

Dennoch fahren die Akademiker ohne Angst zum ersten Auswärtsspiel in der Saison 2015 / 2016, denn es ist auch die Partie klarer Topfavorit gegen krasser Außenseiter, in welcher die Weddinger nichts zu verlieren haben und befreit aufspielen können.

Coach Jesse Panek kann am Eröffnungswochenende nahezu seine Bestbesetzung aufbieten. Lediglich U18-Nationalspieler Lois Spitzner muss am Freitag passen. Vor einem besonderen Jubiläum steht Patrick Czajka, der in seinem 168. Spiel für FASS auf seinen 300. Scorerpunkt hofft (bislang 107 Tore und 192 Assists).
VorherigeNächste

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu weitere Berliner Eishockeyvereine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de