Crocos


Beiträge: 1971

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Di 3. Jan 2017, 10:37

Crocos

Oberliga Nord – Final Countdown in der Hauptrunde

Preussen trifft auf Krokodile und Scorpione

Crocos.jpg


Am Freitag treten die Preussen zum letzten Mal in dieser Saison im Eisland Farmsen gegen die dort ansässigen Crocodiles an.
Mit Brad McGowan und Josh Mitchell stellen die Hanseaten den erfolgreichsten Torschützen und Vorbereiter der Liga.
Über allem thront Christoph Schubert, ehemaliger NHL-Profi.
Die Farmser haben das Ticket für die Zwischenrunde problemlos gelöst und wollen zum Abschluss der Hauptrunde ihre Bilanz noch weiter aufpolieren.
Bei den Charlottenburgern führt der weitere Weg in die Qualifikationsrunde. Hier will man sich für die Pre-Playoffs qualifizieren.
Also Geschenke werden nicht verteilt und dank des Modus wird jedes Team voll durchziehen.
Preussen kann Spitzenteams, auch am Freitag?
Nähere und aktuelle Informationen zum Heimspiel am Sonntag gegen Wedemark folgen zeitnah.

Beiträge: 1971

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Mi 4. Jan 2017, 20:31

Re: Crocos

Crocodiles Hamburg wollen Favoritenschreck Preussen Berlin besiegen - Letztes Heimspiel der Hauptrunde wieder vor ausverkauftem Haus

(OLN) Die erste Phase der Oberligasaison 2016/2017 ist fast beendet. Nur noch zweimal müssen die Crocodiles Hamburg in der Hauptrunde ihre Schlittschuhe schnüren. Zuerst wird das Team um Kapitän Christoph Schubert am Freitag um 20 Uhr das Eis im heimischen Eisland Farmsen betreten, um sich mit dem ECC Preussen Berlin zu messen. Natürlich wollen die favorisierten Krokodile ihre gute Ausgangslage für die folgende Zwischenrunde festigen und in das neue Jahr mit einem Sieg starten. Den Tabellenzwölften aus der Hauptstadt wird man jedoch keineswegs unterschätzen dürfen. Die Preussen haben sich als ein Team aus der unteren Tabellenhälfte zu einem Favoritenschreck gemausert. Duisburg, Essen, Halle und Leipzig mussten sich den Berlinern bereits geschlagen geben. Auch die Crocodiles taten sich im Hinspiel an der Glockenturmstraße schwer und mühten sich am Ende zu einem 4:1-Erfolg. Immer wieder schafft es der ECC mit seinem starken Torwart Olafr Schmidt aus einer kompakten Defensive heraus die Spiele offen zu halten. Die defensiven Qualitäten spiegeln sich auch im Unterzahlspiel wieder. Mit einer Erfolgsquote von 81,2% rangieren die Gäste in dieser Statistik auf Platz vier der Liga, deutlich vor den Hamburgern. Eine noch bessere Platzierung der Berliner Gäste verhindert die Flaute im Sturm. In den bisherigen 28 Partien konnte man erst 67 Tore erzielen. Kein anderes Oberligateam hat weniger Torerfolge feiern können. Zuletzt wurden auch noch die Stürmer Veit Holzmann (23 Scorerpunkte) und Michael Raynee (15 Scorerpunkte) von Trainer Len Soccio suspendiert. Bleibt zu hoffen, dass der Angriff um den verbliebenen Topscorer Julian van Lijden (25 Scorerpunkte) nicht ausgerechnet in Hamburg den Schlüssel zum Erfolg findet. Crocodiles-Sportchef Sven Gösch sieht in diesem Spiel auch eine gute Vorbereitung für die Zwischenrunde: "Die Preussen können mit ihrer guten Verteidigung auch Spiele gewinnen, in denen sie nur drei oder vier Tore schießen. Da wir in der Zwischenrunde auf viele defensiv starke Gegner treffen werden, ist das Preussen-Spiel noch einmal ein guter Gradmesser für uns." Das Spiel ist praktisch ausverkauft. Ganz wenige Restkarten werden an der Abendkasse verkauft. Damit wird das Eisland bereits zum sechsten Mal in dieser Saison ausverkauft sein. Der Sponsor "Dat Backhus" spendiert den Fans 1000 Berliner.
Am Sonntag kommt es im letzten Duell der Hauptrunde zu einem "Sechs-Punkte-Spiel". Die Panzerechsen aus der Hansestadt reisen um direkten Verfolger Saale Bulls Halle. Die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt hat vor der Saison durchaus mit einem Aufstieg in die DEL 2 geliebäugelt und auch die Spielzeit entsprechend stark begonnen. Zwischenzeitlich war man sogar Tabellenerster. Vor allem nach der 2:7-Niederlage im Wiederholungsspiel in Hamburg lief es für die Bullen aber nicht mehr ganz rund. Tolle Spiele wechselten sich mit unerwarteten Punktverlusten hab. In den vergangenen vier Partien musste man sogar dreimal als Verlierer das Eis verlassen. Das Team von der Saale wird alles dafür tun den Trend zu stoppen und den Anschluss an die Top 5 der Liga wieder herzustellen. Dabei wird man mit Sicherheit wieder auf Torwart Sebastian Albrecht und seine Vorderleute bauen, die bislang erst 67 Gegentore kassiert haben. So stellt man auch in Unterzahl mit fast 87% den zweitbesten Wert der Liga. Das Duell der Torhüter Albrecht gegen Kristian wird vermutlich ein Schlüssel zum Sieg sein. Während der Bulls-Torwart mit einer Fangquote von 93,6% auf Platz eins der Liga steht, folgt ihm Kai Kristian mit ähnlich starken 92,1% auf Rang vier. Beide werden alle Hände voll zu tun bekommen. Sven Gösch erwartet einen heißen Tanz: "Halle will die Punkte auf uns unbedingt aufholen und den Abstand zu Leipzig ausbauen. Da werden wir von Anfang an hellwach und diszipliniert agieren müssen." Das Spiel im Sparkassen Eisdom beginnt um 18:15 Uhr.
In beiden Partien des Wochenendes wird Stürmer Semjon Bär fehlen. Er war vor dem Spiel gegen die Hannover Indians umgeknickt. Moritz Israel trainiert nach seiner Schulter-Verletzung wieder mit der Mannschaft. Ein Einsatz bei den kommenden Spielen kommt aber wohl noch zu früh.
Am Ende des 30. Spieltags stehen alle Crocodiles-Gegner der Zwischenrunde fest. Für das Team von Andris Bartkevics folgen ab dem darauf folgenden Wochenende 14 Topspiele in Folge.

