Kadernews 2017/18


Beiträge: 1715

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 2. Aug 2017, 09:48

Re: Kadernews 2017/18

http://www.waz-online.de/Sport/Grizzlys ... uchskeeper

Drei neue Gesichter werden am Donnerstag dabei sein. Torwart Philipp Lücke von FASS Berlin bekommt eine Förderlizenz der Grizzlys, wird der dritte Mann hinter Felix Brückmann und Jerry Kuhn. „Er wird wohl auch bei den Preussen Berlin spielen“, sagt Wolfsburgs Manager. Lücke könnte im Notfall für Wolfsburg einspringen.

Thomas Schmid (Braunlage), der für die ersten Trainingstage eingeplant war, kommt nicht, dafür mit Quirin Stocker (20/Preussen Berlin) ein anderer Nachwuchsverteidiger.

Beiträge: 1715

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 9. Aug 2017, 21:01

Re: Kadernews 2017/18

Hallo Preussenfans
von Patrick Hoffmann
Nachdem es nunmehr viele von euch mitbekommen haben, gehen nun für mich fast 20 Jahre Eishockey bei den Preussen zu Ende.
Auf diesem Weg möchte ich mich bei allen, die mir und der Mannschaft zugejubelt haben , recht herzlich bedanken.
Es war in den letzten Jahren eine richtig geile Zeit, wie z.B. der Aufstieg aus der Regio in die Oberliga oder noch besser der Nichtabstieg aus der 3.Liga.
Von mir aus wäre es auch noch einige Jahre so weitergegangen, aber ich vermute meine sportlichen Leistungen und sportliche Einstellung zum Eishockey waren den Verantwortlichen des Vereins nicht gut genug.
Da ich selbst die Schlittschuhe noch nicht an den Nagel hänge und weiter Eishockey in Berlin spielen will habe ich mich entschlossen bei den Berlin Blues in der nächsten Saison zu spielen.
Ansonsten wünsche ich euch allen eine gute Saison und würde mich freuen den einen oder anderen bei den Spielen der Blues mit vielen ehemaligen Preussen-Spielern wiederzusehen.
Hoffi #30#

Beiträge: 1715

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 9. Aug 2017, 21:02

Re: Kadernews 2017/18

update

Der Kader:

Abgänge: Leonard Soccio (Tr.), Jan Schmidt (S,pausiert), Patrick Hoffmann (T, Berlin Blues)

Zugänge: David Haas (Tr.), Lukas Stettmer (V, Deggendorfer SC), Can Matthäs (S, FASS Berlin), Brian Gibbons (S, EC Hannover Indians), Ludwig Wild (S, Dresdner Eislöwen);Max Cejka (V, Höchstadt Alligators), Joe TIMM, (V, FASS Berlin), Marvin Krüger ,(S, Heilbronner Falken) Lucas Hofmann, (T, Dredner Eislöwen),

Tor: Olafr Schmidt (#35), Lucas Hofmann (#40)

Abwehr: Lukas Ogorzelec (#21), Philipp Grunwald (#47), Qiurin Stocker (#96), Lukas Stettmer (#--), Max Cejka (#--), Joe Timm (#...)

Angriff: Josh Rabbani (#12), Justin Ludwig (#55), Jakub Rumpel (#67 ), Daniel Volynec (#72), Felix Braun (#87), Julian van Lijden (#97), Can Matthäs (#--), Brian Gibbons (S, #--), Ludwig Wild (#--), Marvin Krüger (#26),

Trainer: David Haas

Sportlicher Leiter: Björn Leonhardt

Beiträge: 1715

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 14. Aug 2017, 12:19

Re: Kadernews 2017/18

FASS verpflichtet Nico Jentzsch - Mobilitätspartnerschaft mit Transdev verlängert

Nico Jentzsch kehrt vom Lokalrivalen ECC zu FASS Berlin zurück. Der 25jährige soll - wie 2014/15 in der damaligen Oberliga Ost - im Angriff der Nordberliner eine Schlüsselrolle einnehmen.

Trainer Victor Proskuryakov freut sich: „Wir haben noch einen jungen Stürmer gesucht, der für ein stabiles Scoring in den beiden ersten Reihen steht. Nico passt genau in dieses Profil.“

Die alte und neue Nummer 90 hat sich einiges vorgenommen: „FASS steht vor einem Neuanfang in der Heimat, dem Erika-Heß-Eisstadion im Wedding. Ich möchte einen Beitrag leisten, dass uns dies gelingt."

