Tilburg und Erfurt


Beiträge: 1923

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 27. Sep 2017, 07:32

Tilburg und Erfurt

Die Preussen fahren erst Tulpen pflücken, und kommen dann Bratwürste vernaschen!

Am Freitag gilt es ein ganz dickes Brett zu bohren.
29.09.2017 20:00 Tilburg Trappers vs. ECC Preussen Berlin lautet die Ansetzung.
Der amtierende Meister der Oberliga hat die beiden Kontingentstellen mit kanadischen Stürmern besetzt und sich so auf den Ansturm der Konkurrenz vorbereitet. Aber irgendwann erwischt es jeden. Zwei Spielzeiten ohne Punkte reichen, jetzt ist es an der Zeit den Bock umzustoßen. Natürlich gehen unsere JUNGEN WILDEN als Underdog in diese Begegnung, aber vielleicht liegt ihnen ja diese Rolle und sie sorgen für das erste Highlight der Saison 2017/18.
Sonntag dann endlich das erste Heimspiel.

01.10.2017 16:00 ECCPREUSSEN Berlin vs. TecArt Black Dragons Erfurt.

Nein, es war nicht alles schlecht zum Saisonauftakt letzten Sonntag in Thüringen. Zwar musste man sich den Gastgebern mit 4:3 geschlagen geben, aber es war durchaus erkennbar welches Potential in der Truppe von Trainer David Haas steckt.
Also darf man durchaus optimistisch dieser Auseinandersetzung entgegensehen und zum familienfreundlichen Anbully um 16.00 Uhr hat Stadionsprecher Dirk Franke nur eine Frage:
„Habt ihr Bock auf Eishockeeeeeeey?“
Jaaaaaaaaaaaaa, die Preussenfans werden wie eine Wand hinter dem Team stehen und gut gelaunt gegen 18.30 Uhr die Mannschaft zur Ehrenrunde bitten.
In diesem Sinne ist mal wieder alles angerichtet für einen tollen Eishockeyfight.
Und daher lasst uns die Halle füllen, sagt es allen Freunden, Bekannten und Eishockeybegeisterten…
Wenn der erste Puck am Freitag eingeworfen wird heißt es wieder:
„David lass die Adler los…“
Und ab dem 01.10.2017 gibt es natürlich wieder das allseits beliebte Gewinnspiel mit Preisen aus dem Preussen-Merchandising-Fundus. Für 1,00 € könnt ihr euch das Gewinnlos oder gar mehrere an der Kasse holen und absahnen.
Nach dem Spiel ehren wir dann natürlich die besten Spieler der Begegnung und wer seinem Kind eine Freude machen will, Eishockeyspieler zum Anfassen nahe, der kann gern in der Drittelpause unseren Dirk Franke ansprechen und schwups übergibt die Tochter oder der Sohnemann die Präsente an die jeweils besten Spieler.
Wir sind nun mal der Eishockeyverein für alle Berliner und Brandenburger!
Pressestelle ECCPREUSSEN Berlin/Oberliga

Beiträge: 1923

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Do 28. Sep 2017, 08:52

Re: Tilburg und Erfurt

Voorbeschouwing: Tilburg Trappers vs. ECC Preussen Berlin


Jetzt geht es los

In de home opener van de ijshockeyjaargang 2017-2018 bindt Tilburg Trappers de strijd aan met ECC Preussen Berlin.
Opvallend feit

Met een gemiddelde leeftijd van 23,36 jaar is Berlijn de een na jongste ploeg in de Oberliga Nord. Enkel Moskitos Essen kent een onervarener team. De gemiddelde leeftijd van Tilburg Trappers bedraagt 23,75 jaar.
Onderlinge serie

Vorig seizoen kende de ploeg van coach Bo Subr weinig problemen met ECC Preussen Berlin. In eigen huis won men met 7-0, terwijl in Berlijn, zonder groots te spelen, een 3-5 zege kon werden bijgeschreven.
Trappers

Twee dagen na de nederlaag in eigen huis vormde een uitduel in Duisburg precies het medicijn dat Tilburg nodig had. Met een collectief goede prestatie op het bevoren water van de matig bezette Scania Arena (slechts 718 toeschouwers) liet Trappers zien uit het juiste mentale hout te zijn gesneden.

