27.01. Indians


Beiträge: 1622

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 24. Jan 2017, 08:59

27.01. Indians

Indians.jpg

Beiträge: 1622

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 24. Jan 2017, 10:53

Re: 27.01. Indians

bsc-ecc-fans-5.jpg


ECC Preussen – Hannover Indians
Freitag, 27.Januar 2017
19.30 Uhr
Eissporthalle Charlottenburg


Freitag heißt dann wieder die Frage des Hallensprechers Dirk Franke „Habt ihr Bock auf Eishockeeeeeeeeey?“, wenn es im Rückspiel gegen die Indians um die nächsten drei Punkte geht.
Den Indianern, dem Alphatier in der Qualifikationsrunde, dürfte die Teilnahme an der Pre-Playoffs nicht mehr zu nehmen sein. Zu weit sind sie schon der Konkurrenz enteilt.
Aber verlieren dürfen sie ruhig mal und da wir gerade bei „Wünsch dir was“ sind am besten gleich am
Freitag in der Glocke.
Mit den Königstransfers von Marvin Tepper und Jakub Rumpel hat man jetzt genau die Spieler bei Preussen um ein solches Spiel erfolgreich zu gestalten. Dazu unser Center Josh Rabbani in glänzender Verfassung und auch bei Daniel Volynec und Justin Ludwig zeigt die Formkurve steil nach oben. Topscorer Julian van Lijden kommt nach seiner Verletzungspause so langsam wieder auf Betriebstemperatur und ist immer für ein bis zwei Buden gut. Unsere Arbeitsbiene Philip Reuter, seit seinem dritten Lebensjahr für Preussen on Ice, wird wieder jeden Zentimeter vom besten Eis der Liga beackern.
Wenn dann noch der Arbeiter vor dem Herrn, Nico Jentzsch zu seiner „Leichtigkeit des Seins“ zurück findet, ist im Angriff alles auf 1000 Volt programmiert.
In der Defensive wird Beton vom Feinsten angerührt. Kapitän Max Janke, die Dauerbrenner Maximilian Deichstetter und Lukas Orgorzelec und der Abräumer vom Dienst Philip Menge werden dem Torwart, egal ob Olafr Schmidt oder Patrick Hoffmann, beide kann man blind bringen, den Rücken frei halten.
Was berichtet die Krankenstation?
Qiurin Stocker ist heiß wie ne Plättschnur. Ob es für Freitag schon reicht? Lassen wir uns überraschen. Gleiches gilt für Felix Braun. Philipp Grunwald und Janek Seemann werden sich weiter in Geduld üben müssen und auf der Tribüne Platz nehmen.
Einen hab ich noch!
Jan Schmidt, lass es krachen!!!
Wer jetzt noch nicht auf den Geschmack gekommen ist braucht dringend einen Ernährungsberater.
Liebe Preussenfans erscheint am Freitag zahlreich und verwandelt die Glocke in einen Hexenkessel. Nur gemeinsam sind wir stark!!!
Hertha BSC präsentiert zum Spiel gegen die Hannover Indians die besten Spieler der Begegnung, spendiert schicke Pokale und sponsert auch die Preise für das beliebte Gewinnspiel. Dafür ein ganz großes Dankeschön vom Eis auf den Rasen.

Wenn der erste Puck eingeworfen wird heißt es wieder:
Lenny lass die Adler los.
Freitagabend ….19:30 Uhr….Eishockeyzeit in Berlin ….hier sind unsere Preussen

Beiträge: 1622

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 25. Jan 2017, 09:24

Re: 27.01. Indians

Wir bekommen Besuch :)

indians on tour.jpg


Am Freitag den 27.01.2017 geht es nach Berlin. Kommt gerne mit auf unsere Auswärtsfahrt zum Spiel gegen ECC Preussen Berlin um unsere Mannschaft mit vielen Indianern zu unterstützen. Wir freuen uns wenn, ihr an der Fahrt teilnehmt. Anmelden könnt Ihr Euch bei den Heimspielen am Fanprojekt-Container der ECHten Hannoveranern.