Darüber hinaus ist sichergestellt, dass Nico Jentzsch und seine Mannschaftskollegen weiterhin komfortabel und sicher zu ihren Auswärtsspielen reisen. Die Verantwortlichen konnten die Mobilitätspartnerschaft mit Transdev, dem weltweit führenden privaten Betreiber von öffentlichen Verkehrsmitteln, um ein Jahr verlängern. Damit wird FASS Berlin auch weiterhin der beliebte Bus im Transdev/FASS-Cobranding zur Verfügung stehen.

FASS Berlin

Beiträge: 1715

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 14. Aug 2017, 12:20

Re: Kadernews 2017/18

update

Der Kader:

Abgänge: Leonard Soccio (Tr.), Jan Schmidt (S,pausiert), Patrick Hoffmann (T, Berlin Blues), Nico Jentzsch, (S, FASS Berlin)

Zugänge: David Haas (Tr.), Lukas Stettmer (V, Deggendorfer SC), Can Matthäs (S, FASS Berlin), Brian Gibbons (S, EC Hannover Indians), Ludwig Wild (S, Dresdner Eislöwen);Max Cejka (V, Höchstadt Alligators), Joe TIMM, (V, FASS Berlin), Marvin Krüger ,(S, Heilbronner Falken) Lucas Hofmann, (T, Dredner Eislöwen),

Tor: Olafr Schmidt (#35), Lucas Hofmann (#40)

Abwehr: Lukas Ogorzelec (#21), Philipp Grunwald (#47), Qiurin Stocker (#96), Lukas Stettmer (#--), Max Cejka (#--), Joe Timm (#...)

Angriff: Josh Rabbani (#12), Justin Ludwig (#55), Jakub Rumpel (#67 ), Daniel Volynec (#72), Felix Braun (#87), Julian van Lijden (#97), Can Matthäs (#--), Brian Gibbons (S, #--), Ludwig Wild (#--), Marvin Krüger (#26),

Trainer: David Haas

Sportlicher Leiter: Björn Leonhardt

Beiträge: 1715

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Do 17. Aug 2017, 18:57

Re: Kadernews 2017/18

update

Der Kader:

Abgänge: Leonard Soccio (Tr.), Jan Schmidt (S,pausiert), Patrick Hoffmann (T, Berlin Blues), Nico Jentzsch, (S, FASS Berlin)

Zugänge: David Haas (Tr.), Lukas Stettmer (V, Deggendorfer SC), Can Matthäs (S, FASS Berlin), Brian Gibbons (S, EC Hannover Indians), Ludwig Wild (S, Dresdner Eislöwen);Max Cejka (V, Höchstadt Alligators), Joe TIMM, (V, FASS Berlin), Marvin Krüger ,(S, Heilbronner Falken) Lucas Hofmann, (T, Dredner Eislöwen),

Tor: Olafr Schmidt (#35), Lucas Hofmann (#40)

Abwehr: Lukas Ogorzelec (#21), Philipp Grunwald (#47), Qiurin Stocker (#96), Lukas Stettmer (#--), Max Cejka (#--), Joe Timm (#...),Max Janke (#32),

Angriff: Josh Rabbani (#12), Justin Ludwig (#55), Jakub Rumpel (#67 ), Daniel Volynec (#72), Felix Braun (#87), Julian van Lijden (#97), Can Matthäs (#--), Brian Gibbons (S, #--), Ludwig Wild (#--), Marvin Krüger (#26),