‘Voor het eerst in de voorbereiding hebben we zestig minuten constant gespeeld. Dat geeft veel vertrouwen voor de start van de competitie’, complimenteerde Ivy van den Heuvel zijn volledige ploeg.
Preussen

ECC Preussen Berlin, zoals de club volledig heet, versterkte zich in de zomerpauze met Brian Gibbons. De 28-jarige forward uit Temple Hills (Maryland) kwam over van de Hannover Indians waar hij in 37 wedstrijden goed was voor 41 punten (16 goals en 25 assists). Opvallend is dat hij in Berlijn zijn voormalig ploeggenoot Josh Rabbani weer tegenkomt. Het duo kent elkaar uit de periode 2014-2016 toen men samenspeelde bij EHC Neuwied.
Who’s Hot

Bij Tilburg Trappers is Mickey Bastings de meest trefzekere aanvaller uit de oefencampagne. De teller staat voor de lange center op vijf goals in acht wedstrijden. Voormalig Trapper Julian van Lijden was vorig seizoen topscorer in Berlijn. De Nederlander, die speelt met een Duits paspoort kon 16 goals en 42 punten in 41 competitieduels overleggen.
Statistiek

Mitch Bruijsten was afgelopen jaar drie maal trefzeker tegen Preussen. Het goals against average van Ian Meierdres in de twee confrontaties met Berlijn tijdens het seizoen 2016-2017 bedroeg 1.50. Zondag komen beide teams weer in actie. Trappers reist naar Hannover voor een krachtmeting met de Scorpions, terwijl Berlijn in eigen huis Erfurt ontvangt.

FB Tilburg Trappers

Beiträge: 1923

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Do 28. Sep 2017, 09:07

Re: Tilburg und Erfurt

TecArt Black Dragons gegen Timmendorf und den ECC Preussen gefordert

Eine Woche nach dem vorgezogenen Saisonstart, den die TecArt Black Dragons mit einem 4:3-Sieg erfolgreich absolviert haben, steht der erste Doppelspieltag an. Dabei treffen die Erfurter zunächst im Heimspiel am Freitag auf die Beach Boys vom Timmendorfer Strand. Zwei Tage später trifft man erneut auf die Preussen aus Berlin, gegen die man die Saison ja eröffnet hatte.


Am Sonntag, ab 16:00 Uhr, gastieren die Erfurter dann in der Bundeshauptstadt in Berlin und treffen im Rückspiel auf den ECC Preussen Berlin. Diese wollen sich sicher für die knappe Niederlage vom letzten Wochenende revanchieren.

Beiträge: 1923

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 30. Sep 2017, 07:25

Re: Tilburg und Erfurt

Nebel des Eis-Grauens“
Spielabbrüche in Herne und Tilburg zum Oberliga-Auftakt
Der „Nebel des Grauens“ ist ein Horrorfilm-Klassiker. Die „Neuauflage“ erlebten die Fans am ersten Spieltag der Oberliga Nord gleich in zwei Eisstadien. Sowohl das Ruhrderby zwischen dem Herner EV und den Moskitos Essen als auch das Spiel der Tilburg Trappers gegen den ECC Preussen Berlin mussten wegen der großen Nebelentwicklung abgebrochen werden.

Hockeyweb

Beiträge: 1923

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 30. Sep 2017, 07:40

Re: Tilburg und Erfurt

Tilburg Trappers - ECC Preussen Berlin

ABBRUCH beim Stand von 2:1 im 1. Drittel

Beiträge: 1923

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 2. Okt 2017, 07:58

Re: Tilburg und Erfurt

Revanche des ECC Preussen missglückt: Overtime Heimniederlage gegen Erfurt

Berlin. (WL) Nach der knappen Niederlage im vorgezogenen Eröffnungsspiel bei den Tec Art Black Dragons folgte der nebelbedingte Spielabbruch (Spielstand von 1:2) beim amtierenden Meister der Oberliga Nord Trappers Tilburg.

Im dritten Spiel der neuen Saison empfing der ECC Preussen Berlin am Sonntag Nachmittag im ersten Heimspiel erneut die Gäste aus Thüringen im direkten Rückspiel in der Eissporthalle Charlottenburg. In 21 Spielen gewannen die Preussen erst 3 Mal und das sollte sich heute ändern. Doch es kam anders als erhofft.

Der ECC Preussen verlor das Heimspiel trotz optischer Überlegenheit und besserer Torchancen gegen die Black Dragons Erfurt vor nur 143 Zuschauern mit 0:1 (0:0/0:0/0:0/0:1) in der Overtime. Damit erspielten sie sich zwar ihren ersten Punkt in der noch neuen Saison- doch der erhoffte Heimsieg, der durchaus möglich war, blieb aus.

Eishockey-Magazin

ECC Preussen Berlin - TecArt BlackDragons
0:1 n.V. (0:0,0:0,0:0,0:1)
Tore: 0:1 (60:34) Sochan (Gosdeck, Maaßen) GWG; Strafminuten: Berlin 4, Erfurt 6; Zuschauer: 143

Beiträge: 1923

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 2. Okt 2017, 09:18

Re: Tilburg und Erfurt

ECC Preussen Berlin - TecArt BlackDragons
0:1 n.V. (0:0,0:0,0:0,0:1)

