Rostock Piranhas


Beiträge: 1622

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 19. Okt 2016, 07:13

Rostock Piranhas

Erste Trainerbeurlaubung
Rostock Piranhas stellen Sergej Hatkevich frei - Latta gilt als heißer Anwärter

Ken Latta könnte in Rostock auf Sergej Hatkevich folgen.
Die Piranhas aus Rostock haben nach Informationen von Eishockey NEWS auf den schlechten Auftakt in die Oberliga Nord Saison reagiert und Trainer Sergej Hatkevich beurlaubt. Mit vier Punkten aus den ersten acht Partien steht der REC derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz. Selbst gegen vermeintlich kleinere Gegner wie Timmendorf oder den Preussen Berlin gab es jüngst Niederlagen.

Als heißer Kandidat für seinen Nachfolger gilt Ken Latta. Der ehemalige Stürmer coachte zu Beginn der verganenen Saison die Saale Bulls aus Halle. Zuvor stand er auch schon bei den Zweitligastandorten Peiting, Kaufbeure und Heilbronn hinter der Bande.

Beiträge: 1622

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 25. Okt 2016, 07:21

Re: Rostock Piranhas

Kenneth Latta wird neuer Trainer bei den Rostocker Piranhas

(OLN) Heute wird der neue Trainer der Piranhas, Kenneth Latta in Rostock-Laage landen. Am Dienstag wird er das Training der Piranhas beobachten, sich einen ersten Überblick verschaffen und am Freitag seine Arbeit an der Bande aufnehmen. Der am 12. Mai 1962 im kanadischen Fort William geborene Latta erarbeitete sich in Deutschland einen sehr guten Ruf als Spieler und Trainer.

Ziel dieser Verpflichtung ist es, dem Rostocker Eishockeysport neue Perspektiven zu eröffnen und ein sportlich professionelleres Niveau zu erreichen. So soll u.a. die bislang praktizierte osteuropäische Spielweise durch offensives, körperbetontes und schnelleres Eishockey an Attraktivität gewinnen.

Kenneth Latta`s Fachwissen und seine langjährige Erfahrung im Eishockey ist für alle Bereiche des Vereins ein großer Gewinn. Während seiner Trainerlaufbahn wurde er bereits zweimal zum Trainer des Jahres gewählt.

Seine Spielerkarriere begann Kenneth Latta 1980 in der kanadischen Ontario Hockey League wo er 1981 von den Philadelphia Flyers in der vierten Runde gedraftet wurde. Der Stürmer durchlief einige Vereine in der OHL, IHL und der AHL, welche als Kaderschmieder der NHL fungiert.

Nach Deutschland kam der Kanadier 1984. Seine erste Station war für die Saison 1984/ 85 der EA Kempten in Bayern. Weiterhin stand er für den EfL Waldkraiburg und den ESV Bayersoien als Spieler auf dem Eis. Erste Erfahrungen als Trainer sammelte Kenneth Latta von 1996 bis 1998 beim TSV Peißenberg und dem EC Peiting. Sehr erfolgreich gestaltete sich seine Laufbahn mit der Übernahme des Trainerpostens beim Zweitligisten ESV Kaufbeuren. Trotz niedrigen Spieleretats führte er sein Team zweimal in die Playoff – Viertelfinals. Für die Saison 2010/11 wählte man ihn zum „ Trainer des Jahres BL 2“. In der Saison 2013/ 14 coachte er das Team der Heilbronner Falken in der DEL 2. Nicht verwunderlich ist es deshalb, dass Bayern zur Wahlheimat des Kanadiers wurde.

Bekannt ist sein Name auch in der Oberliga. Im Jahr 2014 nahm er seine Tätigkeit bei den Saale Bulls in Halle auf. In dieser Saison wurde er zum „ Trainer der Oberliga Ost“ gewählt.

Mit seiner offensiven kanadischen Eishockeyphilosophie wird er nun den Piranhas neue Impulse verleihen.