IHP

Beiträge: 1971

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 7. Jan 2017, 09:38

Re: Crocos

Crocodiles Hamburg - ECC Preussen Berlin
7:3 (4:1, 3:1, 0:1)

Tore: 1:0 (3.) McGowan, 2:0 (6.) McGowan, 3:0 (10.) Gerartz, 3:1 (14.) Ludwig, 4:1 (20.) McGowan, 4:2 (21.) Stocker, 5:2 (28.) Gerartz, 6:2 (30.) Kracht, 7:2 (40.) Mitchell, 7:3 (59.) Grunwald;
Strafminuten: Crocodiles Hamburg: 4, ECC Preussen Berlin: 6 + 10 gegen Tepper;
Zuschauer: 1.955

https://www.youtube.com/watch?v=uaOwgAnNsqU

Beiträge: 1971

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:18

Beitrag Sa 7. Jan 2017, 09:47

Re: Crocos

Crocodiles verspeisen Berliner

7 – 3 gewannen die Crocodiles Hamburg ihr letztes Heimspiel in der Hauptrunde der Oberliga Nord 2016/2017, gegen Preussen Berlin am gestrigen Freitagabend.
Foto: Holger Beck
Vorher gab es für die Zuschauer leckere 1.000 Berliner vom Hamburger Sponsor DAT BACKHUS und eine Ehrung für Tobias Bruns: 200 Oberligapunktspiele für die Crocodiles sind eine große Leistung !
Und es ging gleich gut weiter: 3. Minute Überzahltor durch Brad McGowan, 6. Minute Tor durch Brad McGowan, 10. Minute Tor durch Andre Gerartz. Berlin fand nicht ins Spiel, erst Justin Ludwig konnte in der 14. Minute die Lücke zum ersten Tor für die Preussen nutzen. Wieder Brad McGowan stellte 26 Sekunden vor Ende des ersten Drittels den alten Abstand wieder her, mit 4 – 1 ging es zum Pausentee. Der Berliner Neuzugang Marvin Tepper verbüßte derweil schon mal eine zehnminütige Disziplinarstrafe.
„Hoppla“, sagten sich die Zuschauer in der ausverkauften Eissporthalle Hamburg nach 30 Sekunden des 2. Drittels: wache und aggressive Berliner bissen dem Krokodil mit ihrem zweiten Treffer kräftig in den Stert. Es dauerte einige Minuten, ehe die Crocodiles sich wieder fingen und zu ihrem souveränen Spiel zurückfanden. Andre Gerartz schoss in der 28. Minute zum 5 – 2 ein, zwei Minuten später konnte Pierre Kracht zum 6 zu 2 erhöhen, ehe Josh Mitchell zum Drittelende das 7. Tor nachlegte.
Bei diesem Spielstand ging keine Mannschaft im Schlussdrittel mehr große Risiken ein. Erst in der 59. Minute traf Marvin Tepper noch einmal in Überzahl für die Berliner Preussen zum 7 – 3 Endstand.
Die Crocodiles nehmen 3 wichtige Punkte mit in die Meisterrunde und werden am Sonntag versuchen in Halle das Punktekonto weiter zu füllen.
Am kommenden Freitag startet die nächste Etappe Richtung Playoffs, mit dem Heimspiel gegen die Icefighters Leipzig. Ab dann gibt es nur noch Endspiele.

FB Crocodiles

nowoczesne kuchnie katowice częstochowa sosnowiec gliwice zabrze bytom ruda śląska tychy dąbrowa górnicza chorzów mysłowice siemianowice śląskie żory

Zurück zu Spieltermine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software. kuchnie na wymiar Zawiercie

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de