Revanche missglückt: Overtime Heimniederlage gegen Erfurt


Preussen begann mit viel Schwung. Schon beim warm up zertrümmerte Jakub Rumpel eine Plexiglasscheibe und das Spiel begann mit 30 Minuten Verspätung. Das war dann aber bereits alles was von den Preussenspielern gestern getroffen wurde. Na ja nicht ganz. Einmal hat der Puck im Gehäuse von Erik Reukauf gezappelt, leider eine Sekunde nach Ende des zweiten Drittels. Schade, das wäre mit Sicherheit der Dosenöffner gewesen.
Wie bereits vor Wochenfrist in Erfurt war das Team von Trainer David Haas über weite Strecken optisch überlegen, nur im Abschluss verrutschte den Spielern regelmäßig das Visier. Anstatt der durchaus möglichen sechs Punkte muss man sich jetzt mit einem Punkt zufrieden geben.
Beide Spiele mi einer effizienten Torausbeute und alles wär im Butter. So aber läuft man der Musik schon hinterher.
Es ist jetzt nicht an der Zeit über Saisonziele zu lamentieren. Es kommen auch wieder bessere Tage und die Jungen Wilden werden uns hoffentlich noch viel Freude bereiten.
Nimmt man noch die offiziell bekannt gegebene Zuschauerzahl hinzu kann man getrost von einem gebrauchten Sonntag Nachmittag sprechen.
Es kann also nur bergauf gehen.

Statistik:
Spieler des Tages:
Olafr Schmidt (T. Preussen)
Erik Reukauf (T. Erfurt)


Tore: 0:1 (60:34) Sochan (Gosdeck, Maaßen) GWG;
Strafminuten: Berlin 4, Erfurt 6;
Zuschauer: 143

Bilder vom Spiel:
https://www.facebook.com/Liveticker-des ... vdhgpvXOgY

Beiträge: 1923

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mo 2. Okt 2017, 09:30

Re: Tilburg und Erfurt

TecArt Black Dragons Erfurt

Zwei Punkte in Berlin
Mit zwei Punkten im Gepäck konnten sich die TecArt Black Dragons am Sonntagabend auf die Heimreise aus Berlin begeben. Dabei sahen die knapp 150 Zuschauer eine Partie, die über die kompletten 60 Minuten vor allem von beiden Defensivabteilungen bestimmt wurden. So wunderte es am Ende kaum jemanden, dass ein Treffer in der Overtime die Entscheidung brachte. Robin Sochan entpuppt sich dabei immer mehr zum Angstgegner des ECC Preussen. Vor Wochenfrist bereits der Siegtorschütze im Hinspiel in Erfurt, sorgte er auch im Rückspiel in Berlin für den Treffer und sicherte seinem Team so den Erfolg.
Die Partie benötigte etwas um in die Gänge zu kommen, beide Teams neutralisierten sich zunächst in der neutralen Zone und so blieben Torchancen zunächst Mangelware. Die erste richtig gute Chance hatten die Gastgeber nach gut 8 Minuten, aber Rumpel scheiterte am bestens aufgelegten Reukauf. Auch in der Folgezeit hatten die Gastgeber leichte optische Vorteile, vermochten es aber nicht den Erfurter Goalie zu bezwingen. Die Erfurter hingegen hatten im ersten Drittel kaum einmal Gelegenheit sich offensiv zu präsentieren. Meistens blieb es bei relativ harmlosen Schussversuchen, die den Berliner Goalie kaum vor unlösbare Probleme stellten und so blieb es beim torlosen Remis.
Zu Beginn des Mittelabschnittes legten beide Teams los wie die Feuerwehr und versuchten ihren Gegner mit schnell vorgetragenen Angriffen zu überlisten. Dies brachte nun auch beiden Goalies immer wieder die Möglichkeit sich zu zeigen. Beide Goalies, sowohl Reukauf wie auch sein Gegenüber Schmidt hatten dabei einen Sahnetag erwischt und hielten ihre Tore weiterhin sauber. Die größte Chance hatten dabei die Berliner, als zunächst wieder Rumpel an Reukauf scheiterte und den Rebound Brian Gibbons verpasste. Auf der Gegenseite hatte David Wiesnet die größte Chance für die Gäste, aber auch er scheiterte am Goalie. Somit ging es auch nach 40 gespielten Minuten mit einem torlosen Remis in die 2. Pause.
Auch im letzten Drittel änderte sich am Spielgeschehen wenig. Beide Teams neutralisierten sich nahezu und so blieben hochkarätige Chancen weiterhin Mangelware. Wenn doch einmal etwas durchkam, waren die jeweiligen Goalies zur Stelle. Im weiteren Verlauf des letzten Drittels übernahmen die Gäste immer mehr die Kontrolle im Spiel, blieben aber vor dem Tor meist zu umständlich und so scheiterten neben Gosdeck, Schüpping und auch Manske sowie Schümann an Goalie Schmidt. Es blieb so auch nach 60 Minuten beim torlosen Remis und die Overtime musste für eine Entscheidung sorgen. Hier ging es dann ganz fix. Gerade 34 Sekunden waren in der Overtime gespielt, als Robin Sochan die Hartgummischeibe im Berliner Tor unterbringen konnte und so den Zusatzpunkt für die TecArt Black Dragons sichern.

FB TecArt Black Dragons Erfurt

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Spieltermine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de