Trainer: David Haas

Sportlicher Leiter: Björn Leonhardt

Beiträge: 1715

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 22. Aug 2017, 12:15

Re: Kadernews 2017/18

Christopher Schimming stürmt weiter für die Preussen

Als Chris, wie Christopher kurz genannt wird, 2015 zu den Preussen kam, da kannten ihn hier in Berlin nur sehr wenige. Das hat sich aber mal sowas von geändert. Der sympathische 28jährige gebürtige Berliner ist inzwischen bei Groß und Klein bei den Preussen bekannt. Mit 28 zählt er wohl nicht mehr zu den jungen, doch wild, das ist er auf jeden Fall und haufenweise Erfahrung hat er zu bieten. Wenn Chris auf dem Eis steht, dann brennt es förmlich auf dem kühlen Geläuf und zimperlich ist für ihn ein absolutes Fremdwort. Da wird dem Gegner auch schon mal richtig die Meinung gegeigt. Auch alles unter 100% ist für Chris fremd, wenn er aufläuft, dann wird da immer 100% und noch mehr gegeben, sehr zur Freude des Trainerstabes, seiner Mitspieler und der Fans. 378 Spiele hat Chris nun schon auf dem Buckel, weshalb man wohl getrost von geballter Erfahrung sprechen kann. Los ging auch seine Karriere in der Nachwuchsschmiede aus Hohenschönhausen. In der U18 des EHC startete Chris dann 2004/05 steil und rasant durch. In der Saison durfte der damalige Steppke dann auch 3x OL-Luft bei den Eisbären Juniors schnuppern, bevor es zur Saison 2007/08 mit dem Ost-Express durch den Osten der Eishockeyrepublik ging. Erster Halt unter Volldampf war die U20 in Crimmitschau. Zwischenstopps in Chemnitz, Schönheide standen auf der Liste des Expresszuges. In der Saison 2009/10 dann der erstmalige Sprung in die 2.BL in Crimmitschau von der U20. Ganze 6 Spiele durfte er für die Piraten in der 2.BL ran. Weiter ging der Ost-Express 2010, dieses Mal Richtung Norden. Den Verantwortlichen war Chris inzwischen nicht unbemerkt geblieben und so sicherte man sich die Dienste von Chris für die Raubfische. 63x lief er für die Piranhas auf und er verbuchte am Ende 28 Pkt.
2013/14 wechselte der Express erneut die Richtung und man begab sich in das Dreiländereck ins Zittauer Gebirge nach Jonsdorf. Dort gab er 2 Jahre lang Vollgas und stand immer unter Dampf auf dem Eis, was u.a. auch die Preussen zu spüren bekamen. Chris zeigte sehr deutlich, das mit ihm nicht gut Kirschen essen ist und er sich für nichts zu schade ist. Nach 12 Jahren Volldampf ist es klar, dass der Kessel mal eine Ruhepause brauch. 2014/15 stand der Express von Chris im BW und gönnte sich eine kleine Erholungsphase, in der der Kessel dann gewartet und die nächsten Kohlen bereits aufgelegt wurden. 2015 dampfte der Express dann gen Heimat an die Spree nach Charlottenburg. Bei den Preussen war für Chris dann sofort wieder Volldampf angesagt. Inzwischen stehen bei Chris 78 Spiele im Trikot der Preussen auf der Habenseite, 7 Treffer 25 Vorlagen und zimperlich….ist wohl anders. Satte 115min Sünderbank stehen zu Buche und zeigen, unter welchem Dampf Chris noch heute steht. Sind die Kohlen erst einmal eingeschmissen, gibt es für den Schimming-Express kein Halten mehr und der Gegner wünscht sich des Öfteren, dem Express nicht zu begegnen. 176cm geballte Power donnern da übers Eis und machen ordentlich Dampf im Spiel der Preussen.
Bei den Fans war „Schimmi“, wie er von einigen Fans auch liebevoll genannt wird im Expresstempo beliebt und so dürften die Fans sicher froh sein, das wir verkünden dürfen, das der Schimming-Express auch in der Saison 2017/18 bei den Preussen Volldampf gibt.

„Schimmi“, wir wünschen auch Dir eine erfolgreiche Saison und auf das dein Dampfkessel auch weiterhin von Blessuren verschont bleibt.
Foto: Eishockey.Info
Autor: n.b.
Design: Sebastian Millbrandt
Pressestelle ECCPREUSSEN/ Oberliga

Beiträge: 1715

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 22. Aug 2017, 12:17

Re: Kadernews 2017/18

update

Der Kader:

Abgänge: Leonard Soccio (Tr.), Jan Schmidt (S,pausiert), Patrick Hoffmann (T, Berlin Blues), Nico Jentzsch, (S, FASS Berlin)

Zugänge: David Haas (Tr.), Lukas Stettmer (V, Deggendorfer SC), Can Matthäs (S, FASS Berlin), Brian Gibbons (S, EC Hannover Indians), Ludwig Wild (S, Dresdner Eislöwen);Max Cejka (V, Höchstadt Alligators), Joe TIMM, (V, FASS Berlin), Marvin Krüger ,(S, Heilbronner Falken) Lucas Hofmann, (T, Dredner Eislöwen),

Tor: Olafr Schmidt (#35), Lucas Hofmann (#40)

Abwehr: Lukas Ogorzelec (#21), Philipp Grunwald (#47), Qiurin Stocker (#96), Lukas Stettmer (#--), Max Cejka (#--), Joe Timm (#...),Max Janke (#32),

Angriff: Josh Rabbani (#12), Justin Ludwig (#55), Jakub Rumpel (#67 ), Daniel Volynec (#72), Felix Braun (#87), Julian van Lijden (#97), Can Matthäs (#--), Brian Gibbons (S, #--), Ludwig Wild (#--), Marvin Krüger (#26), Christopher Schimming (#46),

Trainer: David Haas

Sportlicher Leiter: Björn Leonhardt
Vorherige

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Oberliga 2017/2018

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de