Am kommenden Freitag geht es für ihn und die Piranhas zum Auswärtsspiel nach Wedemark und am Sonntag treffen die Piranhas dann um 19.00 Uhr in der Eishalle Rostock auf die Hannover Scorpions.

IHP

Beiträge: 1622

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 17. Mai 2017, 19:38

Re: Rostock Piranhas

Rostocker EC: Einer bleibt – vier gehen!

(OLN) Auch bei den Rostock Piranhas sind die ersten Personalentscheidungen gefallen und so können die Verantwortlichen eine wichtige Vertragsverlängerung verkünden. Klemens Kohlstrunk wird auch in der kommenden Saison wieder für die Piranhas auf das Eis gehen. Der Verteidiger geht damit in seine 6. Saison bei den Rostockern. Klemens ist ein Verteidiger der ruhigeren Art, aber eine wichtige Säule in der Rostocker Verteidigung.

Zukünftig werden 4 Spieler aber nicht mehr für die Piranhas auflaufen. Während sich Moritz Schug aus privaten Gründen und Pascal Sternkopf aus beruflichen Gründen schon anderen Vereinen angeschlossen haben, werden Jannik Striepeke und Florian Ullmann keine neuen Vertragsangebote erhalten.

IHP

Beiträge: 1622

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 7. Jun 2017, 06:46

Re: Rostock Piranhas

Rostocker EC: Dustin Haloschan verlässt das Eis

(OLN) Die zahlreichen Fans von Dustin Haloschan müssen jetzt ganz stark sein, denn Dustin wird nicht in das Tor bei den Rostock Piranhas zurückkehren. Er wird aber auch bei keinem anderen Verein im Tor stehen und wechselt hinter einen Schreibtisch. Dustin hat vor 2 Jahren sein Studium im Bereich Sportmanagement erfolgreich abgeschlossen und im Zuge dessen im vergangenen Sommer ein Praktikum beim SV Werder Bremen absolviert. Im Frühjahr machten die Verantwortlichen von SV Werder Bremen Dustin ein Jobangebot, welches er nun nach reiflicher Überlegung angenommen hat.

Die Verantwortlichen der Rostock Piranhas können diese Entscheidung absolut nachvollziehen, denn ein solches Angebot bekommt man nicht jeden Tag. „Wir freuen uns riesig mit Dustin und wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute. Dustin war auf und neben dem Eis extrem wichtig für das gesamte Team. “, so Vize-Präsident Christian Trems.

Dustin Haloschan selbst freut sich auf den neuen Lebensabschnitt und hat auch versprochen den Piranhas als Besucher treu zu bleiben. Dustin teilte den Verantwortlichen in Rostock vergangene Woche seine Entscheidung mit und äußerte noch: „Ich habe mich in Rostock immer sehr wohl gefühlt und bin sehr dankbar für diese tolle Zeit. Danke Rostock!“

IHP

Beiträge: 1622

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 23. Jun 2017, 09:20

Re: Rostock Piranhas

Niko Stark bleibt beim Rostocker EC, Peter Szabo nach Frankreich

(OLN) Die nächste Vertragsverlängerung steht fest und dürfte den Fans der Rostock Piranhas ein ziemlich breites Grinsen ins Gesicht zaubern. Im Tor der Rostocker wird auch in der kommenden Saison Niko Stark stehen. Niko kam erst im Laufe der Saison nach Rostock, um den an der Schulter verletzten Tobias John zu ersetzen. Niko fügte sich schnell ins Team ein und zeigte gleich in seinen ersten Einsätzen, welches Potential in ihm steckt. In der kommenden Saison ist Niko nun gleich von Anfang an dabei und freut sich auf ein weiteres Jahr bei den Rostock Piranhas.

Peter Szabo hingegen wird nicht zurückkehren und hat sich bereits dem französischen Zweitligisten „Dogs de Cholet“ angeschlossen. Peter wurde ebenfalls nachverpflichtet und ersetzte den verletzten Tomas Kurka.

IHP

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Oberliga Nord

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de