Und nun noch einmal alle wichtigen Fakten:
Abfahrt am Pferdeturm: 14:30 Uhr
Spielbeginn: 19:30 Uhr
Preis ohne Ticket: 27€


Wir freuen uns auf eine ECHt spaßige Fanfahrt mit Euch!
Eure Hannover Indians

Beiträge: 1622

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Fr 27. Jan 2017, 09:18

Re: 27.01. Indians

HP Indians:

Zum Auftakt des kommenden Spielwochenendes reisen die Hannover Indians nach Berlin zu den ECC Preussen. Spielbeginn an der Glockenturmstraße ist um 19.30 Uhr. In der Qualifikationsrunde haben sich die Indians nach vier Siegen in Folge einen respektablen Vorsprung von zehn Punkten Vorsprung gegen über dem Tabellenzweiten Erfurt erkämpft. „Für uns ist es vor allem wichtig, die Spannung aufrecht zu erhalten“, erklärt Indians-Trainer Tobias Stolikowski.
Und so einfach wie beim 3:0 Sieg am Pferdeturm dürfte es diesmal auch nicht werden. Erstens haben die Berliner „nachgerüstet“ und den Schweden Michael Raynee durch den Slovaken Jacub Rumpel ersetzt. „Ein starker Spieler, der sehr torgefährlich ist. Ich kenne ihn noch aus meiner aktiven Zeit in Herne. Da hat der ein Tor nach dem anderen geschossen“, lobt Indians-Trainer Berlins Neuzugang. Mit ihm entdeckten die Berliner, bislang in der Offensive eher harmlos, auch das Tore schießen wieder und gewannen zuletzt gegen Timmendorf mit 6:2. Da außerdem Berlins Topscorer Julian van Lijden ebenfalls wieder spielen wird, erwartet den ECH ein wesentlich stärkerer Gegner als vor zwei Wochen. „Trotzdem sollten wir als Favorit in das Spiel gehen. Wir wollen bis zu den Pre-Play-Offs alle Spiele gewinnen, um dann mit dem notwendigen Selbstvertrauen in die Serie zu gehen“, so Stolikowski.

Da unter der Woche einige Spieler erkältungsbedingt nicht am Training teilnehmen konnten, ist allerdings nicht sicher, ob der Kader komplett sein wird.

Das Spiel wird geleitet von Erol Posacki, assistiert von Aureliusz Betnerowicz und Felix Gläser. Informiert werden die Indians-Fans wie immer von der Livertickercrew Nessi und Markus Casper und dem Autohaus Gabrisch.

Beiträge: 1622

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 28. Jan 2017, 09:48

Re: 27.01. Indians

ECC Preussen Berlin - Hannover Indians
0:3 (0:2, 0:1, 0:0)
Tore: 0:1 (16.) Hein (Peleikis, Gibbons), 0:2 (17.) Pohanka (Schwab, Ziolkowski), 0:3 (29.) Gibbons (Hein, Finkel)
Strafminuten: Berlin: 12, Hannover: 8;
Zuschauer: 223

Beiträge: 1622

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 28. Jan 2017, 19:01

Re: 27.01. Indians

Ohne Tore keine Punkte

Bild Spiel Indians.jpg


ECC Preussen – Hannover Indians 0:3 (0:2, 0:1. 0:0)
Auch die Charlottenburger konnten den Siegeszug der Indians in der Qualifikationsrunde der Oberliga Nord nicht stoppen. Dabei begannen sie recht forsch und erspielten sich in den ersten zehn Spielminuten zahlreiche gute Chancen um in Führung zu gehen. Aber wie schon so oft in der laufenden Spielzeit offenbarte sich wieder die eklatante Schwäche beim Abschluss. Da auch der Gästetorwart Niklas Deske –wurde wie sein Gegenüber im Preussengehäuse Olafr Schmidt zum Spieler des Tages gekürt- seine Klasse unter Beweis stellte, blieben die Gastgeber in den sechzig Spielminuten ohne Torerfolg.
Der Sieg der Leinestädter ist absolut verdient. Sie zeigten die reifere Spielanlage, kombinierten flüssig und trafen ins Netz. Während die Indians mit sieben Meilenstiefeln den Pre Playoffs entgegen eilen, stecken die Preussen noch im Niemandsland der Tabelle fest. Es kann aber auch ganz schnell Richtung Abstiegsrunde gehen. Noch hat man zwei Punkte Vorsprung auf den Vorletzten im Klassement .

Beiträge: 1622

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 28. Jan 2017, 19:58

Re: 27.01. Indians


nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Spieltermine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de